Mein Herz ich will dich fragen ...

Dieses Thema im Forum "Heiratsanträge" wurde erstellt von Krabbelkaefer, 18. Oktober 2006.

  1. Krabbelkaefer

    Krabbelkaefer Hier riechts nach Abenteuer

    Registriert seit:
    5. Dezember 2002
    Beiträge:
    9.815
    Zustimmungen:
    44
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Wiesbaden
    Homepage:
    Nicht direkt Heiratsantrag, aber der Beginn unserer Beziehung, so wie ich ihn vor 5 1/2 Jahren aufgeschrieben habe.

    "Mein Herz ich will dich fragen, was ist denn Liebe sag?"
    Ich hatte nun wirklich genug anderes zu tun als an Liebe zu denken. Da sass noch der Splitter der Beziehung zu Frederikes Vater in meinem Herz. Zu feige mir zu sagen, dass er eine neue Freundin hat ... und ich habe es mir so schwer gemacht unsere Beziehung zu beenden.
    Wie fast täglich bin ich in den Chat, doch verarbeitet hatte ich diese Nachricht noch nicht.
    Irgendwann bin ich dann über diese Internetseite "Irgendeine-Homepage" gestolpert und meinte, dass diese Seite zu wenig Informationen über den Ersteller enthält. Der Ersteller war "Joseph" - vom sehen her kannte ich ihn im Chat schon eine ganze Weile, aber intensiv hatten wir uns noch nie unterhalten.
    Doch nach meinem Gästebucheintrag sollte sich das ändern. Was ich denn wissen wolle, fragte er. Ich dürfte ihn alles fragen und ich habe ihn gefragt. Fragen, die ich ihm im persönlichen Gespräch nie gestellt hätte. Oder zumindest so schnell nicht. Er war auch überrascht über meine Fragen, hat sie aber alle ehrlich beantwortet.
    Irgendwann kam es dann, dass wir uns treffen wollten. Doch vor dem Treffen wollten wir wenigstens einmal telefoniert haben. Die Telekom hat sich gefreut ... mehr als sieben Stunden haben wir innerhalb von zwei Tagen miteinander gesprochen. Am nächsten Tag bin ich dann zu ihm gefahren. Glücklicherweise hat er sich nicht von meinem Äußeren abschrecken lassen. Das Anerkennungsjahr hat mich sehr gestresst. Dazu war ich gerade kurz davor die ganze Ausbildung zu schmeissen weil ich einfach nicht mehr konnte.
    Das Betreten seiner Wohnung war ein Gefühl wie ein "endlich nach Hause" kommen. Irgendwann kam der erste Kuß ....
    "Zwei Seelen und ein Gedanke, zwei Herzen und ein Schlag"
    Die Gefühle haben uns beide überwältigt. Die Nähe und das Vertraut sein waren so intensiv, dass wir über Wochen nicht in der Lage waren miteinander unter vier Augen zu sprechen. So blieben uns Chat und die täglichen Telefonate um uns näher kennen zu lernen. "Willst du mich heiraten" flimmerte es auf dem Bildschirm. Zusammengezuckt bin ich ja schon ... mein erster Heiratsantrag und dann im Chat? Ne ne ... so nicht. Entweder einen Heiratsantrag live, oder gar nicht. "Na gut, wir sehen uns ja in 10 Tagen." Schluck. Und jetzt? Eigentlich kenne ich ihn doch gar nicht ...
    Wir haben uns gesehen und ich habe JA gesagt, aus vollem Herzen. Dieses Ja war allerdings an eine Bedingung geknüpft "Ja, aber nicht gleich". Irgendwie war da noch so viel andres was zu erledigen war. Ein neuer Job, eine neue Wohnung, schliesslich auch noch ein neuer Kindergarten. Alles verlief fast wie im Traum. Als Schatten blieb nur meine Vergangenheit und die vielen Narben der letzen Beziehung....
    Als ich vorgeschlagen habe, dass wir uns doch zu Weihnachten Ringe schenken könnten, ahnte ich nicht was ich da losgetreten habe. Aus diesen Ringen wurden Eheringe, und meinen bekam ich auch noch vor Weihnachten.
    Dabei wollte ich doch eigentlich gar nicht ... oder doch? Geschickt habe ich mich selbst ausgetrickst. Einen Termin hatten wir ja irgendwie doch schon ausgesucht.... und am Abend davor sollte eine Weihnachtsfeier statt finden. "Da kann ich nicht, am nächsten Tag heirate ich". Uiuiuiui, mein Gesicht hätte ich selbst gerne gesehen als ich das ausgesprochen hatte. Nun gut, damit lag also der Termin fest.
    Mit einem potentiellen Trauzeugen hatte ich im Chat schon länger herumgealbert. Doch dann wurde es konkret ... und er hat sehr viel möglich gemacht um zu kommen.
    Auffällig war, dass keiner einen Fotoapperat bei der Trauung dabei hatte. So bleiben uns die Bilder im Herzen und für mich das wunderbare Gefühl dass ich hatte als ich JA gesagt habe ....

    "Mein Herz ich will dich fragen,
    was ist denn Liebe sag?
    Zwei Seelen und ein Gedanke
    Zwei Herzen und ein Schlag!"
     
  2. KeksKrümel

    KeksKrümel Queen of fucking everything

    Registriert seit:
    10. November 2002
    Beiträge:
    7.204
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Mein Herz ich will dich fragen ...

    Schön geschrieben

    LG Sandra
     
  3. AW: Mein Herz ich will dich fragen ...

    <3 Das ist ja süß... und gar nicht so Unterschiedlich von meiner Liebesgeschichte ^^
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...