Mein Püppi hat gefiebert

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von Gaby, 20. Januar 2010.

  1. Gaby

    Gaby Süße Schnecke

    Registriert seit:
    5. Juli 2002
    Beiträge:
    3.686
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Wuppertal
    Hallo,

    gestern Abend ist Jara entgegen ihrer Gewohnheit nach 2 Stunden schlaf weinend wieder wach geworden. Sie fühlte sich ganz heiss an und das Fiebertermometer ergab satte 39,3C.
    Weil sie auch so unruhig war und gejammert hat habe ich ihr Ben-u-ron 75mg gegeben. Irgendwann fühlt sie sich wieder kühler an und ist -wenn auch unruhig- wieder eingschlafen.
    Nach 4 Stunden (Nachts) war sie wieder heiss und weinerlich und ich habe nochmal Ben-u-ron gegeben.
    Heute morgen hatte sie kein Fieber und war munter. Gegessen und getrunken hat sie wie immer.
    Gerade nach dem Mittagsschlaf wacht sie mit 39,3C wieder auf. Ist aber gut drauf, trinkt und ißt und hat sonst nichts. Keinen Schnupfen, keinen Husten, keinen Durchfall gar nichts.

    Zähne?
    Sie zahnt momentan schon arg, kann es echt daran liegen?
    Wenn sie diese Nacht wieder fiebert dann gehen wir morgen früh zum Doc.
     
  2. Helga

    Helga Frau G-Punkt

    Registriert seit:
    28. Juni 2002
    Beiträge:
    22.182
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    AW: Mein Püppi hat gefiebert

    Ui, die arme Maus !

    Ganz schnell gute Besserung :bussi: !
     
  3. Nats

    Nats Jupheidi

    Registriert seit:
    13. Mai 2004
    Beiträge:
    12.027
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Mein Püppi hat gefiebert

    Ohje, gute Besserung.

    So fing es bei Philip auch an. Durch das Zahnen ist der Körper ja ein wenig geschwächt und Viren und Co haben es sehr einfach. Drück dir die Daumen, denn durch normales Zahnen steigt die Temp. normalerweise nicht über 39 Grad. Ich gehe mal davon aus, das in den nächsten Tagen ein wenig Schnupfen dazu kommt:rolleyes:
    Wie gesagt, bei uns war das auch und der Doc hat es mir so erklärt.

    LG
     
  4. lena_2312

    lena_2312 Fotoholic

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    21.279
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Burgstädt
    AW: Mein Püppi hat gefiebert

    och die arme, also Lena hatte auch immer hohes Fieber beim Zahnen, auch knapp über 39 und meist kam nix Weiteres hinzu. Bel Luca ist es auch so wie Nats beschrieben hat. Leichtes Fieber wegen Zahnen und dann kam einfach ein Infekt drauf. Ich würd zum KiA gehen, wenns nochmal auftritt. Gute Besserung
     
  5. Gaby

    Gaby Süße Schnecke

    Registriert seit:
    5. Juli 2002
    Beiträge:
    3.686
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Wuppertal
    AW: Mein Püppi hat gefiebert

    Ja dann gehen wir wohl morgen früh mal zum KiA. Gerade aktuell gemessen 39,2C.:(
    Ich will wenigstens draufschauen lassen ob auch wirklich nichts dahinter steht.
     
  6. frankanton

    frankanton Puffbohne

    Registriert seit:
    23. September 2009
    Beiträge:
    4.739
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Mein Püppi hat gefiebert

    Wie geht es ihr denn heut morgen?

    lg
     
  7. Tina1972

    Tina1972 Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    15. Januar 2010
    Beiträge:
    1.726
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Nähe Heidelberg
    AW: Mein Püppi hat gefiebert

    wir wünschen der Maus in jedem Fall eine gute Besserung und hoffen, dass "nur" eine kleine Erkältung dahinter steckt!

    Unsere Leni fiebert bei dem kleinsten Infekt (ist ja eigentlich gut), aber leider dann auch immer richtig hoch (um 40°C, der traurige Rekord lag bei 41,3°C (hatte eine Mandelentzündung))!!

    Berichte bitte, wenn es eurer Püppi geht.
     
  8. Gaby

    Gaby Süße Schnecke

    Registriert seit:
    5. Juli 2002
    Beiträge:
    3.686
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Wuppertal
    AW: Mein Püppi hat gefiebert

    Gestern Abend hatte sie wieder 39,2C die Nacht war sehr unruhig. Heute morgen kein Fieber aber eine gaaaaaanz schlimm wunden Popo und der Stuhl riecht auch ganz scharf.
    Hab mit der KiÄ telefoniert, wenn sie diese Nacht immer noch fiebert sollen wir morgen früh kommen, da sie keine anderen Symptome hat können wir bis morgen früh ruhig warten.

    Heute nach dem Mittagsschlaf hatte sie 39,1C heute Nachmittag wieder nichts, aber sie war weinerlich und wollte nicht viel vom Löffel essen, auch beim Fläschchen trinken hat sie gemeckert. Beim Saft (der kalt war) hatte sie keine Probleme. Ich tippe jetzt echt mal auf Zähne.
    Noah ist übrigens einfach nur schlecht drauf, ohne Fieber.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...