Mein Neffe Terror-Tim

Dieses Thema im Forum "Rund um die Erziehung" wurde erstellt von lohe, 20. April 2013.

  1. lohe

    lohe Gerade reingestolpert

    Registriert seit:
    20. April 2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo an alle erfahrenen Mamis.
    Ich habe mich hier im Forum eingelesen und bin ganz neu. Die Vorstellung werde ich gleich noch vornehmen.
    Es geht um meinen Neffen, er ist 5 und terrorrisiert seine Familie und Freunde.
    Er haut, er spuckt, beißt und kratzt, wenn er nicht genug Aufmerksamkeit bekommt, oder ihm langweilig ist. Letztens beim Familienessen ging er von Person zu Person und jeder wurde von ihm gekniffen, seine Hand landete in verschiedenen gefüllten Tellern, auf ein Nein reagiert er nicht, dann setzt er immer noch eins drauf. Zuhause schmeißt er mit Essen (er mochte den Käse auf dem Hawaitoast nicht), wenn man mit ihm spielt, will er alles bestimmen und heult dann, wenn man nicht mitmachen will. Letztens spielte er mit seinem Wasserglas, als er neben mit saß und schüttete hier ein bischen aus, da ein bischen. Auf ein Nein sah er meine Schwester an, grinste einmal fies und schüttete gleich alles aus.
    Ist das normal? Ich habe das Gefühl, es wird immer schlimmer mit ihm. Er hat noch 2 große Geschwister, 14 und 17, die beiden waren auch nicht so extrem. Er redet immer in so einem wehleidigen Ton, was mich mittlerweile total nervt, als wäre er das ärmste Kind. Man kann sich nie unterhalten, er nervt dann einfach weiter. Oder bekommt er wirklich viel Aufmerksamkeit, nur manchmal muss man sich auf etwas anderes konzentrieren. Er hat ein ganz tolles Zuhause und seine Eltern gehen wirklich geduldig und ruhig mit ihm um.
    Der Knaller war, als meine Schwerster sich Nachmittags hinlegen musste, weil sie Migräne hatte, da hat sie ihm dann den Fernseher angemacht. Als meine Schwester schlief, stellte er sich auf ihr Bett und sprang ihr auf den Kopf. Da ist meine Schwester das erste Mal die Hand ausgerutscht und sie hat ihm auf den Rücken gehauen, aus dem Schlaf hochgerissen, erschrocken und ist es passiert. Sollte nicht passieren, das wissen wir alle. Im Kindergarten erzählte er dann, dass seine Mutter ihn geschlagen hat und sie hatte dann richtig Theater.
    Mittlerweile mag niemand mehr auf Tim aufpassen, wir sind dann immer mit den Nerven am Ende.
    Ich liebe den Kleinen Mann, das tun wir alle, aber wie soll das denn weiter gehen? Ich dachte, es wird mal besser, weil er schon von Kleinauf so war.
    Wir wissen echt nicht mehr weiter.

    Viele Grüße
     
  2. Buchstabensalat

    Buchstabensalat Pinselohräffchen

    Registriert seit:
    16. Juli 2003
    Beiträge:
    18.065
    Zustimmungen:
    112
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    ganz dicht vorm Monitor
    Homepage:
    AW: Mein Neffe Terror-Tim

    Weil ich gerade woanders heftig einen Troll gefüttert habe: holt euch ne Erziehungshilfe und ERZIEHT den Jungen.

    Salat
     
  3. lulu

    lulu Königin der Nacht
    Moderatorin

    Registriert seit:
    21. Juni 2002
    Beiträge:
    16.334
    Zustimmungen:
    65
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Mein Neffe Terror-Tim

    Ich moechte keine Ferndiagnose abgeben, aber ist der Junge gesund?
    Ich kenne ein Kind, das sich so aehnlich verhaelt/verhalten hat, und das ist eben nicht gesund. Ich wuerde beim KiA vorstellig werden.

    Lulu
     
  4. Bärbel

    Bärbel bringt es auf den Punkt.

