MaxiCosi mit auf Flugreise

Dieses Thema im Forum "Urlaub mit Kindern" wurde erstellt von wauzi, 27. Juli 2006.

  1. wauzi

    wauzi Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    8. August 2004
    Beiträge:
    2.111
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Overath
    Ich fliege für eine Woche mit Marvin nach Dessau. Ich nehme den Maxicosi mit. Ich habe aber keinen Sitzplatz für Marvin gebucht und somit darf ich den Cosi nicht mit ins Flugzeug nehmen, sondern muss ihn als Sperrgepäck aufgeben. Weiß jemand ob und wenn wieviel das extra kostet?
     
  2. Glace

    Glace nächtliche Muse

    Registriert seit:
    9. April 2005
    Beiträge:
    12.221
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Unna
    AW: MaxiCosi mit auf Flugreise

    :verdutz: Also Bekannte von mir sagten das man für ein Baby mitnehmnen könne was man Braucht, Kiwa, Reisebett... gehört n Maxi Cosi dann nicht dazu ??
    Hab selbst auch nicht wirklich ahnung, ich seh Flugzeuge immer nur von unten, aber so hab ich das gehört.


    LG Katja
     
  3. wauzi

    wauzi Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    8. August 2004
    Beiträge:
    2.111
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Overath
    AW: MaxiCosi mit auf Flugreise

    Ich danke dir für deine Antwort. Vielleicht gibts ja noch jemanden, der mit genaueres sagen kann
     
  4. waldschnepfe

    waldschnepfe Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    15. August 2005
    Beiträge:
    1.650
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Bei Nürnberg
    AW: MaxiCosi mit auf Flugreise

    Hallo Mandy,

    ich denke, dass das sehr stark von der Airline abhängt, d.h. ob Du Lufthansa oder irgendeine Billigfluglinie nimmst. Ich bin schon öfters mit meiner Tochter geflogen, sowohl mit Babyschale als auch schon mit größerem Sitz und musste den nie bezahlen. Die Babyschale konnte ich auch immer als Handgepäck mit an Bord nehmen. Wenn dann ein Platz neben mir frei war, konnte ich Helene in die Babyschale auf den Platz setzen. Während Start und Landung musste die dann aber da raus und auf meine Schoss, weil unsere Schale keinen Aufkleber hatte, dass sie für die Verwendung im Flugzeug zugelassen ist. Aber während der Flugzeit ist es schon ganz angenehm, wenn man die Hände frei hat und einem das Kind nicht immer auf dem Schoss herumzappelt.
    Inzwischen passt sie nicht mehr in die Babyschale und wir mussten einen grossen Sitz mitnehmen. Den hat die Airline (Air Berlin) kostenlos als Sperrgepäck mitgenommen. Auch Kinderwägen werden kostenlos befördert. Du solltest also mal bei Deiner Airline anrufen und Dich erkundigen, ob die das auch so machen. Bei Air Berlin fand ich auch sehr angenehm, dass das Kind obwohl es ja keinen Platz hat, die selbe Freigepäckmenge (20kg) hat, wie die voll bezahlten Tickets. Sonst hätten wir ganz schön bezahlen müssen...

    Viele Grüße

    Verena
     
  5. wauzi

    wauzi Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    8. August 2004
    Beiträge:
    2.111
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Overath
    AW: MaxiCosi mit auf Flugreise

    Danke für die Antwort, Verena.

    Ich habe mit Hapag Loyd telefoniert und die meinten ich muss den Sitz als Sperrgepäck aufgeben.

    Ich darf 20kg an Gepäck mitnehmen. Ich nehme eh nur einen kleinen Koffen mit und er MaxiCosi ist ja so schwer auch nicht. Ich denke also das ich untrer den 20kg bleiben werde.
     
  6. Rina

    Rina Miss Brasilia

    Registriert seit:
    4. April 2005
    Beiträge:
    6.199
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    am Ostseestrand
    Homepage:
    AW: MaxiCosi mit auf Flugreise

    Hi,

    wir sind 2 x mit Maxi Cosi geflogen. 1 mal durften wir ihn behalten. Und 1 mal mußten wir ihn als Sperrgepäck abgeben. Allerdings kostenfrei und es wurde nicht zum Gepäck gezählt.

    Der Sperrgepäckschalter war bisher auf allen Flügen immer separat. Das heißt, wir mußten erst einchecken und das Gepäck abgeben und dann zum Sperrgepäckschalter und Maxi Cosi oder Buggy abgeben.
     
  7. XANNA

    XANNA Familienmitglied

    Registriert seit:
    9. Februar 2005
    Beiträge:
    856
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Im Rübenland
    AW: MaxiCosi mit auf Flugreise

    Wir hatten den Maxi Cosi mit ihm Flugzeug. Wir mussten ein wenig hartnäckig sein, aber es ging, denn es gab noch freie Plätze (am besten kurz vor dem Flug nochmal informieren). Eigentlich hätten wir unsere Babyschalen bei hlx wohl schonmal vorsorglich anmelden sollen, falls noch Platz sei - das zumindest behaupteten sie am Flughafen. Zuvor hatte ich aber nur die Info bekommen, dass ich, wenn ich einen Platz reserviern möchte (nur von anmelden war da nicht die Rede), auch den vollen Preis bezahlen müsste.
    Das wolllten wir natürlich nicht, denn man muss die Babys bei Start oder Landung sowieso immer auf den Schoß nehmen, auch bei zugelassenen Babyschalen!!!
    Autositze und Buggy im Sperrgepäck werden eigentlich nicht gewogen - bei Babybettchen kann das schon anders aussehen.
    Alex
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. maxi cosi als handgepäck

    ,
  2. maxicosi als sperrgepäck

    ,
  3. maxi cosi handgepäck

Die Seite wird geladen...