megaviele Mückenstiche (baby)

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von lena_2312, 28. Juli 2009.

  1. lena_2312

    lena_2312 Fotoholic

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    21.279
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Burgstädt
    :winke:

    [​IMG]

    Luca ist die Nacht von einer Monstermücke heimgesucht worden, die Stiche kann man kaum zählen. Betroffen sind Unterarme, Hände, Finger, Augenlider und das Gesicht. Jetzt nach dem Baden ist das ganze Gesicht puderrot

    Was kann man denn da drauf machen zur Linderung??

    Fenisitil trau ich mir nicht (grad nicht an den Fingern) da er ja gerade an den Händen herumlutscht. Gibts was Anderes oder ist Fenistil da unbedenklich :???:

    LG Uta
     
  2. Alina

    Alina Selfie Queen

    Registriert seit:
    29. März 2003
    Beiträge:
    24.941
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: megaviele Mückenstiche (baby)

    Boar - der arme :troest:

    Einen Tip hab ich nicht. Inja blieb bis jetzt verschont...
    Sch... Mücken

    lg
     
  3. Nats

    Nats Jupheidi

    Registriert seit:
    13. Mai 2004
    Beiträge:
    12.027
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: megaviele Mückenstiche (baby)

    Ohje, einen Tip hab ich nicht, aber ich hoffe es juckt nicht zusehr:ochne: Der arme...

    LG
     
  4. Blümchen

    Blümchen Mama Biber

    Registriert seit:
    5. März 2008
    Beiträge:
    6.732
    Zustimmungen:
    68
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: megaviele Mückenstiche (baby)

    Ach du lieber Himmel :ochne:, das schaut ja schlimm aus.

    Wir hatten das nie, deshalb weiß ich auch keinen Rat, aber ich wollte dir und dem kleinen Mann einen Trösteheileknuddler da lassen.

    Kratzt er auch doll?

    Hoffentlich gehts bald wieder besser :bussi:!
     
  5. Ossimum

    Ossimum Mama Himmelsstürmer

    Registriert seit:
    16. Februar 2009
    Beiträge:
    1.477
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Esens
    AW: megaviele Mückenstiche (baby)

    Ohje der Arme!!
    Ich benutze leicht das homöopathische Mittel Apis mellifica D6 (flüssige Verdünnung) es steht zwar drauf zum Einnehmen, aber wirkt genauso gut auf der Haut. Dann juckt es nicht mehr so.

    Ich wünsche gute Besserung
     
  6. Micky

    Micky schneller in Kanada als in Berlin

    Registriert seit:
    8. September 2003
    Beiträge:
    14.663
    Zustimmungen:
    69
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: megaviele Mückenstiche (baby)

    da muss ich mich anschliessen

    ((Luca)))
     
  7. Mamazicke

    Mamazicke Marmeladenzicklein

    Registriert seit:
    7. März 2007
    Beiträge:
    13.338
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Stade
    AW: megaviele Mückenstiche (baby)

    Ach Mensch der Arme :troest: Aber nen Tipp hab ich leider auch nicht! Silicea http://www.silicea.com/de/produkte/original_silicea_balsam.php?locale=de vielleicht! Das mach ich mir immer drauf wenn ich Mückenstiche hab! Das dürfte doch auch gegessen werden! Das steht bei uns immer im Kühlschrank!

    So ein Foto haben wir von Killian in dem Alter, das ganze Gesicht total voll! :(
     
  8. KaJul

    KaJul Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    6. August 2005
    Beiträge:
    5.711
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: megaviele Mückenstiche (baby)

    Ledum als Globuli und Combudoron Gel von Weleda auf die Stiche drauf!!

    :winke:
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. mückenstiche baby

    ,
  2. baby mückenstich

    ,
  3. mückenstiche baby bilder

    ,
  4. mückenstich baby,
  5. gelsenstich baby,
  6. mueckenstiche beim kind,
  7. wie sehen mückenstiche bei baby aus,
  8. mückenstiche bei kleinkind,
  9. Milben im Gesicht kind,
  10. ab wann spüren babys mückenstiche
Die Seite wird geladen...