Mattis Weg nach draußen...

Dieses Thema im Forum "Geburtsberichte" wurde erstellt von suessestan, 8. Februar 2008.

  1. suessestan

    suessestan Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    24. Oktober 2005
    Beiträge:
    1.370
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Meck-Pomm
    Hallo!
    Möchte Euch auch kurz meinen Geburtsbericht schreiben, bevor ich wieder einiges vergesse..

    Nachdem ich seit Donnerstag, 31.1.08, schon ständig Wehen, alle 10-15min hatte, welche aber nachts wieder nachließen, wurden sie am Sonntag etwas stärker und kamen abends dann auch erst wieder alle 10min. Nachmittags waren wir noch bei Rostock und haben unsere Couchgarnitur, die wir ersteigert hatten, abgeholt, mir ging es soweit auch ganz gut, immer mal wieder dieses Ziehen, aber daran hatte ich mich ja nun schon gewöhnt.
    Dann waren wir noch ne Weile in der Wohnung, ich hab aber nichts gemacht, nur Anweisungen gegeben.
    Als wir dann abends zu hause waren, haben wir uns früh ins Bett gelegt, damit ich mich lang machen konnte und wieder Ruhe bekomme, haben dann Ferngesehen. Da waren die Wehen wie immer alle 10 min, zwar etwas stärker, aber ich hab mir noch keine Sorgen gemacht. Um 22 Uhr war dann plötzlich wieder Ruhe, kein Ziehen, nichts mehr, naja, dachte ich, kannste ja bald mal schlafen.
    Um 23 Uhr aber dann fingen die Wehen wieder an, und die Abstände wurden kürzer und die Intensität nahm auch immer mehr zu. Aber ich konnte sie gut veratmen. Nach ner Stunde hat Stefan dann im KH angerufen, nachdem wir es mehrmals vergeblich bei unserer Hebi versucht hatten, die aber sowieso keine Bwereitschaft hatte. Die Schwester auf Station, meinte wir sollen sofort kommen, oder ob wir warten wollten bis das Köpfchen rausschaut.
    Dort angekommen wartete schon meine Lieblingsärztin und machte nochmal US und CTG und hat mich dann sofort aufgenommen, die Diensthabene Hebamme gerufen und dann gings ab in den Kreißsaal. Dort gleich wieder ans CTG, welches mal wieder keine WEhen aufschrieb, aber sie meinte, man kann es mir anmerken, wann ich Wehen habe. Nach ner Weile bekam ich dann den ertsen WEhentropf, weil die Wehen nicht stärker wurden. Mumu war weiterhin bei 4cm, aber merh tat sich nicht. Nach dem Tropf wurden die Wehen stärker und er ging auf 5cm auf, während sie einmal schaute platzte auch die Fruchtblase, welches nochmal zur Folge hatte, daß die Wehen sich verstärkten, aber der Mumu tat nichts weiter. Ich mußte dann mal wieder auf Toilette, und da wirkte dann die Schwerkraft, der Mumu ging auf, auf 8-9cm und so blieb er dann bis paar Minuten vor der Geburt.
    Gegen Morgen wurden die Wehen schon unerträglich, die Schmerzmittel wirkten nicht mehr, ich konnte sie nur noch schwer veratmen, war inzwischen total erschöpft, eigentlich wollte ich nur noch daß das Ganze ein Ende hat. Aber beim Mumu stand immer noch ein Saum und Mattis rutschte nicht tiefer. Um 7 Uhr kam dann die Chefärztin, sie hat sofort aus Mattis Köpfchen Blut abgenommen und es untersuchen lassen, weil seine Herzfrequenz inzwischen zu schnell war, aber die Werte waren ok.
    Ich hatte zwar wieder keine Preßwehen, wie damals bei Lucas schon, aber ich sollte jetzt einfach mal mitdrücken. Das fing an um 7.15 Uhr... Ich konnte nicht mehr pressen, meinetwegen hätten sie jetzt auch nen KS machen können, mir war inzwischen alles egal.
    Ich habe gedrückt wie blöde, aber das Köpfchen rutshcte nach jeder Wehe wieder rein. Dann meinte Marlies, meine Hbei, beim nächsten mal haben wir aber das Köpfchen, sie sollte aber nur halb recht behalten, beim nächsten pressen, öffnete sich der Mumu vollständig und unser schatz kam förmlich rausgeschossen, sein ganzer Körper auf einmal, die Hebi und die Chefärztin auch total erschrocken, weil er so schnell rausflutschte, aber mir war alles so egal, ich habe Mattis nur noch schreien gehört, man das war ein Wahnsinnsgefühl, dann lag er noch voll Käseschmiere auf meinem Bauch, mir gings wieder supergut. Stefan hat dne kleinen Mann dann abgenabelt, dann durfte er bei der U1 dabeisein. Mattis bekam die vole Apgarpunktzahl. Also trotz 16 Tage zu früh, war er normal entwickelt, dann kam die Plazenta und dort sahen wir den Grund, weshalb er schon rauswollte, sie war nicht mehr intakt.
    Dann erzählte Marlies mir auch, warum er immer wier zurückrutshcte, unser Spatz hatte imm seine Hand am Kopf und das machte das Ganze so schwierig.
    Aber der Schmerz ist schon lange vergessen, wenn ich nur unsern Süßen im Arm halte. Nach 2 Stunden durften wir dann mit Mattis nach Hause.

    LG Antje
     
  2. Anja

    Anja Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    7. September 2005
    Beiträge:
    4.138
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Deggendorf
    AW: Mattis Weg nach draußen...

    Wunderschön!:herz:

    Ich hab richtig mitgefiebert!

    Herzlichen Glückwunsch nochmal!:laola:
     
  3. Rina

    Rina Miss Brasilia

    Registriert seit:
    4. April 2005
    Beiträge:
    6.199
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    am Ostseestrand
    Homepage:
    AW: Mattis Weg nach draußen...

    Richtig schön.
     
  4. Bianca

    Bianca Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    21. September 2007
    Beiträge:
    18.068
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Mattis Weg nach draußen...



    :hahaha: Ich auch. :jaja:

    Toller Bericht. Auch von mir nochmal alles Gute.
     
  5. M&M

    M&M Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    1.167
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    am schönstens platz der welt;-)
    AW: Mattis Weg nach draußen...

    wunderschön geschrieben bin froh das es euch gut geht!!!:winke:
     
  6. mone_1978

    mone_1978 Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    3. April 2007
    Beiträge:
    1.308
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Mattis Weg nach draußen...

    ... schön dass es ohne Kaiserschnitt gegangen ist.

    Herzlichen Glückwunsch zum kleinen Mann!!!

    Mone
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...