Marcos Geburt

Dieses Thema im Forum "Geburtsberichte" wurde erstellt von M&M, 10. März 2008.

  1. M&M

    M&M Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    1.167
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    am schönstens platz der welt;-)
    wir sind Morgens am 14.2.2008 um halb sieben in die Klinik weil es war ein geplanter Keiserschnitt meine Mutter hat dann auf Maik aufgepasst. wir waren dann um sieben in der Klinik und ich wurde OP fertig gemacht. wir mussten aber noch warten es Kamen 3 Notfälle dazwischen wir sind dann um 12 drann gekommen und um 12:33 war mein Marco da es war eine schöne geburt ich wußte garnicht das ein Keiserschnitt so schön sein Kann. bei Maik war er nicht so schön ich war nicht richtig beteubt. :umfall:um 14 Uhr bin ich dann vom aufwachraum hoch geschoben worden in den Kreissaal Marco ging es nciht so gut er mußte auf die Früchen Station zur beobachtung für 2 stunden er hat zu schnell geartmet aber nachmittags war alles ok. und am nächsten tag sind wir heim. :rolleyes:
     
  2. novembersteffi

    novembersteffi Ohne Titel glücklich

    Registriert seit:
    4. März 2003
    Beiträge:
    9.664
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Marcos Geburt

    Das geht mit einem Kaiserschnitt?
    Alle Mamas, die ich kenne und einen Kaiserschnitt hatten, konnten sich 2-3 Tage nach der OP nur gebückt bewegen8O
    Ging es Dir so super? *neugierigbin*
     
  3. Murmel

    Murmel Familienmitglied

    Registriert seit:
    8. August 2007
    Beiträge:
    717
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    romantischste Stadt Deutschlands
    Homepage:
    AW: Marcos Geburt

    huhu
    ja bei uns hier in der frauenklinik mobiliesieren die die frauen so das die mamas schon nach 18h wieder heim dürfen wenn sie fit sind.
     
  4. Italia

    Italia süße Fee

    Registriert seit:
    6. September 2004
    Beiträge:
    14.345
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Marcos Geburt

    Also ich musste nach ein Kaiserschnitt 10 Tage bleiben (hatte aber komplikationen) mein FRauenarzt wollte sogar das ich noch länger bleibe :umfall: ich wollte aber raus ..hatte ne schlimme nervige Zimmernachbarin :-? ich konnte nicht mehr..

    Ich hatte mit den schmerzen ca 8 Wochen zu kämpfen danach wurde es besser.. gebückt bin ich bestimmt 4 wochen gegangen jede treppe beteudeten schmerzen..

    Ich finds schön wenn ein Kaiserschnitt gut läuft..
     
  5. Heike F

    Heike F Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    12. August 2005
    Beiträge:
    1.770
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Frankfurt
    AW: Marcos Geburt

    Am nächsten Tag schon.

    WoW!!!!!
    ICh war beim Domenico 4 Tage im KKH.


    LG Heike
     
  6. M&M

    M&M Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    1.167
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    am schönstens platz der welt;-)
    AW: Marcos Geburt

    bei Maik mußte ich auch 7 Tage bleiben ich konnte mich bei Maik nach einem Tag gerade so zum waschbecken gebückt bewegen :ochne: aber bei Marco bin icvh am selben abend auf dem Gang mit meiner Freundin die war auch bei der Geburt dabei sie ist OP schwester in der Klinik rumgelaufen. :hahaha::winke:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...