Martinslaterne wasserdicht machen mit echter Kerze

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von Frau Anschela, 10. November 2010.

  1. Frau Anschela

    Frau Anschela OmmaNuckHasiAnschela

    Registriert seit:
    8. Juli 2002
    Beiträge:
    27.022
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    :winke:

    heute ist der Umzug und es regnet. Es ist zwar angesagt, dass es heute abend aufhören soll, aber "heute abend" ist ja relativ. :rolleyes:

    Die letzten Jahre habe ich dann eine durchsichtige Tüte um die Laterne gepackt und sie damit geschützt.

    Mit echter Kerze geht das aber nun nicht. Mal abgesehen davon, dass die Kerze dann wohl auch eher nicht brennt? :???:

    Elektrisches Licht ist hier verboten. :umfall:

    Und nü? Ich will die Laterne aber so gerne in unserer Sammlung behalten.

    Habt ihr eine Idee, wie ich das Teil kurzfristig einigermaßen Wasserfest bekomme? Meint ihr Klarlack bringt was?

    Liebe Grüße
    Angela
     
  2. Petra

    Petra desperate housewife

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    9.833
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Martinslaterne wasserdicht machen mit echter Kerze

    Watt is????

    Elektrisches Licht ist verboten??? Hier ist es umgekehrt :piebts:

    Nimm doch heimlich so ein LED-Teelicht, das machen jetzt immer viele :jaja:
     
  3. Sabine

    Sabine Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    31. März 2005
    Beiträge:
    5.693
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Saarland
    Homepage:
    AW: Martinslaterne wasserdicht machen mit echter Kerze

    Ja die haben wir auch, weil ich diese elektr. Stäbe sehr unzuverlässlich finde:umfall:

    Bei Tedi gibt es Gute für 99 cent 2 Stück :bravo:
     
  4. Frau Anschela

    Frau Anschela OmmaNuckHasiAnschela

    Registriert seit:
    8. Juli 2002
    Beiträge:
    27.022
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Martinslaterne wasserdicht machen mit echter Kerze

    So ein elektrisches Teil habe ich auch noch aus den letzten Jahren. In der alten Schule war Kerzenlicht zwar erwünscht, aber elektrisches war auch okay. Und da es bislang *immer* geregnet hat, hatten wir auch immer elektrisches.

    Hier ist man aber wohl stolz darauf, dass wirklich alle Kinder mit echten Kerzen. Außerdem ist der Martinszug hier eine Pflicht-Schulveranstaltung. Das war in der alten Schule auch nicht. Nicht, dass ich ersthaft drüber nachgedacht hätte, nicht zu gehen, aber interessant fand ich den Hinweis trotzdem.

    Andere Schulen, andere Sitten. :hahaha:

    Falls noch jemand einen Tipp hat, dann wäre es schön. Sonst pack ich halt das elektrische und die Tüte vorsorglich mit ein.
     
  5. Buchstabensalat

    Buchstabensalat Pinselohräffchen

    Registriert seit:
    16. Juli 2003
    Beiträge:
    18.066
    Zustimmungen:
    112
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    ganz dicht vorm Monitor
    Homepage:
    AW: Martinslaterne wasserdicht machen mit echter Kerze

    Ganz andere Idee:
    - schneide eine runde Scheibe aus (wenn du kannst, aus laminiertem Papier, sonst dickere Pappe), die größer ist als der Durchmesser deiner Laterne.
    - fummele den Laternenhenkel aus seinen Löchern in der Laterne (ist ja nur gesteckt)
    - stecke den Henkeldraht so durch deine Pappscheibe, daß die Durchtrittslöcher dicht beieinander sind. Du mußt den Henkel fast komplett durchziehen können, oben soll nur eine winzige Schlaufe zum Einhaken des Stabes bleiben
    - fummele den Henkel wieder an die Laterne dran, drücke das Ganze etwas in Form.

    Jetzt sollte der Pappdeckel ein wenig wie ein Regenschirm funktionieren und deine Latüchte am Brennen halten. Klarlack würde ich (jetzt nicht mehr) empfehlen, der muß auch trocknen, außerdem machst du die Laterne damit sehr brennbar. Möglicherweise kannst du die Laterne von außen mit Haarspray ansprühen, das imprägniert wenigstens *etwas* - vom Brennstandpunkt ist das aber auch nicht ideal.

    Nächstes Jahr sollte man wirklich Laternen aus laminiertem Papier basteln.

    Salat,
    auch im Regen
     
  6. Buchstabensalat

    Buchstabensalat Pinselohräffchen

    Registriert seit:
    16. Juli 2003
    Beiträge:
    18.066
    Zustimmungen:
    112
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    ganz dicht vorm Monitor
    Homepage:
    AW: Martinslaterne wasserdicht machen mit echter Kerze

    (Tüte geht übrigens schon deshalb nicht, weil die aufsteigende Hitze zum Problem wird!)

    Salat
     
  7. Frau Anschela

    Frau Anschela OmmaNuckHasiAnschela

    Registriert seit:
    8. Juli 2002
    Beiträge:
    27.022
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Martinslaterne wasserdicht machen mit echter Kerze

    Nette Idee, aber die Kinder haben Holzstäbe also keine Hängelaternen, eher wie so Fackeln.

    Brennbar ist ein Argument. Hm....

    Ich guck mal, dass ich nachher beim Abholen mal jemanden in der Schule erwische und frage nach, wie das andere machen. Da hier 4 Grundschulen zusammen in einem Zug gehen und alle mit echten Kerzen ziehen als feste Regel, glaub ich fast nicht, dass ich mit meinem Elektrolicht 'n Blumentopp gewinnen werde. :-D
     
  8. Buchstabensalat

    Buchstabensalat Pinselohräffchen

    Registriert seit:
    16. Juli 2003
    Beiträge:
    18.066
    Zustimmungen:
    112
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    ganz dicht vorm Monitor
    Homepage:
    AW: Martinslaterne wasserdicht machen mit echter Kerze

    ...dann mach Pappstreifen als Abstandshalter oben.

    Ein Foto hast du wohl nicht?

    Salat
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. laterne mit Imprägnierung

    ,
  2. laterne wasserdicht verpacken

Die Seite wird geladen...