medikamentensprirale und das gefürchtete wort ist gefallen

Dieses Thema im Forum "Schwanger wer noch?" wurde erstellt von Hedwig, 20. Juni 2005.

  1. Hedwig

    Hedwig Sternenfee

    Registriert seit:
    30. Dezember 2003
    Beiträge:
    14.673
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    hallo ihr lieben,

    *seufz*. ein paar von euch haben ja mitbekommen, dass ich letzte woche im krankehaus war. seit mittwoch bekomme ich also antibiotika.... seit heute dann auch noch zwei medikamente gegen scheidenpilz, ausgelöst durch das antibiotika (wahrscheinlich). :bruddel: na prima....

    tja, und im zusammenhang mit den ganzen untersuchungen die gemacht wurden, fiel dann leider auch das wort, vor dem ich am meisten angst hatte: re-sectio.
    der zuständige oberarzt meinte, dass er aufgrund aktueller gewichtsschätzung und vorgeschichte zu einem erneuten ks raten würde *heul*
    nun gut, er rät, es ist also keine beschlossene sache, nimmt mir aber ein wenig den mut.
    zumal ich keine ahnung hab, wie man mit ks einen haushalt, kleinkind und säugling versorgen soll. und emil brauchte nach den paar tagen ohne mich schon dreifach-liebe-portionen, damit er mir nicht mehr übel genommen hat, dass ich weg war. wie soll das nach einer woche werden?

    ein kleines sorgenposting von mir...

    wie geht´s euch bei der hitze?

    liebe grüße
    kim
     
  2. cloudybob

    cloudybob Ich bin ich :)

    Registriert seit:
    30. Januar 2003
    Beiträge:
    4.016
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    im Herzen des Saarlandes ;-)
    Homepage:
    Liebe Kim,

    ich drueck' dich mal ganz fest ((((((((((((((((((kim))))))))))))))))) - das wird schon wieder werden.

    Du koenntest eine Haushaltshilfe bei der KK beantragen, die Dich in den ersten Tagen nach dem KH-Aufenthalt unter die Arme greift.

    Meine guten Gedanken begleiten Dich.

    Liebe Gruesse und :bussi:
    Claudi
     
  3. Hallo liebe Kim,

    boah, das klingt ja übel ... (((((((((((((((((((((((Kim))))))))))))))))))))))))))))

    Also, ich hatte ja auch Angst vor einem 2. KS, eben auch aus den Gründen, die du genannt hast - Haushalt etc. Wenn man nämlich erstmal GAR NIX tun kann, ist das ein bißchen schwer. Glücklicherweise habe ich dann beim 2. Mal spontan entbunden.

    Richtig was raten kann ich dir auch nicht, ich kann nur Däumchen drücken, dass es keine Sectio wird. Und aus Erfahrung würde ich mich auf Gewichtsschätzungen nicht mehr verlassen - Faicel wurde um 600 Gramm zu schwer geschätzt und Nour um 800 Gramm.

    Alles Liebe und nochmal drücken (((((((((((((((((((Kim)))))))))))))))))))))))
    Iman.
     
  4. :bussi: Das tut mir wirklich leid für dich :(


    hast du vielleicht jemanden in der Familie, der/die dich unterstützen könnte? In Bezug auf deinen Sohn hilft das natürlich auch nicht wirklich weiter, aber du wärst zumindest die Haushalts-Sorge los.
    Könnte Emil dich vielleicht häufig besuchen oder lässt sich das nicht machen? [OT, aber: Ich finde, Emil ist so ein klasse Name :bravo:. Bei uns auf jeden Fall für einen möglichen 2. Sohn reserviert - der erste Name ist leider schon vergeben]
     
  5. Hedwig

    Hedwig Sternenfee

    Registriert seit:
    30. Dezember 2003
    Beiträge:
    14.673
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    danke euch beiden für die knuddler :bussi:

    @claudi: mmmh, haushaltshilfe bekomm ich denk ich nicht. mein männe hat auf jeden fall zwei wochen urlaub (woebei ich eine davon sicherlich dann im kh liege....). ob ich danach auch noch hilfe bekommen würde?
    es graust mir echt schon.wie wohnen im dritten stock, äh, ne, zweiten, aber es sind ellenlang treppen zu latschen. und ich kann emil hier nicht einsperren.... einkaufen, spielplatz, opa-garten und das mit zweien.... wie soll das der bauch mitmachen?`

    *jammer* sorry :)

    @iman: ja. der arzt meinte auch, dass es gerade bei großen/ schweren und kleinen / zarten kindern oft messfehler gibt, weil sie eben nicht mehr ins schema f passen, womit die ultrschall-geräte ausgerüstet sind.
    aber anfang der 35. ssw 3200g ist schon *schluck*
    naja. bei emil hab ich mit drei verschiedenen ärzten gesprochen. noch is nix sicher....

    liebe grüße
    kim
     
  6. Wiesel

    Wiesel Grasl

    Registriert seit:
    16. April 2005
    Beiträge:
    2.202
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo Kim,

    ich drück Dir die Daumen, dass alles so läuft, wie Du es möchtest und es keine Komplikationen gibt.

    Und für alle Fälle, falls die Familie nicht einspringen kann: Ich habe zum Thema Haushalt gehört, dass Du Anspruch auf eine Haushaltshilfe hast, die Deine Krankenkasse zahlt. Zumindest wäre das bei mir der Fall gewesen, wenn ich eine genommen hätte.
    Vielleicht kannst Du dich da mal erkundigen?

    Liebe Grüße und alles Gute
     
  7. Vanessa

    Vanessa Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    6. April 2002
    Beiträge:
    2.757
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    heute hier morgen dort
    Oh, das tut mir aber leid! Klingt nicht toll!
    Falls es doch so kommt: beantrage eine Haushaltshife bei der KK. Oder hast du niemanden aus der Familie, wer die unter die Arme greifen kann?
     
  8. Hedwig

    Hedwig Sternenfee

    Registriert seit:
    30. Dezember 2003
    Beiträge:
    14.673
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    @daniela: hupps, überschnitten *g*
    nein, leider ist hier keiner, mit dem ich wirklich verlässlich rechnen könnte.
    (die kommen komischerweise nur alle aus ihren löchern, wenn mein männe mit emil alleine ist -so wie letzte woche.)

    ja, besuchen werden sie mich schon häufig. aber das hat er letzte woche auch. trotzdem hat er am zweiten tag mir gegenüber gefremdelt. geweint, wollte nicht mehr zu mir... und mir ist fast das herz gebrochen.


    liebe grüße
    kim
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...