Mein armer kleiner Spike :-(

Dieses Thema im Forum "Hund - Katze - Maus" wurde erstellt von Steffie, 8. September 2007.

  1. Steffie

    Steffie Neugieriges Luder

    Registriert seit:
    14. Februar 2005
    Beiträge:
    17.046
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Jetzt waren wir gestern erst beim Tierarzt, weil er momentan Antibiotika bekommt, wegen Schnupfen. Vor noch nicht mal so langer Zeit hatte er auch schon mal Schnupfen und wurde gespritzt. Der Tierarzt meinte auch schon, er wäre wohl ne sehr empfindliche Katze....

    Und jetzt muss ich gleich wieder mit ihm zum Arzt. Er tritt mit dem hinteren linken Fuss nicht mehr auf, und die Pfote ist dick. Ich kann es mir nur so erklären, dass ihm da heut nacht anscheinend eine grosse, schwere Wachskerze draufgefallen ist, denn die lag heut früh am Boden. Er muss sie wohl vom Fensterbrett gestossen haben....::ochne:

    Drückt ihr die Daumen, dass es nichts schlimmes ist?
     
  2. Janine83

    Janine83 nette arschige Rolle

    Registriert seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    3.758
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Duisburg
    AW: Mein armer kleiner Spike :-(

    Daumen sind gedrückt,die arme Socke.:ochne:

    Ich hab ja jetzt nur Nager,aber selbst an die gewöhnt man sich ruckzuck und leidet mit,wenns zum Tierarzt geht.:(

    Hoffe,es ist nichts ernstes und Spike geh es bald wieder gut.
     
  3. Rina

    Rina Miss Brasilia

    Registriert seit:
    4. April 2005
    Beiträge:
    6.199
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    am Ostseestrand
    Homepage:
    AW: Mein armer kleiner Spike :-(

    Ich drücke die Daumen. Hoffentlich ist nichts gebrochen.
     
  4. Steffie

    Steffie Neugieriges Luder

    Registriert seit:
    14. Februar 2005
    Beiträge:
    17.046
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Mein armer kleiner Spike :-(

    So, ich war beim TA. Er hat eine entzündungshemmende Spritze bekommen, da die Pfote dick ist. Aber gebrochen scheint nichts zu sein. Er ist auch schon wieder etwas mobiler.

    Und die MamaKatze, Laura, musste ich auch gleich mitnehmen. Sie lag vorhin ganz teilnahmslos da, und hat am ganzen Leib gezittert. Kann sein dass sie irgendwas falsches gefressen hat, sie ist ja ständig on Tour. Kaum noch hier, kommt nur noch mal hier mal da zum fressen. Sie hat auch ne Spritze bekommen.

    Beiden muss es bis Montag besser gehen, ansonsten müssen wir wieder hin.
     
  5. Danielle

    Danielle allerweltbeste Wichtelfee und Opas Hosenscheisser

    Registriert seit:
    13. Januar 2004
    Beiträge:
    9.251
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Unterfranken
    AW: Mein armer kleiner Spike :-(

    Och Mensch :( ! Gute Besserung den Beiden!!!
    Leider kann ich den beiden nicht mehr allzu Nahe kommen, die Allergie wird immer schlimmer :( ..

    Ich habe es leider heute nicht geschafft, Dich anzurufen..
    war in der Stadt einkaufen und bin dann völlig fertig ins Bett gefallen, hatte heute Nacht nur 3 Stunden Schlaf.
     
  6. Sfanie

    Sfanie Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    26. Juli 2005
    Beiträge:
    1.670
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Mein armer kleiner Spike :-(

    Oh weh, ich drück den beiden die Daumen, dass es ihnen bald wieder besser geht.

    Weiß ja selber wie das ist, hab ja auch 2 Stubentiger daheim.

    Die eine, etwas dickere Katze, Kampfgewicht ca. 7 kg. hat letztes Weihnachten am Tannenbaum geknabbert. (Vor ihr ist nichts sicher, NICHTS!!) Der bekam ihr allerdings nicht. Über 1 Woche hat sie nichts gegessen und nichts getrunken. Die ersten 2 Tage nur gek.... . Dann bekam sie sämtliche Spritzen und so eine Art Astronautenfutter, dass ich ihr mit der Spritze in den Mund geben mußte. Irgendwann hat sie die Kurve bekommen und hat wieder gegessen.

    OK, sie hatte genug auf die Rippen, aber der Tierarzt meinte, dass wäre nicht so gut, besonders jetzt im Winter wenn sie so ne Ratikaldiät machen würde. Da könnte der ganze Kreislauf zusammen brechen....

    Jetzt frißt sie, als wäre nie was gewesen. Mein kleines verfressenes Monster!!
     
  7. Steffie

    Steffie Neugieriges Luder

    Registriert seit:
    14. Februar 2005
    Beiträge:
    17.046
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Mein armer kleiner Spike :-(

    Spike geht es schon etwas besser. Und Laura liegt schon den ganzen Tag hier und schläft, vielleicht schläft sie sich ja gesund. Spike liegt daneben und genießt es einfach dass er seine Mama da hat, in letzter Zeit war sie ja kaum da....
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...