mein Kind

Dieses Thema im Forum "Gedichte & Gedanken" wurde erstellt von Wintermädchen, 7. Mai 2003.

  1. Mein Kind, nicht geboren und nicht mal gezeugt
    ich denk an dich, wie es sein wird wenn du lebst
    zum Menschen wirst, wie du lernst, verstehst und dich oft irrst
    Es wäre schön wenn ich es mit dir erleb,
    doch ich hab Angst das die Welt zerbricht
    und ich kann nichts tun für dich

    Mein Kind
    Kleine Mädchen werden schnell zur Frau
    Ich stell mir vor, wie du jedes kleinste Recht erkämpfen musst
    Dein Gesicht mehr zählt, als das was du sagst
    Und wenn du zu wiedersprechen wagst,
    sagt man dir bloß, das war schon immer so,
    mein Kind dann wäre dich bloß

    Und wenn du ein Junge wirst,
    ist deine Pflicht in einen sinnlosen Krieg zu ziehen,
    ganz egal ob du willst oder nicht
    Mein Sohn, wenn du deine Zärtlichkeit verlierst,
    weil man dir sagt,
    ein Mann hat stark zu sein,
    dann habe ich bei dir versagt,
    denn ich weiß du stehst vor mir an einem fernen Tag
    und fragst mich , warum hast du mir das alles nicht erspart.

    Mein Kind
    Nicht geboren und nicht mal gezeugt, ich denk an dich
    und habe Angst davor, das du am Leben zerbrichst.

    Tochter oder Sohn,
    mir ist als hätte ich dich schon.......


    (Quelle: P.Maffay, Revanche)


    Imke und ihr Wintermädchen Keana(*26.12.2002)
     
  2. Brini

    Brini ohne Ende verliebt

    Registriert seit:
    30. Oktober 2002
    Beiträge:
    13.719
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Südschwarzwald
    Boah, schön, und traurig.
    Mehr fällt mir dazu nicht ein.

    Gruss Sabrina
     
  3. Ignatia

    Ignatia die mit dem Efeu tanzt

    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    22.192
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Gänsehaut!!!
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...