Maroni

Dieses Thema im Forum "Ernährung ab dem 1. Geburtstag ins Kleinkindalter" wurde erstellt von barbara, 29. Januar 2003.

  1. barbara

    barbara feuerpferd

    Registriert seit:
    30. Mai 2002
    Beiträge:
    2.535
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    wien/österreich
    ab wann dürfen kinder maroni essen?
    meine schwiegereltern kaufen manchmal welche, wenn sie mit sophie unterwegs sind. ich weiß nicht, was ich davon halten soll :-?
    ich dachte, es gehört zu den nüssen, habe aber nur "buchengewächs" gefunden.

    rätselnde grüße
    barbara
     
  2. maren

    maren Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    29. Juni 2002
    Beiträge:
    1.010
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    GUTE Frage!!! :)

    Ich habe hier nämlich MaronenPÜRREE im Glas rumstehen. Ich finde es ziemlich abscheulich, aber mein Mann möchte das in Saucen und aufs Brot streichen. Wäre das auch was für den Kleinen???
    Wenn ihm das überhaupt schmeckt... :eek:
     
  3. @maren

    vielleicht kann ICH dir die maronen schmackhaft machen? :?
    1 becher schlagsahne steif schlagen, mit 1 päckchen vanillinzucker (oder vanillemark) und 1-2L zucker (nach geschmack). 1 dose pürierte maronen vorsichtig unterheben und gut vermengen (achtung, maronen dürfen nicht salzig, oder nur ganz leicht salzig sein!). am schluss 1 schuss rum oder rumaroma und 1 stunde kaltstellen. für jonathan natürlich ohne rum, falls er mitschnabulieren darf. schmeckt besser als jeder schockopudding :cool: ich LIEBE diesen maronendesert.

    @pilar

    zu den nüssen gehören die maronen nicht, so viel ich weiss. die heissen maronen (die man am stand kaufen kann, gebacken) finde ich nur etwas hart und trocken für ein kleinkind.

    liebe grüsse,
    gabriela
     
  4. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    Als "alte" Pfälzerin habe ich unsere Jungs mit einem Jahr schon mit Esskastanien (=Maronen) gefüttert. Lediglich den neuen Wein (Suser oder Federweiße) bekam nur Mama :-D Wir gehen jeden Herbst in den Pfälzer Wald zum "Keschte sammle" (Kastanien sammeln).

    Es spricht nichts gegen Maronen. Sie sind nicht superleicht verdaulich - abere sättigen prima. Unsere Jungs (und auch meine Neffen) hatte keine Probleme damit.

    :winke: Ute
     
  5. lulu

    lulu Königin der Nacht
    Moderatorin

    Registriert seit:
    21. Juni 2002
    Beiträge:
    16.336
    Zustimmungen:
    65
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ich will auch Federweißen und Maroni!! :heul: :heul: :heul:
    Lulu
     
  6. maren

    maren Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    29. Juni 2002
    Beiträge:
    1.010
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    @Gabriela: MMMHH, DAS wiederum klingt sehr lecker. Werd ich mal probieren, sonst steht das Zeuch hier noch ewig rum :)
     
  7. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    Hallo Lulu,

    der nächste Herbst kommt bestimmt .... dann treffen wir uns im Pfälzer Wald :-D machen ne schöne Wanderung (ohne Kinder :jaja: ) sammeln unser Abendessen und "besaufen" uns dann mit "Neuem" ......

    Ich komm dann mal eben vorbei in den :brrrr: Schnee (Einladung Kaffeeklatsch :-D ) koch schon mal nen heißen Tee .............

    Julian wird ja das teleportieren (Poke-mon lässt grüßen) erfinden und teleportiert mich dann versuchsweise nach USA - und im Herbst dich hierher .... Mal sehen ob es dieses Jahr noch klappt :) oder ob mein Erfinderkind vielleicht doch seine Fähigkeiten überschätzt :?:

    :winke: Ute
     
  8. lulu

    lulu Königin der Nacht
    Moderatorin

    Registriert seit:
    21. Juni 2002
    Beiträge:
    16.336
    Zustimmungen:
    65
    Punkte für Erfolge:
    48
    Super, der Teleport ist wahrscheinlich kostengünstig und ohne imensen Zeitverlust :bravo:. Sag Julian, ich biete mich gerne als Versuchskaninchen an :jaja:. Der Tee wird gleich aufgesetzt... Und die Wanderung mache ich auch gern mit :jaja:, vom Federweißen natürlich ganz zu Schweigen... :prost:

    Erfinder ist übrigens ein schöner Beruf. Kennst Du das Buch Weltwissen der 7-jährigen? Ich finde das Buch zwar nicht durchgehend topp, aber es ist ein Interviewausschnitt des Fischer-Technik Erfinders drin, das könnte Julian interessieren.

    :winke: Lulu
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. baby maroni

    ,
  2. ab wann dürfen babys esskastanien essen

    ,
  3. ab wann dürfen kinder maronen essen

    ,
  4. maronis kleinkinder,
  5. ab wann gibt man dem baby esskastanien,
  6. maroni kind ab wann,
  7. maroni baby essen
Die Seite wird geladen...