Mehrbedarf = Wachstumsschub?

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von kolibri123, 7. Oktober 2010.

  1. Hallo Ute,
    hallo liebe Mami`s!

    So, nun hab ich auch mal wieder ne Frage. Also seit ca. einem Monat schläft meine Tochter (wird in 2 Wochen 8 Monate alt und wiegt ca. 8,5kg :baby:) eigentlich durch, doch gestern lief alles ganz anders ab als sonst.

    5 Uhr: ca. 200ml Aptamil 2er (normalerweise schläft sie hier noch)
    9 Uhr: ca. 200ml Aptamil 2er
    12:30 Uhr: Karotten-Kartoffel-Fleisch mit 1Tl Rapsöl (ca. 190gr)
    15:30 Uhr: GBO 150gr(hab gestern mal einen gekauften ausprobiert, hat ihr nicht so doll geschmeckt, wobei sie die selbstgemachten mit Reisflocken oder Zwieback und Obst auch nicht so toll findet. Beim ersten Löffel ist die Freude noch groß und der Mund geht weit auf, nach dem ersten "Bissen" wird es dann mühsam ihr diesen zu füttern.)
    18:45 Uhr: ca. 190ml Aptamil 2er

    Um 19:30 Uhr habe ich sie dann ins Bett gebracht, wo sie dann auch gleich eingeschlafen ist. Dann um 00:30Uhr der Alarm :achtung:, erst dachte ich sie hat vielleicht Schmerzen (Zähne) oder ihr Schnupfen macht ihr zu schaffen. Ich hab sie dann ersmal zu mir genommen und habe versucht sie zu beruhigen. Nach 20 Minuten hab ich`s sein lassen und dachte mir, hmm nicht das sie Hunger hat. Also ich aufgestanden und meiner kleinen Maus ein Fläschchen gemacht. In null komma nichts, hat sie dann 160ml getrunken und ist danach wieder eingeschlafen.

    Also das Fläschchen um 01:00 Uhr nachts und das am morgen zuvor um 05:00 Uhr haben mich stutzig gemacht. Sollte ich ihr vor dem Schlafengehen lieber doch einen Milchbrei anbieten, liegt's vielleicht am Wachstumsschub, der ja kurz bevor steht laut dem Buch "Oh jeh ich wachse". Sind 6 Mahlzeiten innerhalb von 24 Stunden nicht zuviel? Sorry, dass es so lange geworden ist.
     
  2. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    AW: Mehrbedarf = Wachstumsschub?

    Hallo,

    ich würde auf jeden Fall einen Milchbrei anbieten, denn die Kombination (Folge)Milch und Getreide bringt erstens eine gute Sättigung und zweites eine sogenannte hohe biologische Wertigkeit. Sprich in Milch und in Getreide sind Inhaltsstoffe die sich jeweils nur in der Kombination miteinander optimal im Körper "auslassen" sprich Nährstoffe zur Verfügung stellen.

    Ansonsten denke ich Wachstumsschub und füttern nach Bedarf.

    :winke: Ute
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...