mein kind quält tiere ....

Dieses Thema im Forum "Hund - Katze - Maus" wurde erstellt von karlo67, 21. Juni 2004.

  1. hallo ihr,

    in letzter zeit wird es nicht gerade besser.

    wir haben in unsere wohnung ausser unserer tochter noch 1 katze (6 monate), 1 frettchen (1.5 jahre) und zwei meerschweinchen. die katz und das frettchen koenne sich frei in der wohnung bewegen, die meerscheine sind in der box.

    unsere tochter (6 jahre) begreift es einfach nicht das tiere lebende wesen sind, denen man schmerzen zufuegen kann wenn man sie zu grob anfasst (am schwanz ziehen, hoch werfen, nach ihnen tritt ...) also nicht direkt quälen, sondern mehr der 'unsachgemaesse umgang'. wir haben es mit erklaeren und anderen sachen (ausser gewalt gegen unsere tochter) versucht, es hat nichts geholfen.

    jetzt ist unsere katze gerade im karnkenhaus zu eine korrektur eines knochenbruches. mir wird schon richtig schlecht wenn ich mir vorstelle wenn die katze morgen wieder nach hause darf und nirgendwo in der wohnung von unserer tochter in ruhe gelassen wird.

    habt ihr irgentwelche tipps wie ich unsere tochter in den griff bekommen kann?

    bis denn denn .... und danke

    karlo
     
  2. Brini

    Brini ohne Ende verliebt

    Registriert seit:
    30. Oktober 2002
    Beiträge:
    13.719
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Südschwarzwald
    Hallo Karlo,

    die arme Katze :(

    Wehrt sich eure Katze denn nicht wenn ihr weh getan wird? Ich könnte mir vorstellen, mal einen richtigen Kratz über den Arm könnte eurer Tochter helfen beim verstehen. Natürlich müsste man gut aufpassen dass die Katze nicht ins Gesicht gelangt mit den Krallen :-?

    Habt ihr der Katze einen Kratzbaum aufgestellt wo eure Tochter nicht ran kommt? Das wichtigste für die Tiere ist ja, dass sie sich verstecken können vor eurer Tochter!!!

    Tja, ausser immer wieder das Kind zur seite nehmen und eindrüklich :NEIN sagen weiss ich leider auch keinen Rat :-?

    Liebe Grüsse Sabrina
     
  3. Zeigt eure Tochter denn auch positives Verhalten? Streichelt sie auch manchmal oder sagt, dass sie die Katze lieb hat/spielt sie auch mit ihr oder zeigt sie nur negatives Verhalten?

    Finde ich schon wichtig, denn wenn sie NUR negatives Verhalten zeigt, liegt der Grund denke ich woanders.

    Grüße, Kati
     
  4. Olivers-Mama

    Olivers-Mama Desperate Housewive

    Registriert seit:
    21. November 2002
    Beiträge:
    3.174
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Nähe DD
    also mit 6 jahren sollte ein Kind schon wissen, das tiere kein Spielzeug sind, oder seh ich das falsch?

    Unser Sohn ist 3 und weiß, dass er unseren katzen nicht am schwanz ziehn darf und dergleichen.

    Unsere katzen wehren sich allerdigns auch gegen solche "Angriffe".

    wie geht IHR denn mit der katze um? manchmal kucken sich die Kinder ja vieles von den erwachsenen ab.

    ich wünsch euch viel glück! vor allem für die arme katze!
     
  5. vielen dank fuer eure anworten.

    zu den fragen.

    --> Wehrt sich eure Katze denn nicht wenn ihr weh getan wird?

    ja, wenn es ihr zu toll wird. aber (leider) nicht in der anfangsphase, wenn ich schon sehe was daraus entstehen kann. bei unsere tochter fehlt etwas der 'vorausschauende blick', das sich aus ihrem verhalten mehr entwickeln kann als sie sich denkt. z.b. beim rennen in der wohnung ist der blick nach vorn gerichtet, aber das frettchen ist auch schnell und wenn sie das nicht bemerkt, steht sie mit einem fuss drauf und putzi ist platt.

    --> Habt ihr der Katze einen Kratzbaum aufgestellt wo eure Tochter nicht ran kommt?

    ja, auch den gibt es. unser tochter kommt ohne hilfsmittel an sachen heran die sich ueber 1.60 m befinden, ich kann doch nicht den schlafplatz unter der decke platzieren.

    --> Zeigt eure Tochter denn auch positives Verhalten?

    sie streichelt und schmusst mit den tieren und das mit hingabe.

    -->.., das tiere kein Spielzeug sind, oder seh ich das falsch?

    richtig, darum geht es mir. jetzt sind es die kleinen dinge, aber was kann sich daraus entwickeln (wehret den anfaengen), denn darum geht es mir in erster linie. denn wenn sie alter, staerker und groesser ist gibt es viel mehr wesen die ihr unterlegen sind und dann sind es nicht 'nur' tiere, sondern unter anderem die mitschueler.

    --> wie geht IHR denn mit der katze um?

    wir sind eine familie in der es keine gewalt gegen leben gibt. die tiere werden versorgt und behandelt wie man halt ein familienmitglied behandelt -> mit achtung vor dem geschoepf.



    wir haben mit unsere tochter darueber gesprochen das so ein verhalten falsch ist, ich habe ihr auch gezeigt was schmerzen sind, damit sie einen vergleich hat, wie es ist wenn man einem tier einen tritt verpasst.
    das vestaendnis von ihrer seite ist auch da aber wenn sie allein (unbeobachtet) ist, dann sieht die sache ganz anders aus.

    gruss und dank

    karlo
     
  6. nici

    nici keiner Titel

    Registriert seit:
    2. März 2003
    Beiträge:
    10.434
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo,

    Kann es sein, daß deine Tochter manchmal eifersüchtig ist?

    Liebe Grüße
    Nicole
     
  7. Hallo Karlo,

    das hört sich doch irgendwie alles nach einer Machtdemonstration an. Wird sie vielleicht gehänselt (in der Schule/von Freunden), fühlt sie sich vielleicht unterlegen?

    Das mit der Eifersucht von Nicole ist auch eine Überlegung wert.

    Wenn ein Kind seine Agressionen oder Enttäuschung/Wut nicht richtig verarbeiten kann, dann sucht es ein Ventil dafür. Und das trifft natürlich Wesen, die dem Kind unterlegen sind.

    Ich halte es für wichtig, dass du deine Tochter mal fragst, warum sie das macht. Wie sie sich fühlt, wo diese Gefühle herkommen.

    Vielleicht ist die Sache damit klarer.

    Du schreibst, sie macht das häufig in unbeobachteten Momenten. Vielleicht weiß sie, dass sie dann gar nicht so unbeobachtet ist und sucht deine Aufmerksamkeit? Auch negative Aufmerksamkeit ist Aufmerksamkeit.

    Grüße, Kati
     
  8. gummibär

    gummibär Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    1. Oktober 2003
    Beiträge:
    2.619
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    8O wie kann ich mir das vorstellen?hast du sie auch getreten?
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...