Medikamente gegen Übelkeit in der Schwangerschaft

Dieses Thema im Forum "Apotheke" wurde erstellt von powerlady, 7. September 2013.

  1. powerlady

    powerlady Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    4. November 2011
    Beiträge:
    1.795
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    irgendwo da draußen und doch mittendrin
    Meine Ärztin hat mich letztes Mal darauf angesprochen, ob es nicht evtl. sinnvoll wäre, zumindest mal 2 Wochen etwas zu nehmen.
    Ich habe schon alles möglich probiert, von Akupunktur, über Ingwer, Nausema, Ernährung. Leider hat bisher nicht wirklich etwas geholfen. Es gibt Tage, die gehen einigermaßen und dann ist es wieder echt schlimm (zwar ohne Erbrechen, aber mir geht es mies).
    Bisher habe ich mich geweigert etwas zu nehmen, weil ich mir vorgenommen habe mindestens die ersten 12 Wochen ohne Medis auszukommen. Bei Nico war mir ja bis zur Geburt schlecht, nur dieses Mal ist es noch heftiger. Ich weiß nicht, wie ich das noch so lange durchhalten soll, geschweige denn arbeiten, wenn es nicht besser wird.

    Hat jemand Erfahrung mit Medikamenten gegen Übelkeit in der SS oder evtl. auch schon mal etwas genommen. Möchte nur vorbereitet sein für den nächsten Arzttermin.
     
  2. Noreia

    Noreia Familienmitglied

    Registriert seit:
    28. März 2011
    Beiträge:
    5.374
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Medikamente gegen Übelkeit in der Schwangerschaft

    Vomex (vomacur) hat mein Arzt mir damals empfohlen. Habe mich dann aber trotzdem nicht getraut das zu nehmen.

    Bei mir wurde es nach dem 5. Monat besser. Dann müsste ich mich nur noch ab und zu übergeben. Geholfen hat aber leider auch nichts. Habe morgens vor dem aufstehen Zwieback gegessen, das half ein wenig. Ich hatte es allerdings auch schlimm mit Gerüchen....
     
  3. powerlady

    powerlady Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    4. November 2011
    Beiträge:
    1.795
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    irgendwo da draußen und doch mittendrin
    AW: Medikamente gegen Übelkeit in der Schwangerschaft

    Gerüche spielen bei mir kaum eine Rolle, aber jedes Mal nach dem Essen ist mir so schlecht, dass ich schon gar keine Lust mehr habe was zu essen. Trinken geht im Moment nur O-Saft, selbst Wasser geht nicht wirklich gut.

    Hast Du denn damit noch arbeiten können?
    Diese Woche bin ich noch krank geschrieben, nur wie es nächste Woche weitergehen soll weiß ich nicht.
     
  4. Noreia

    Noreia Familienmitglied

    Registriert seit:
    28. März 2011
    Beiträge:
    5.374
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Medikamente gegen Übelkeit in der Schwangerschaft

    Ja ich hab bis zum 8. Monat gearbeitet. Irgendwann habe ich mich dran gewöhnt....:zeitung: war nur blöd wenn Klienten mit aufdringlichem Parfüm vorbeikamen...da musste ich mich zusammenreißen nicht in den Papierkorb zu reihern :hahaha:
     
  5. Katj3

    Katj3 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    18. Mai 2010
    Beiträge:
    3.163
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Medikamente gegen Übelkeit in der Schwangerschaft

    Oh du arme :troest:

    Ich hatte leider auch bei beiden Schwangerschaften Probleme.
    Bei Schwangerschaft nr 1 hab ich auch Vomacur bekommen und stationär sogar mcp. Leider habe ich vomacur nicht gut vertragen und bekam dann Fenistil trp.
    Bei Schwangerschaft nr 2 hab ich dann gleich Fenistil bekommen.

    Ich hab wirklich alles versucht von medis über Naturprodukte oder Fußreflexzonen Massage usw....

    Wirklich DAS Mittel hab ich leider nicht gefunden.

    Es ging immer bis in 7.monat leider.

    Arbeiten durfte ich ab der 6 ssw nicht mehr da ich auf Grund dem vielen Erbrechen auch zu viel abgenommen hab in den ersten 4 Monaten.

    Aber was n bisschen gewirkt hat wenn ich noch im Bett gleich was gegessen hab oder n Tee getrunken hab.

    Ich hoffe das es dir bald besser geht. ..

    Gute Besserung. ..
     
  6. powerlady

    powerlady Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    4. November 2011
    Beiträge:
    1.795
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    irgendwo da draußen und doch mittendrin
    AW: Medikamente gegen Übelkeit in der Schwangerschaft

    Vielen Dank!
    Bei mir ist es nur diesmal auch so blöd, weil mir den ganzen Tag so schwindelig ist und ich irgendwie Angst habe so weit zu fahren (40km mit dem Auto - alleine).
    Bei Nico bin ich damit irgendwie besser klar gekommen, da habe ich mich auch dran gewöhnt. Aber dieses Schlappsein und Schwindelgefühl den ganzen Tag ist schon was Anderes.
    Mal sehen, wann ich was zunehme, bis jetzt sind wir bei -1kg. Bei Nico hatte ich da schon 2kg drauf.
     
  7. Thalea

    Thalea (E)I-App

    Registriert seit:
    24. Mai 2012
    Beiträge:
    2.806
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Ruhrgebiet
    AW: Medikamente gegen Übelkeit in der Schwangerschaft

    Traubenzucker hattest du versucht, sobald es los geht? War ja der Tip meiner Hebi, den ich nicht wirklich testen konnte, weil mir ja so gut wie gar nicht übel war. Und alle haben prophezeit, dass es beim zweiten noch schlimmer wird. Gar nicht. Da dachten ja alle schon wird ein Mädchen, weils so anders war.

    Ich drück dir die Daumen, dass es doch bald etwas besser wird. Diese andauernde Übelkeit fand ich schlimmer als hätte ich jeden Morgen erbrechen müssen und dann gut. Die ersten 4 Monate waren auch bei mir 4 Kilo weg.
    Osaft ist doch gar nicht so schlecht. Vitamine und Kalorien, die du wenigstens bei dir behalten kannst :) Vielleicht Schmelzflocken rein? Nur als Test.
    Bei mir war nach dem 4. Monat so langsam gut bzw. wurde es deutlich besser.
     
  8. powerlady

    powerlady Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    4. November 2011
    Beiträge:
    1.795
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    irgendwo da draußen und doch mittendrin
    AW: Medikamente gegen Übelkeit in der Schwangerschaft

    Ich habe wirklich schon alles probiert, schlimm ist eben auch der Schwindel. Ich hoffe ja, dass es bald besser wird (habe ich letztes Mal auch und dann hatte ich das bis zur Geburt).
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. fenistil bei übelkeit forum

Die Seite wird geladen...