Mein Kevin ist nachts total schlimm!!!!!!!!!!11

Dieses Thema im Forum "Schlafprobleme" wurde erstellt von zicke, 31. Mai 2003.

  1. hallo ihr lieben!

    ich bin auch mal wieder hier.... wenig zeit im moment!

    Wir sind vor kurzem umgezogen und seitdem geht es mit kevin nur noch bergab... in der alten wohnung musste er notgedrungen immer bei uns im zimmer (und meistens auch bei uns im bett) schlafen, weil wir schimmel im kinderzimmer hatten.
    dann sind wir endlich umgezogen und er will überhaupt nicht in seinem zimmer schlafen!
    meistens machen wir es jetzt so, dass er bei meinem mann auf dem arm kuschelt und dort einschläft und dann wird er in sein bett gepackt, aber das funktioniert auch meist nur ein paar stunden (wenn überhaupt), dann kann ich wieder 20 mal in der nacht zu ihm hinrennen...
    oder ich nehm ihn mit in mein bett und dort schläft er dann besser, zwar sehr unruhig, wird auch 2 - 3 mal die nacht wach, aber das ist besser als in seinem bettchen!

    ich versteh das nicht, woran könnte das liegen?
    wenn er hundemüde ist und ich ihn in sein bett lege, dann schreit er so lange bis ich ihn wieder raus nehme! beruhigt sich kein stück!!!

    ich weiss keine lösung und ich finde das total schlimm!!!
    kann mir jemand einen guten rat geben?????????

    danke schon mal
    gruß
    tanja :heul: :heul: :heul:
     
  2. Hallo Tanja,
    wie alt ist Kevin denn?
    Gruss
    Petra
     
  3. Juhu!!!

    Mein Kevin wird am 21.06. ein jahr alt...

    gruß
    tanja
     
  4. Hallo Tanja,

    allgemein kann man sagen, dass ein Jahr ein unglückliches Alter ist, um ein Kind ans Alleine-Schlafen zu gewöhnen. Viele Kinder die in den jüngeren Monaten alleine geschlafen haben, wollen jetzt zu Mama und Papa ins Bett. Das liegt daran, dass Dein Kleiner Mann jetzt anfängt seine Selbständigkeit zu endecken, was aber gleichzeitig einen großen Verlust an Nähe und Geborgenheit bedeutet. Das holen sich die Kinder dann in der Nacht ab. Dies nur mal zu Deiner Info. Das Verhalten Deines Sohnes ist sehr normal, die meisten Kinder in dem Alter und bis etwa 24 Monate haben Probleme damit alleine zu schlafen

    Wenn es absolut unmöglich für Dich ist, ihn bei euch schlafen zu lassen, empfehle ich Dir die Stuhlmethode. Regina hat sie immer so erklärt: Setzt Dich zu Deinem Kind ans Bett auf einen Stuhl, bis es eingeschlafen ist. Rücke den Stuhl von Woche zu Woche weiter weg vom Bett. Nach und nach kann Dein Kind so lernen alleine einzuschlafen. Aber es dauert schon ein bischen.

    Aber sei gewarnt: es kann gut sein, dass er auch in späteren Monaten lieber bei Dir schlafen würde oder wenn es soweit ist nachts in Dein Bett gewandert kommt. Auch das ist normal und bei den meisten Kindern verbreitet.

    Grüsse und melde Dich wenn noch Fragen
    Petra
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...