Mein Sohn hasst Milch und Tee

Dieses Thema im Forum "Ernährung ab dem 1. Geburtstag ins Kleinkindalter" wurde erstellt von Honey, 16. Dezember 2004.

  1. Mal ne Frage : Mein Sohn Markus (:relievedface: hasst Milch , sogar Kaba und so weiter ..
    Was kann ich ihm statt dessen geben , das er die nötigen Stoffe aus der Milch bekommt ?
    Und das nächste , Tee trinkt er auch nicht , hab es schon versucht zu mischen usw.. aber er trinkt es nicht . Statt dessen trinkt er immer nur Punica , und das ist erstens zu teuer auf die Dauer und zweitens doch zu ungesund , oder ???
     
  2. Bienski

    Bienski die Tante aus dem Busch

    Registriert seit:
    22. März 2002
    Beiträge:
    5.890
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Mein Sohn hasst Milch und Tee

    :winke:
    Ich bin zwar kein Ernaehrungsexperte, aber mein Tobi trinkt auch nie Milch :-?
    Dafuer isst er aber liebend gerne Kaese und Joghurt :jaja: Mag das Dein Kleener denn?
    Hast Du mal versucht Rooibostee zu mischen? Da kann man auch prima Eistee (mit Apfelsaft und/oder Traubensaft etc) mit machen.

    Erst einmal soviel von mir - ich mache mal den Experten Platz ;-)
    Liebe Gruesse
    Sabine
    :tippen:
     
  3. AW: Mein Sohn hasst Milch und Tee

    Halli Hallo!

    Also Punica würd ich auch mal schnell wieder lassen....bzw. nicht auf Dauer geben, nur weil es ihm schmeckt.

    Es gibt so viele Tees - wenn es um die Süsse geht, gibt es Kandis - probier mal verschiedene Sorten aus. Vielleicht mag er einfach einen Geschmack, den Du ihm bis jetzt noch nicht angeboten hast?

    Experte bin ich zwar auch nicht, aber wenn er Joghurt und Käse mag, dann nimmt er schon die nötigen Vitamine und Stoffe auf.

    Kann man ihn vielleicht mit bestimmten Bechern animieren, dass er daraus lieber trinkt??

    Ich weiss ja nicht genau, an was es bei Euch genau liegt.

    Liebe Grüße
    Sandy
     
  4. AW: Mein Sohn hasst Milch und Tee

    Da wäre wieder das Problem das sich Oma nennt . Sie gibt ihm ständig diesen süssen Saft , weil wenn er tee trinkt tut er ihr Leid , sie will ja nur das beste ( und ungesündeste) das Problem ist da er soviel bei ihr ist , dass er bei mir dann das will was bei Oma auch ist und wenn ich nein sage , stellt er auf Stur und trinkt/isst gar nichts mehr .

    Ja er mag Fruchtzwerge ganz gerne z.B oder Emmentaler .

    ( Wegen dem Humana , ich find das kann man nicht als Milch bezeichnen , ist doch mit Wasser )
     
  5. AW: Mein Sohn hasst Milch und Tee

    Hallo Honey,
    ich antworte Dir nachher im anderen Posting nochmal ausführlicher.

    Also wenn der Käse mag, ist das doch schon super. Fruchtzwerge bekommt Justy zwar auch schon, aber auch ganz wenig - zwecks Zucker (auch wenn der angeblich nur noch aus den Früchten kommt)

    Wie steht es mit Naturjoghurt? Ohne alles? Und wenn das nicht geht, vielleicht ein Fruchtgläschen drunter mischen?

    Humana ist eine FolgeMILCH! Also ich denke, wenn er Humana trinkt und Käse oder soetwas mag, dann nimmt er da schon das was er braucht. Das hat nix damit zu tun, dass man die Milch mit Wasser anrührt. Oder denkst Du, die Kuhmilch hat kein Wasser ;-)

    Bis später
    Liebe Grüße
    Sandy
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...