Mathe-Asse bitte vor - ich kapier korrigierte Mathearbeit nicht!

Dieses Thema im Forum "Das Leben mit Schulkindern" wurde erstellt von sonnenblume, 9. Juli 2012.

  1. sonnenblume

    sonnenblume Schlumpfine

    Registriert seit:
    8. Juni 2009
    Beiträge:
    7.277
    Zustimmungen:
    46
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    dort, wo man im Wald umher laufen kann, bis man sc
    Hallo, ihr Lieben!

    Meine Große hat heute eine korrigierte Mathearbeit zurück bekommen.

    Die Lehrerin hat eine komplette Aufgaben als falsch angestrichen und ich komme partout nicht dahinter, weshalb die Aufgaben falsch sein sollen.
    Thema war Abbildungsmaßstab

    Aufgabe:

    Ermittle den in der Zeichnung verwendete Maßstab
    a) in Wirklichkeit: 16 cm, in der Zeichnung: 4 cm
    Kind schreibt Verkleinerung auf 1:4; Lehrerin korrigiert auf 4:1

    b) in Wirklichkeit: 2 mm, in der Zeichnung: 20 cm
    Kind schreibt Vergrößerung auf 100:1; Lehrerin korrigiert auf 1:100

    c) in Wirklichkeit: 2 cm, in der Zeichnung: 6 cm
    Kind schreibt Vergrößerung auf 3:1; Lehrerin korrigiert auf 1:3

    d) in Wirklichkeit 8 cm, in der Zeichnung: 2 cm
    Kind schreibt Verkleinerung 1:4; Lehrerin korrigiert auf 4:1

    Ich verstehe beim besten Willen nicht, weshalb die Lösungen meiner Großen falsch sein sollen - oder mache ich irgendwo einen Denkfehler?

    Auch auf Wikipedia werden die Abbildungsmaßstäbe wie folgt erklärt:
     
  2. Redviela

    Redviela nomen est omen
    Mitarbeiter Moderatorin

    Registriert seit:
    11. Oktober 2011
    Beiträge:
    10.142
    Zustimmungen:
    132
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Crailsheim
    AW: Mathe-Asse bitte vor - ich kapier korrigierte Mathearbeit nicht!

    Denk dir mal die Doppelpunkte als Bruchstriche. 16/4 = 4/1 und nicht 1/4. 16 verhält sich zu 4 wie 4 zu 1.
     
  3. sonnenblume

    sonnenblume Schlumpfine

    Registriert seit:
    8. Juni 2009
    Beiträge:
    7.277
    Zustimmungen:
    46
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    dort, wo man im Wald umher laufen kann, bis man sc
    AW: Mathe-Asse bitte vor - ich kapier korrigierte Mathearbeit nicht!

    Jetzt kommst du mir auch noch mit Bruch
    :entsetzt:



    :weghier:

    :lol:


    Aha - wenn die Aufgabe lauten würde:
    In der Zeichnung 2 cm, in Wirklichkeit 8 cm wäre die Rechnung 1:4, da 2/8...
    Wenn das richtig ist, habe ich es - glaube ich - kapiert :hahaha:.


    Also, Denkfehler von uns beiden (mir und Tochterkind).
     
  4. Redviela

    Redviela nomen est omen
    Mitarbeiter Moderatorin

    Registriert seit:
    11. Oktober 2011
    Beiträge:
    10.142
    Zustimmungen:
    132
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Crailsheim
    AW: Mathe-Asse bitte vor - ich kapier korrigierte Mathearbeit nicht!

    Ja, du hast es verstanden :prima:
     
  5. sonnenblume

    sonnenblume Schlumpfine

    Registriert seit:
    8. Juni 2009
    Beiträge:
    7.277
    Zustimmungen:
    46
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    dort, wo man im Wald umher laufen kann, bis man sc
    AW: Mathe-Asse bitte vor - ich kapier korrigierte Mathearbeit nicht!

    Danke! :bussi:
    :achwiegu:

    Supi!
    Es besteht also noch Hoffnung :lol:.

    Nur, wie erkläre ich es meiner Großen - sie haben noch kein Bruchrechnen.
     
  6. Redviela

    Redviela nomen est omen
    Mitarbeiter Moderatorin

    Registriert seit:
    11. Oktober 2011
    Beiträge:
    10.142
    Zustimmungen:
    132
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Crailsheim
    AW: Mathe-Asse bitte vor - ich kapier korrigierte Mathearbeit nicht!

    Wenn vorn die große Zahl steht, muss auch im Maßstab vorn die große Zahl stehen. Oder 8 ist vier mal so groß wie 2, dementsprechend ist 4 viermal so groß wie 1 im Maßstab.
     
  7. Buchstabensalat

    Buchstabensalat Pinselohräffchen

    Registriert seit:
    16. Juli 2003
    Beiträge:
    18.065
    Zustimmungen:
    112
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    ganz dicht vorm Monitor
    Homepage:
    AW: Mathe-Asse bitte vor - ich kapier korrigierte Mathearbeit nicht!

    Uffta. Dein Kind schreibt aber, so ich dich richtig verstehe, *explizit* VERKLEINERUNG AUF 1:4. Und das wäre korrekt - wenn natürlich auch nicht die "gewünschte" Antwort. Denn 2 IST ein Viertel von 8.
    ...ich hab mir das übrigens immer so gemerkt: der Doppelpunkt ist zu lesen als ein "entspricht". 1:4 heißt also, ein cm Wirklichkeit entspricht 4 cm Abbildung - also Vergrößerung.

    Salat
     
  8. sonnenblume

    sonnenblume Schlumpfine

    Registriert seit:
    8. Juni 2009
    Beiträge:
    7.277
    Zustimmungen:
    46
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    dort, wo man im Wald umher laufen kann, bis man sc
    AW: Mathe-Asse bitte vor - ich kapier korrigierte Mathearbeit nicht!

    Genau, Frau Salat - Uffta!

    Meine Große hat mir vorhin anhand von zwei Fotos nochmals erklärt, wie sie die Aufgaben verstanden hat:

    Wird ein Hamster halb mal so groß fotografiert, als er in Wirklichkeit ist,
    ist "ihr" Maßstab 1:2, da das Original doppelt so groß ist, wie das Foto.
    Übertragen auf a) Original ist 4 x größer als die Abbildung, also 1:4 (in Wirklichkeit: 16 cm, in der Zeichnung: 4 cm = Verkleinerung)

    Wird ein Käfer doppelt so groß fotografiert, als er tatsächlich ist, ist "ihr" Maßstab 2:1, da der Käfer in Wirklichkeit nur halb so groß ist.
    Übertragen auf c) Original ist 3 x kleiner als die Abbildung, also 3:1 (in Wirklichkeit: 2 cm, in der Zeichnung: 6 cm = Vergrößerung)

    Sie geht immer von dem aus, was sie vor sich sieht - in welchem Verhältnis steht die Abbildung zum Original und das Original steht bei ihr an erster Stelle, (OT: sonst weiß ja kein Mensch, ob das Original größer oder kleiner ist) aus ihrer Sicht ist diese Argumentation richtig, wenn auch mathematisch falsch und eben diese Argumentation hat mich ins Straucheln gebracht.

    Ich glaube, ich höre jetzt lieber auf, sonst wird es zu kompliziert. ;)
    Sie soll morgen ihre Lehrerin fragen und es sich nochmal erklären lassen.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...