Mein Mann und seine Auto`s

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Astrid66, 11. Juli 2006.

  1. Astrid66

    Astrid66 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    3.580
    Zustimmungen:
    12
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Euskirchen
    Und schon wieder ist unsere Auto kaputt.
    Die ganze Schürze hinten ist kaputt und wir wissen nicht in wieweit der wagen verzogen ist.Männe meinte gestern abend es sei ein wirtschaftlicher Totalschaden da der wagen ja schon etliche Jahre auf dem Buckel hat.

    Und jetzt fragt ihr Euch bestimmt was passiert ist.
    Das ist ganz einfach.
    In drei Jahren drei Unfälle.
    2004 ist mein Mann jemandem drauf gerauscht(Oktober)
    2005 hat mein Männe ein Verkehrsschild umgenietet(November)
    Das war aber noch mit dem Polo.

    Jetzt ist es die fahrende Waschmaschiene die er von seinen Brüdern zum Geburtstag bekommen hat.
    2006:

    Gestern abend auf dem weg nach Hause hat es wieder gescheppert.An der Autobahnausfahrt ist ein Mercedes meinem Mann drauf gerauscht.
    Der Mercedes ist wohl vorne total kaputt.
    Bei uns ist er unter der Stoßstange drunter gerauscht.Der Auspuff hat auch was abbekommen.
    Und Männe ist soooooooooooooo DOOOOOOOOOOOOOOOOOOOF.
    Er hat NICHT die Polizei geholt.Er hat Kopfschmerzen und ist trotzdem gerade auf die Arbeit gefahren.Er will nicht zum Arzt.
    Am liebsten hätte ich ihm noch eine gegeben das er hätte zum Arzt gemußt.

    Jetzt darf ich gleich mal wieder alles regeln und zusehen wie es weiter geht.

    Ich habe echt bald keine Lust mehr auf Auto`s.
    Ich glaube als ersatz schenke ich meinem Mann ein Fahrrad.

    Frustrierte Grüße

    Astrid
     
  2. sandra1602

    sandra1602 Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    5. August 2005
    Beiträge:
    1.323
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Dortmund Kirchlinde
    AW: Mein Mann und seine Auto`s

    shit...

    Na ob sich ein Rad so gut auf der Autobahn macht? Da muss er aber mächtig feste treten :hahaha:

    Manchmal hat man das Pecht halt gepachtet.

    mfg Sandra

    Nachtrag:

    Ich doofe Nuss...wie geht es ihm denn nun? Ich hoffe doch gut! Also mein GG hätte dem Depp eine rein gehaun und dann die Polizei gerufen. Sein Auto ist ihm heilig.
     
    #2 sandra1602, 11. Juli 2006
    Zuletzt bearbeitet: 11. Juli 2006
  3. Astrid66

    Astrid66 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    3.580
    Zustimmungen:
    12
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Euskirchen
    AW: Mein Mann und seine Auto`s

    Na Sandra er kann ja auch Landstrasse fahren.Da braucht er halt eben von uns aus bis nach Haan gut 1,5 Stunden mit dem Rad.
    Er ist doch vorrige woche schon einmal mit dem rad auf die Arbeit.Er weis ja nun dadurch wie schön rad fahren ist.(Ihm tat der Hintern weh und er war nur über das blöde Rad am schimpfen).

    Wie es meinem werten Herrn Göttergatte geht kann ich nicht sagen . er ist auf der Arbeit und so wie ich ihn kenne zieht er den dienst bis heute abend 22 Uhr voll durch trotz Kopfschmerzen.

    Für meinen ist ein Auto nur ein Gegenstand zum gebrauchen und mehr nicht.Glaube janicht das er den Wagen mal sauber machen würde.Das ist meine Arbeit.
    Aber wehe er läuft nicht dann bekommt das arme Ding noch Prügel von Männe.

    So isser nun mal.


    LG
     
  4. Susa

    Susa einfach nur langweilig...

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    13.768
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    bei Bonn
    AW: Mein Mann und seine Auto`s



    Da sach ich jetzt besser nix zu :sagnix:


    Leute gibt's...
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...