mein hund....(vorsicht etwas länger)

Dieses Thema im Forum "Hund - Katze - Maus" wurde erstellt von conny87, 8. Februar 2005.

  1. conny87

    conny87 Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    20. November 2002
    Beiträge:
    1.888
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    kloster lehnin
    kann ja manchmal echt süss sein, aber trotzdem wollen sie alle das ich ihn weg gebe (oder zumindest von dem kind fern halte!) wenn das kleine da ist!! :-(
    und das alles nur weil er momentan einfach kein fremden menschen wirklich an mich ran lässt auch nicht mein freund wenn er die ganze woche net da war oder es macht einfach bloss jemand neben mir eine falsche bewegung wo der hund denkt das ich angergiffen werde. oder sich jemand bloss über mein bauch lehnt fängt er shcon an zu knurren.

    den tag hatte er seine ohren gespitz und einfach auf mein bauch gelegt und blieb so eine weile liegen (ich hatte ein wenig mit ihm gekuschelt auf dem fussboden)

    kurze geschichten dazu was ich vermute, dass es was damit zu tun hat:
    vor etwas längerer zeit kam mein ex freund mal zu mir und er hatte mich grob angefasst, was der hund mitbekam und verteidigt mich bei ihm schon, seit dem ist es erst so.
    der grosse hund hatte mich mal gebissen und lies net mehr los das bekam er auhc mit kam sofort angerannt und biss den grossen hund um das er mich los lässt, seit dem darf ihc nirgends mit den grossen alleine sein dan wird er auch aggresiv den grossen gegenüber.

    na jedenfals denke die meissten er es später gegenüber dem kind auch macht! aber ich denke mirdas es dadurch noch schlimmer wird weil er sich ausgechlossen fühlt. mir ist auch klar das er zurük stecken muss aber halt nicht ausgeschlossen werden muss, oder was sagt ihr dazu???

    mich würde eure meinung auch interessieren ob ich ihn jetzt weg geben sollte?? das würde ich aber wiederrum nicht verkraften den er ist immer für mich da und kommt zu mir an wenn ich mal weine oder es mir net gut geht, er merkt es irgendwie.

    fragende grüsse
    conny
     
  2. nightflight

    nightflight Familienmitglied

    Registriert seit:
    16. November 2004
    Beiträge:
    300
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: mein hund....(vorsicht etwas länger)

    Weggeben würde ich den Hund auch nicht - jedoch mußt du ihm klarmachen daß du alle Entscheidungen triffst und er in der Rangordnung unter dir steht ; wenn du daran arbeitest wird er seinen Platz im " Rudel " einnehmen : du gehst vor ihm zur Tür raus und rein , vor ihm die Treppe , erst ißt du , dann erst bekommt er ,...Konsequenz ist sehr wichtig ! Und verbiete es ihm daß er andere Menschen anknurrt ; das wird schon ;-)
     
  3. conny87

    conny87 Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    20. November 2002
    Beiträge:
    1.888
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    kloster lehnin
    AW: mein hund....(vorsicht etwas länger)

    hi hi,

    das tut er ja bloss wenn er meint das ich oder halt mjein Bauch in gefahr bin/ist. und auhc bloss bei bestimmten sachen!! :jaja:

    lg
    conny
     
  4. AW: mein hund....(vorsicht etwas länger)

    Trotzdem solltest du dem Hund klarmachen das dieses Verhalten nicht erwünscht ist. ;-)
    Zeige ihm das von Fremden keine Gefahr ausgeht und das DU die Situation im Griff hast. Sonst könntest du Probleme bekommen, gar nicht unbedingt zwischen Hund und Baby, ich denke da eher daran das der Hund ev. auch das Kind beschützen will...
    Bei so ernsten Problemen übers Internet Tipps zu geben find ich ehrlich gesagt nicht ungefährlich weil man ja weder Hund noch Halter richtig einschätzen kann.
    Wenn du willst schick mir ne PN mit deinem Wohnort dann gugg ich mal ob ich nen guten Trainer in deiner Nähe empfehlen kann.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...