mein kind verweigert feste nahrung

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von spgplayer22, 19. Juni 2009.

  1. meine tochter ist fast 10 monate alt und möchte keine feste nahrung. war schon beim arzt, der sagt aber zu mir einfach immer anbieten und die flache soll ich nur morgens und abends geben. meine tochter ißt vielleicht nur 2-3 löffel,danach spuckt sie aber alles wieder aus.
    was soll ich machen??????
    hilfe :(
     
  2. Casi

    Casi Quak das Fröschlein

    Registriert seit:
    12. April 2007
    Beiträge:
    8.880
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Groß Kreutz
    AW: mein kind verweigert feste nahrung

    Hallöchen :winke:

    Wir ham hier auch ein Unterforum für solche Fragen :zwinker:

    Wenn sie nicht mag *Schulterzuck* warum "muss" sie dann?

    Pürieren und probieren was ihr schmeckt..immer und immer wieder..auch Sachen die du selbst nie essen würdest..Kürbis und ähnliches :zwinker:
     
  3. AW: mein kind verweigert feste nahrung

    Grüß Dich, klick mal hier. Ist nicht alles zum Thema, aber Einiges. Ich hoffe, Du kannst mit einem Beitrag alles einsehen, was verlinkt ist. :winke:
     
  4. AW: mein kind verweigert feste nahrung

    Vielleicht mag sie nicht mit Brei gefüttert werden? Die Breizeit ist in dem Alter ohnehin meist bald Geschichte. Ich würde ihr Fingerfood anbieten (während ihr auch am Tisch esst) und wenn sie nicht mag, Flasche geben.
     
  5. AW: mein kind verweigert feste nahrung

    aber was ist wenn sie nicht essen möchte? soll ich das bis abends durch ziehen und dann die gute nacht flache geben???
    mir tut das so leid...
    aber schon einmal vielen dank für eure antworten.
    lg melanie
     
  6. AW: mein kind verweigert feste nahrung

    :zwinker:

    Nein, ich würde sie nicht den ganzen Tag hungern lassen. Davon wird sie auch nicht besser essen, denke ich. Klar, nicht gerade die Milchflasche schon daneben stellen, aber wenn sie eben nicht essen mag und aber Hunger hat, würde ich sie auch füttern. Dann eben mit der Milchflasche.

    Natürlich sollte sie "nach Plan" höchstens noch eine Flasche bekommen und so langsam aber sicher von Brei auf Familienkost umsteigen. Aber nicht jedes Kind entwickelt sich nach Plan ;)
     
  7. Stellina

    Stellina Familienmitglied

    Registriert seit:
    26. Dezember 2008
    Beiträge:
    977
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Griechenland
    AW: mein kind verweigert feste nahrung

    Genau das wollte ich dir auch raten.

    Ich kenne ein Maedchen, dass ist mittlerweile 1 Jahr alt und mag auch nicht essen. Nur stillen. Wenn sie etwas in die Hand gedrueckt kriegt, isst sie es. Versuche es damit.
     
  8. Evelyn

    Evelyn Bibi Blocksberg

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    7.076
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Minga
    AW: mein kind verweigert feste nahrung

    Hallo und willkommen im Forum (wer bist du denn?).


    Leider bin ich selbt total draußen aus der Kleinkindernährung.
    Auf keinen Fall den ganzen Tag hungern lassen!!

    Hoffe, du findest die passende Lösung!



    Eva, deine links zeigen beim mir gar nichts an, leider.




    Das Ernährungsforum findest du hier, spgplayer22:


    http://www.schnullerfamilie.de/rund-um-babys-ernaehrung/


    oder du guckst unter www.babyernaehrung.de !
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...