Matheaufgabe...Hilfe! Wer hat hier Viertklässler und kann helfen?

Dieses Thema im Forum "Das Leben mit Schulkindern" wurde erstellt von finchen2000, 13. Februar 2012.

  1. finchen2000

    finchen2000 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    28. Juli 2005
    Beiträge:
    5.343
    Zustimmungen:
    25
    Punkte für Erfolge:
    48
    Hallo Ihr Lieben,

    es geht um Mathe, 4. Klasse.
    Meine Nichte war 4 Tage nicht in der Schule, hat zwar alle Hausis nachgeholt,
    aber offensichtlich hat das nicht gereicht und sie hat mit einem Themenbereich
    arge Probleme. Natürlich wieder kurz vor knapp, denn morgen wird die LZK geschrieben.

    Meine Schwester und ich können die Aufgabe natürlich "rechnen", aber darum geht es
    hier nicht und wir können ihr irgendwie nicht helfen.

    "Überschlage!

    Lea beginnt, sich an ihrem 6. Geburtstag damit, sich jeden Tag 5 min ihre Haare zu kämmen.
    Wieviele Tage ist sie ingesamt damit beschäftigt, bis zu ihrem 56. Geburtstag?"

    Dividieren durch 2stellige Zahlen haben sie noch nicht gelernt.
    Und wie soll man das beim Multiplizieren überschlagen?? Mit 350 Tagen pro Jahr??
    Dann wären das 5min X 350 Tage X 50 Jahre....
    Aber wenn man dann auf die Tage zurückkommen wollte, müsste sie durch 60 bzw. 24 Teilen
    und das können sie ja noch nicht.

    *brettvordemkopphab*

    Hüüüülfe!

    LG
    Heike
     
  2. lulu

    lulu Königin der Nacht
    Moderatorin

    Registriert seit:
    21. Juni 2002
    Beiträge:
    16.336
    Zustimmungen:
    65
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Matheaufgabe...Hilfe! Wer hat hier Viertklässler und kann helfen?

    ~1 h in der Woche
    ~53 h im Jahr =~2,5 Tage (aufgerundet, weil oben abgerundet)
    ~125 Tage Haare kaemmen

    Ist zwar sehr grob gerundet, aber so muss Du nichts teilen.

    Lulu
     
  3. Dannie und die 4 Zwerge

    Registriert seit:
    18. August 2002
    Beiträge:
    5.018
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    bei Braunschweig
    AW: Matheaufgabe...Hilfe! Wer hat hier Viertklässler und kann helfen?

    Huhu, 5 Min am Tag, d.h. 12 Tage um 1 Std. vollzukriegen....360 Tage im Jahr (überschlagen): 12 = 30 Kämmstunden
    30 Kämmstunden x 50 J = 1500 Kämmstunden
    oder (wegen Basis "Tage"): etwas mehr als 1 Tag pro Jahr Kämmen x 50 J = 50 Tage plus
    die eben vernachlässigten 6 Stunden pro Jahr x 50 J = 300 Stunden = 12,5 Tage

    50 Tage plus 12,5 Tage = 62,5 Kämmtage in 50 J.
     
  4. Dannie und die 4 Zwerge

    Registriert seit:
    18. August 2002
    Beiträge:
    5.018
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    bei Braunschweig
    AW: Matheaufgabe...Hilfe! Wer hat hier Viertklässler und kann helfen?

    Ehrlich gesagt, ich find es ziemlich schwierig für 4. Klasse. Meine Zwillinge sind auch in der 4. und hatten das noch nicht. Da muss man ja echt drauf haben, wie Min./Std./Tage/Jahre zueinander stehen und diese Zahlen sind halt nicht gerade glatt...

    Werde es morgen mal Marvin zeigen, der ist bei der Matheolympiade jetzt für die 3. Runde qualifiziert, mal sehen ob er das hinbekommt....
     
  5. Dannie und die 4 Zwerge

    Registriert seit:
    18. August 2002
    Beiträge:
    5.018
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    bei Braunschweig
    AW: Matheaufgabe...Hilfe! Wer hat hier Viertklässler und kann helfen?

    Deiner Nichte auf jeden Fall viel Glück morgen!:winke:
     
  6. finchen2000

    finchen2000 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    28. Juli 2005
    Beiträge:
    5.343
    Zustimmungen:
    25
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Matheaufgabe...Hilfe! Wer hat hier Viertklässler und kann helfen?

    Super, dankeschön!! :bussi:

    Ich habs gestern abend noch weitergeleitet und meine Schwester hat das innerhalb der Klasse auch
    noch getan. Hoffentlich nutzt es was! Es war übrigens so, sagte meine Schwester gerade, dass vier Antwortmöglichkeiten
    dabei standen, die sie mir versehentlich unterschlagen hat. 30, 60, noch irgendwas und 600.
    Ok, aber selbst mit den Antwortmöglichkeiten muss man wissen, WIE man es überschlägt.

    Vielen Dank

    Heike
     
  7. AW: Matheaufgabe...Hilfe! Wer hat hier Viertklässler und kann helfen?

    .. Ich versteh kein Wort von der Aufgabe - gut, dass mein Kind das Mathegen seines Vaters hat.
     
  8. sonnenblume

    sonnenblume Schlumpfine

    Registriert seit:
    8. Juni 2009
    Beiträge:
    7.277
    Zustimmungen:
    46
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    dort, wo man im Wald umher laufen kann, bis man sc
    AW: Matheaufgabe...Hilfe! Wer hat hier Viertklässler und kann helfen?

    :hahaha:
    Na, dann bin ich zum Glück nicht die Einzigste, die nur Bahnhof versteht (mit Textaufgaben stehe ich allerdings eh auf Kriegsfuß :oops:)!

    Ich finde den Anspruch der Aufgabe allerdings auch sehr hoch für eine 4. Klasse!
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...