Mein Bambus geht ein!

Dieses Thema im Forum "Mein Garten und ich" wurde erstellt von K.a.t.j.a, 2. September 2009.

  1. K.a.t.j.a

    K.a.t.j.a Katzenflüsterin

    Registriert seit:
    3. Februar 2007
    Beiträge:
    11.065
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Wir haben hier im Mai vier ca. 50cm hohe Bambus "Fargesia murieliae Simba" gepflanzt. Sie sollten mal Sichtschutz für unsere Terasse werden. :rolleyes:

    Leider "muckeln" die total rum ... ich komme mit dem Gießen kaum hinterher, die Blätter rollen sich schon immer gleich wieder zusammen.
    Sie stehen halt auf der Südseite und kriegen volle breitseite die Sonne ab.
    Gewachsen sind sie bisher auch nicht (haha, angeblich schnell wachsend :bruddel:) und 2/3 der Blätter sind abgefallen. :(

    Nun haben wir uns erkundigt und der Gärtner, der uns die im übrigen verkauft hat :ooch:, erklärte nun plötzlich, es wäre eh der falsche Standort! 8O

    Was meint ihr, hat der Verkäufer nun Recht? Ist ein etwas lehmiger Boden auf der Südseite tatsächlich ungeeignet?
    Oder hat der Bambus nur einfach seine Startschwierigkeiten? :???:

    Ich überlege nun, ob ich den Bambus (2 davon sehen noch einigermaßen ok aus) nicht lieber ausbuddele und versuchsweise in große Kübel mit "anderer Erde" setze.

    Was meint ihr? Warten oder in Kübel (welche Erde?) setzen?

    Liebe Grüße
     
  2. sonnenkind

    sonnenkind Familienmitglied

    Registriert seit:
    20. November 2006
    Beiträge:
    634
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Mein Bambus geht ein!

    Hi Katja,

    ich kann Dir jetzt leider keine Hilfe sein - unser Bambus steht auch auf der Südseite im Kübel (!) und dümpelt genau so, wie Du beschrieben hast, vor sich hin. Wollte mich jetzt auch mal diesbezüglich erkundigen...

    Häng mich nun also mal dran, in der Hoffnung, dass sich hier ein Bambus-Experte auftut :)
     
  3. AW: Mein Bambus geht ein!

    mmmhhhh???
     
  4. Sonja

    Sonja Integrationsbeauftragte

    Registriert seit:
    11. April 2002
    Beiträge:
    24.488
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    östlich eines kleinen diebischen Bergvolkes am Ran
    AW: Mein Bambus geht ein!

    Wir hatten mal Bambus - viele Jahre - und auf einmal ist der eingegangen.

    Da hieß es, es gibt eine Bambuskrankheit, die alle 7 (?) - oder waren es 50 :???: Jahre die Bambusse heimsucht und kaputt macht. Aber nur diese eine Sorte.

    Ach, ich brings nicht mehr so richtig zusammen - jedenfalls wollte ich ab da keinen Bambus mehr :)
     
  5. K.a.t.j.a

    K.a.t.j.a Katzenflüsterin

    Registriert seit:
    3. Februar 2007
    Beiträge:
    11.065
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Mein Bambus geht ein!

    Ich hab jetzt mal meine Frage in einem Gartenforum gestellt ...

    Also meine Sorte findet pralle Sonne doof! :umfall: Halbschatten wäre ideal. Das kann ich von meiner Südseite ja nun leider gar nicht behaupten. :ooch:

    Der Standort ist also anscheinend tatsächlich falsch! :bruddel:

    Der Verkäufer hat mir anfangs wirklich was anderes erzählt. Jetzt nach 3 Monaten behauptet der was anderes ... *grrrr* Na der kann sich morgen was anhören! :hiebe:

    80 € fürn A.....

    Ich werden den Bambus jetzt in einen riesen Kübel setzen. Hoffentlich erholt der sich. :beten:
     
  6. AW: Mein Bambus geht ein!

    Hallo Katja,
    Du hast für die Südseite den falschen Bambus bzw. Sorte.
    Für die Südseite sind andere Fargesia Sorten geeigneter:Jumbo,Standing Stone,Smaragd oder Robusta.
    Außerdem wachsen diese Sorten auch aufrecht und hängen später nicht so über wie der Simba.
    Fargesia murieliae Simba sollte halb schattig bis schattig stehen.Das er die Blätter einrollt hat auch nichts damit zu tun das er zu wenig Wasser hat,sondern es dient lediglich als Schutz vor Verdunstung,er mag nun mal keine volle Sonne.:ochne:
    Dann schreibst Du das es eine 50 cm hohe Pflanze ist Dieses ist eine Jungpflanze die erst ca. 2 Jahre alt ist.
    Das Wachstum ist für dieses Jahr ebenfalls abgeschlossen.
    Wenn die Pflanzen noch einigenmaßen aussehen topfe sie wieder ein und stelle sie für ein paar Tage in den Schatten und Du wirst sehen sie erholen sich wieder,wenn es Pflanzen sind die aus Teilung entstanden sind und keine Mikrovermehrung.
    Dann kannst Du ja mal Deinen"Gärtner" :bruddel:fragen ober er Dir eine andere Sorte umtauschen kann,vorrausgesetzt er kennt sich überhaupt mir Bambus aus.

    Falls Du noch Fragen hast kannst Du mich aber auch gerne deswegen anrufen.

    Mit freundlichen Grüßen
    Detlef Meyer
    Pflanzenhandel & Gartenzubehör
    Am Kiefernbusch 24
    D-29225 Celle
    Bambus-celle.de
    Tel. +49 (0)51 41 - 27 99 477
    Mobil +49 (0) 170 31 86 190
     
  7. AW: Mein Bambus geht ein!

    80 € für 4 kleine Jungpflanzen ist ja der Hammer,bzw. Wucher.:umfall:
     
  8. Birgit.74

    Birgit.74 Sushifee

    Registriert seit:
    18. Januar 2008
    Beiträge:
    12.877
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Der wilde, wilde Westen fängt gleich hinter Hambur
    AW: Mein Bambus geht ein!

    :verdutz: :???:
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. bambus geht ein

Die Seite wird geladen...