Mehr Getreide?

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von Bettylein, 4. Mai 2006.

  1. Bettylein

    Bettylein Familienmitglied

    Registriert seit:
    14. Februar 2006
    Beiträge:
    442
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hallo Kim!

    Mit der Milch klappt es ja nun super bei Tabea :bravo: .
    Sie trinkt ohne zu meckern, es ist also kein Kampf mehr. Gebe ihr auch wieder die Milumil 1, scheint sie echt besser zu vertragen.

    Das Problem ist nun, dass wir ja kaum Getreide im Speiseplan haben. Den OGB lehnt sie ab, schlürft lieber ihre Milch. Auch abends ist kein Brei drin, lieber Milch.

    Am Tag ißt sie zwei bis drei Kekse, eher seltener Zwieback. Aber das reicht doch nicht, oder?

    Könnte ich ihr abends vielleicht mal ein Schnittchen anbieten? Wenn ja, was kann ich drauf machen?

    LG Betty.
     
  2. Hedwig

    Hedwig Sternenfee

    Registriert seit:
    30. Dezember 2003
    Beiträge:
    14.673
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Mehr Getreide?

    Hallo Betty,

    schreib mir doch mal den kompletten Tagesplan nochmal auf. Ich mag grad nicht suchen :oops:

    Hast du mal versucht, anstatt Obst-Getreide, Gemüse-Getreide zu füttern? Also die 100g Obst durch 100g Gemüse zu ersetzen?
    Brot würde ich noch nicht mit anfangen.

    Liebe Grüße
    Kim
     
  3. Bettylein

    Bettylein Familienmitglied

    Registriert seit:
    14. Februar 2006
    Beiträge:
    442
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Mehr Getreide?

    Hallo Kim!

    Ihr Tagesplan:

    7.30 Uhr 100ml (Milumil 1)
    11.00 Uhr 130g KGF
    15.00 Uhr 100ml
    18.30 Uhr 130ml
    23.30 Uhr 90ml

    Also ziemlich milchlastig.

    Abends ist sie meistens zu müde für ´s Löffeln, und dann würde sie auch des nächtens nüscht trinken.

    Mit Gemüse für nachmittags habe ich noch nicht probiert, mache ich heute mal. Also statt dem Obst den Brei mit Gemüse machen, richtig?

    Tja, wegen dem Brot... unsere Kiä meinte gestern, wir sollen damit anfangen! :nix:

    Ach so heute wog sie 5950g. Am 30.04. hatte sie 5800g. Hat also schon mehr zugenommen, als vorher, sicher weil sie nun auch mehr Milch trinkt.

    Wenn sie nun nachmittags den Gemüsebrei ißt, wie ist das dann mit den Vitaminen? Bekommt sie die durch die Milch?

    LG Betty
     
  4. Hedwig

    Hedwig Sternenfee

    Registriert seit:
    30. Dezember 2003
    Beiträge:
    14.673
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Mehr Getreide?

    Prima, dass das Gewicht jetzt anzieht :jaja:

    Den OGB hat sie schon gegessen, oder?

    Stetig anbieten und in eurem Fall Resthunger dann mit Milch abdecken.

    Ich meinte nicht, dass du nachmittags anstatt mittags Gemüse fütterst.
    Mittags: Gemüse-Kartoffel-Fleisch-Brei
    Nachmittags: Gemüse-Getreide-Brei. Also 20g Flocken, 100g Gemüse (oder Gemüse-Kartoffel), Wasser plus 1 TL Öl.

    Liebe Grüße
    Kim
     
  5. Bettylein

    Bettylein Familienmitglied

    Registriert seit:
    14. Februar 2006
    Beiträge:
    442
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Mehr Getreide?

    Ja, so hab ich das doch auch verstanden.
    Mittags ihren Brei und nachmittags statt Obst, Gemüse rein.

    Sie hatte bis Mitte April etwa den OGB sehr gerne gemampft, dann wollte sie plötzlich nicht mehr. Und ehe sie mir gar nichts isst, hatte ich Milch angeboten, die sie auch nahm.

    Später habe ich immer mal wieder den Brei angeboten, aber Madame wollte nicht...

    Dann werden wir mal schauen, wie es dann mit dem Gemüse läuft. Vielleicht isst sie lieber herzhaft, statt süß.

    Danke für deinen Tipp!

    LG Betty
     
  6. Bettylein

    Bettylein Familienmitglied

    Registriert seit:
    14. Februar 2006
    Beiträge:
    442
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Mehr Getreide?

    Okay, es scheint zu klappen! :bravo:

    Habe nun einen Getreide-Gemüse-Brei gemacht und sie hat ihn gelöffelt, immerhin 95g!

    Man, da bin ich aber froh. Jetzt hoffe ich nur, dass der GGB nicht so lange satt macht und sie abends ihr Fläschchen weiterhin so gut trinkt.

    Kim, vielen Dank noch mal für deine Hilfe!!! :danke:

    LG Betty
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...