    Registriert seit:
    18. Juli 2003
    Beiträge:
    4.157
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Mein Neffe Terror-Tim

    und alle saßen da und warteten geduldig bis sie ander Reihe waren..........ja, ist klar........

    lg Bärbel
     
  5. Blümchen

    Blümchen Mama Biber

    Registriert seit:
    5. März 2008
    Beiträge:
    6.732
    Zustimmungen:
    68
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Mein Neffe Terror-Tim

    Ja, ich auch, allerschnellstens.
    Kinderarzt, ggf. Überweisung in ein SPZ, diagostisch abklären lassen. Es gibt einige Möglichkeiten, warum er sich so verhalten könnte, die alle nicht primär mit einem Erziehungsproblem seiner Eltern zusammenhängen müssen.
    Zumal sie mit den beiden Großen nicht annähernd solche Probleme hatten, wie es sich liest.

    'Terror- Tim' als Titel empfinde ich übrigens sehr respektlos einem kleinen Menschen gegenüber, mal so am Rande.

    Alles Liebe deinem Neffen!
     
  6. Raupe Nimmersatt

    Raupe Nimmersatt lieber nackig & knackig als kackig

    Registriert seit:
    2. Februar 2012
    Beiträge:
    3.550
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Bayern
    AW: Mein Neffe Terror-Tim

    Ich finde es ehrlichgesagt ein wenig schade, dass seit einiger Zeit jede Neuanmeldung, die keine Standardfrage im Babyernährungs-Bereich stellt, erstmal als Troll abgestempelt wird, bis das Gegenteil bewiesen ist. :oops: Auch wenn ich es verstehe und es mir meist ähnlich geht - die, die sich hier nicht als Troll anmelden, werden es dennoch erstmal nicht verstehen. Sorry...bin heute etwas seltsam gelaunt. ;)

    Respektlos finde ich den Titel übrigens auch nicht, die Anmeldung hier und das lange Posting zeugt doch eher davon, dass sich da jemand Gedanken macht. Und ja, ich nenne mein Kind ab und an auch "Terrorzwerg", wenn er morgens um viertel nach 5 seinen Rappel hat. :zahn:

    Zum eigentlichen Thema:
    Ich würde mit dem Kind bei einem Arzt vorstellig werden, denn ich glaube nicht, dass der kleine Kerl das aus purer Absicht und Bosheit macht.

    Sag mal, wie verhält er sich denn im Kindergarten?
     
  7. Blümchen

    Blümchen Mama Biber

    Registriert seit:
    5. März 2008
    Beiträge:
    6.732
    Zustimmungen:
    68
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Mein Neffe Terror-Tim

    Ich finde es gar nicht trollig, was geschrieben wurde, sondern sehr ernst. Daher auch das Unterschreiben bei Lulu, ich sehe massiven Handlungsbedarf nach Abklärung.
    Wenn ich einen Troll befürchte, dann halte ich schlichtweg meinen Mund und warte erst mal ab.


    Und doch, auf mich wirkt es respektlos, ich möchte auch von niemandem als Terrormensch/ Terrorfrau/ Terroziege/ wasweißich bezeichnet werden, zumal nicht, wenn man das Wort Terror in seiner eigentlichen Definition sieht.

    Aber ich schrieb ja, dass ich so empfinde und sehe, dass es anderen da eben anders geht.

    Wie gesagt, alles Gute dem Neffen und der Familie, dass dort bald effektiv geholfen werden kann!
     
  8. Buchstabensalat

    Buchstabensalat Pinselohräffchen

    Registriert seit:
    16. Juli 2003
    Beiträge:
    18.065
    Zustimmungen:
    112
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    ganz dicht vorm Monitor
    Homepage:
    AW: Mein Neffe Terror-Tim

    Ja, lange Postings mit vielen Gedanken hatten wir ja auch schon mal...
    Und sorry, das Kind geht um den Tisch und greift jedem in den Teller... das hab ich das letzte Mal in dem Film über die taubstumm-blinde Frau gesehen.

    Salat
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. ich mag meinen neffen nicht

Die Seite wird geladen...