Mein Muttertagsgedicht von Laura

Dieses Thema im Forum "Gedichte & Gedanken" wurde erstellt von Nats, 8. Mai 2005.

  1. Nats

    Nats Jupheidi

    Registriert seit:
    13. Mai 2004
    Beiträge:
    12.027
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ok es ist aus dem Kiga, aber ich finde es sehr schön:

    Wir wären nie gewaschen und meistens nicht gekämmt;
    Die Strümpfe hätten Löcher und schmutzig wär das Hemd.

    Wir hätten nasse Füsse und Zähne schwarz wie Ruß,
    und bis zu beiden Ohren die Haut voll Pflaumenmus.

    Wir könnten auch nicht schlafen, wenn du nicht nochmal kämst,
    und uns, bevor wir träumen, in deine Arme nähmst.

    Und trotzdem: sind wir alle, auch manchmal eine Last,
    was wärst du ohne Kinder? Sei froh, das du uns hast!
     
  2. wie süß! genau das hatte ich meiner Mutter als Kind auch mal geschrieben!
     
  3. Silly

    Silly Moni, das Bodenseeungeheuer

    Registriert seit:
    26. Mai 2002
    Beiträge:
    19.188
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    :winke: Nats

    mir wurde das auch vorgetragen *hinschmelz*

    LG Silly
     
  4. Calendula

    Calendula Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    16. Oktober 2004
    Beiträge:
    1.234
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo Natascha!

    Is das aber niedlich! Ich werde wohl noch ein wenig Geduld haben müssen bis mein Nico mir so was schreiben kann...er ist ja erst 10 Monate! ;-)
    Schönen Muttertag wünsche ich noch!
    Liebe Grüße
     
  5. Nicole

    Nicole Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    12. April 2005
    Beiträge:
    1.741
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo
    oh das kenne ich auch das mußte ich meiner Mutter mal aufsagen.
    Ist aber ein schönes Gedicht liebe grüße Nicole
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...