mein frühchen trinkt ganz schlecht :(

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von Elfenzauber, 6. Juli 2012.

  1. Elfenzauber

    Elfenzauber Tourist

    Registriert seit:
    6. Juli 2012
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Hallo...

    Also mein kleiner John ist jetzt fast 17 wochen alt (korrigiert fast 4 wochen) und trinkt sehr schlecht.

    John kam in der 27. woche mit 1350g und 38 cm per Not-Ks zur welt. er wurde knapp 2 wochen intubiert und danach hatte er noch knapp 8 wochen das cPap (sauerstoff-maske), 3 wochen vor dem eig ET wurde er mir mit nach hause gegeben, nach 4 tagen mußte ich ihn leider wieder ins kh bringen--- Nahrungsverweigerung u Nierenbeckenentzündung... gleich in der woche noch folgte seine für september geplante Beidseitige Leistenbruch-op. gut weg gesteckt, aber seine spuckerei war den Ärzten und schwestern ein dorn im auge ( mich störte es weniger, denn John's große Schwester war auch ein "Spucki" heut is sie 10 jahre und völlig okay) somit wurde er von jetzt auf gleich auf Aptamil-AR umgestellt. " tage später durfte ich ihn mit Heim nehmen und das war vor 3 wochen, seitdem quälten ihn Verstopfungen und ganz schlimme Bauchschmerzen. auf anraten meines KiA habe ich jetzt auf eine Pre-nahrung umgestellt. Jetzt haben wir das andere extrem--- Durchfall und Trinkschwäche :( er wehrt sich regelrecht seine Flasche zu trinken... mittlerweile hat er ein Gewicht von 4kg und misst stolze 52cm. wie kann ich meinem Engel denn helfen???

    Lg Michi
     
  2. Redviela

    Redviela nomen est omen
    Mitarbeiter Moderatorin

    Registriert seit:
    11. Oktober 2011
    Beiträge:
    10.147
    Zustimmungen:
    134
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Crailsheim
    AW: mein frühchen trinkt ganz schlecht :(

    Hallo und Willkommen hier :) Welche Milch und welche Flasche und Sauger verwendest du denn ? Zum Thema Fläschchen schau auch mal hier :) Unterpunkte findest du rechts.
     
  3. Redviela

    Redviela nomen est omen
    Mitarbeiter Moderatorin

    Registriert seit:
    11. Oktober 2011
    Beiträge:
    10.147
    Zustimmungen:
    134
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Crailsheim
    AW: mein frühchen trinkt ganz schlecht :(

    Du kannst mal den 2er Sauger von NUK (6-18 Monate) probieren. Der hat eine größere Auflage und entspricht eher der Brust. Milumil hat ebenso wie Aptamil GOS/FOS, die die Darmflora stärken und wieder aufbauen. Das dauert allerdings eine Weile. Milchstuhl kann durchaus sehr flüssig sein. Annemarie hatte beim Stillen ein- bis mehrmals täglich flüssigen gelben Stuhl mit weißen Fetzchen drin, der süßlich roch.
    Zum Thema Trinkprobleme findest du auch Infos auf Utes Seite.
     
  4. Redviela

    Redviela nomen est omen
    Mitarbeiter Moderatorin

    Registriert seit:
    11. Oktober 2011
    Beiträge:
    10.147
    Zustimmungen:
    134
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Crailsheim
    AW: mein frühchen trinkt ganz schlecht :(

    Vielleicht können andere Mamas noch helfen und Ute hat sicher auch noch eine Idee. Die Links hast du dir angeschaut ?
     
  5. Elfenzauber

    Elfenzauber Tourist

    Registriert seit:
    6. Juli 2012
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: mein frühchen trinkt ganz schlecht :(

    ja, danke... hab ich.... hilft mir aber leider nicht wirklich :(
     
  6. Noreia

    Noreia Familienmitglied

    Registriert seit:
    28. März 2011
    Beiträge:
    5.376
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: mein frühchen trinkt ganz schlecht :(

    Hallo,

    wieviel trinkt er denn pro Mahlzeit? Wann fütterst du? Wie lange braucht er pro Mahlzeit?
     
  7. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    AW: mein frühchen trinkt ganz schlecht :(

    Hallo Elfenzauber,

    habe ich es richtig verstanden das Problem ist einerseits spuckt Dein Kind, von Aptamil Pre gab es Trinkschwäche. Aber mit Milasan scheint es auch nicht zu klappen ....

    Zum einen ist es so, dass ein Baby mit Reflux (Speikind-Gedeihkind) Sodbrennen bekommen kann von der aufsteigenden Milch. Daraufhin kann es u.a. auch zur Trinkverweigerung kommen. Denn die Kleinen merken, dass bestimmte Mengen ihnen nicht gut tun. Je mehr Milch im Magen desto mehr kann hochsteigen und "brennen". Das könnte die Erklärung sein.

    Wenn ein Baby zu feste Stühle von AR bekommt empfehle ich gerne die Kombination aus AR und Apta 1 (wegen dem GOS/FOS für den weichen Stuhlgang) zu füttern. Wie liest sich das für dich?

    Grüßle Ute
     
  8. PePaMel

    PePaMel Familienmitglied

    Registriert seit:
    15. Juli 2011
    Beiträge:
    571
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: mein frühchen trinkt ganz schlecht :(

    Hi,

    mein Kleiner war zwar kein Frühchen, trank aber auch von anfang an schlecht. Teilweise kamen wir in 24h auf keine 500ml.

    Was uns geholfen hat waren mehrere Besuche bei einer Osteopathin. Viele empfehlen hier das NUK Flaschensystem, kam bei uns nicht so gut an. Mein Sohn trank am besten aus den MAM Antikolik Flaschen.

    Ich wünsch Dir viel Kraft!
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. frühchen trinkt schlecht

    ,
  2. flaschensauger für extrem frühchen

    ,
  3. frühchen trinkt nicht mehr

    ,
  4. trinkprobleme bei frühchen,
  5. frühchen trinkt zu wenig pre milch,
  6. sauger frühchen
Die Seite wird geladen...