Marc....der erste Streich ;-)

Dieses Thema im Forum "Geburtsberichte" wurde erstellt von sandra.mo, 16. April 2004.

  1. sandra.mo

    sandra.mo heisser Feger

    Registriert seit:
    30. Januar 2003
    Beiträge:
    7.502
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    8 Jahre ist es nun schon her :jaja: :? ....das der kleine Mann auf die Welt kam.

    Der eigentliche ET war der 27.03.96 aber wie viele Kinder, wollte sich auch unser Junior nicht dran halten und lieber noch ein paar Tage in Mamas kuschligem Bauch bleiben :jaja:

    Am 30.03.96 abends, beim Spiel Bayern-Dortmund, fing es plötzlich an zu ziehen...uups...dachte ich...sind das Wehen 8O (natürlich nicht, diese sollte ich nämlich erst am nächsten Tag zu spüren bekommen :-D )
    Ich rüber zu meiner Ma und ihr die Sachlage beschrieben, denn ich wollte doch nun wissen, ob das "die" Wehen sind....sie sagte natürlich nein...und beschrieb mir den Wehenschmerz als einen 10x stärkeren Regelschmerz :-D (ich könnte ihr heute noch eine klatschen für diese Aussage.... :) )

    Naja, jedenfalls hatte ich dieses leichte Ziehen alle 5-8 Minuten und ich habe wirklich die ganze Nacht im Sessel verbracht um ja nicht zu verpassen, wenn es das nächste mal "kitzelt"....Ich hatte sogar Marko mitten in der Nacht aufgeschreckt und meinte es geht los, als ich es mal in 3 Minuten Abständen hatte...ich kann heute noch laut über meine Naivität lachen :) ...denn ich dachte wirklich mit diesem Ziehen bringe ich mein Kind auf die Welt :cool:

    Jedenfalls Punkt 7.00Uhr waren meine "Wehen" vorbei :( ...toll...ich die ganze Nacht durchgemacht für nicht´s :-?

    Marko machte dann um ca. 9.00Uhr ein schönes Frühstück...aber ich hatte eigentlich gar keinen Hunger und meinte , das ich nur eine Tasse Kaffee will :jaja: ...dann tat ich das, was eine dumme Angewohnheit von mir ist, nämlich die Beine mit auf die Bank....auf einmal machte es ***brrrriiiiiiinnnng*** 8-O ....ich guck Marko an und sage "Jetzt ist hier irgendetwas kaputt gegangen"...er auch 8-O ....ich fasste mir mit meiner Hand in den Schritt und da kam es auch schon angelaufen...das Fruchtwasser...jetzt wußte ich, es gibt keinen Weg mehr zurück :eek:

    Marko rief grad den Krankenwagen wegen liegendem Transport an und da kam sie...die erste richtige Wehe :heul: ....**autsch**
    Ich sage zu ihm "Aua...das tut jetzt aber doll weh...rufe meine Mutter an und frage ob das so wehtuen darf" .....Ja das mußte er sie echt fragen :)
    [​IMG]
    ...ich weiß :jaja:

    Naja ich jedenfalls mit dem KW ins KKH und der Sanitäter sah, das meine Wehen doch schon ein wenig stärker waren und meinte dann:"Aber nicht hier im Auto...wir hatten vorige Woche erst sone Sauerei " 8O 8-O 8O
    Dann wollte er wissen das wievielte Kind das ist und ich sagte das erste...er dann aaaaaachso, das kann natürlich noch dauern....seine Frau hat beim ersten schließlich 2 Tage in den Wehen gelegen und sich sooo gequält... :o 8O 8-O :heul: ...MAAAAAAAAAAAMMMMMMMMMMMMMAAAAAAAA

    Wir im KKH angekommen, es war dann schon ca. 12.00Uhr , wurde ersteinmal alles untersucht ...es hatte sich nur ein wenig getan :( und der Kleine bewegte sich auch noch sehr in meinem Bauch, so das die Hebi sagte, das wird heute eh nix mehr :o ...HÄÄÄÄÄ wie jetzt und diese Schmerzen :heul: ....um 13.30Uhr schickte diese unfreundliche Hebamme Marko raus und fragte mich doch echt WORTWÖRTLICH :"Muß Ihr Mann hier die ganze Zeit rumhängen ???Der kann doch nach Hause fahren und wir rufen ihn dann an, wenn es "wirklich los geht".... 8-O ...ich mit meinen gerade gewordenen 20 Jahren und unter Schmerzen:" NAGUT...lasst ihn fahren" (drüber ärgere ich mich heute noch)

    Marko also weg :-( ...und mich schob man in ein Zimmer mit 3 schon entbundenen Frauen...ich schnaufte wie wild...und die erfreuten sich natürlich an Ihren Babys....und ich schnaufte weiter...und schnaufte...bis die eine Frau sagte...das Madel hat doch die Wehen in Abständen von höchstens 2 Minuten...holt mal jemand die Hebi...die kam, sah und schob mich wieder zurück in den KS, dann bekam ich einen Einlauf :? ...und litt und litt....und das aller schlimmste...ich war alleine...die Hebamme kümmerte sich überhaupt nicht um mich, obwohl ich die einzigste war :( und Marko war ja weg :heul:

    Als die Hebi dann maaal wieder gucken kam, fragte ich ob sie nun nicht Marko wieder anrufen könne :jaja: ...das tat sie dann auch :bravo:
    Er war dann gegen 16.00 Uhr da und sein erster Satz: "Wie siehst Du denn aus, was haben die denn mit Dir gemacht :o "....wahrscheinlich sah ich durch die Strapazen nicht mehr ganz sooo frisch aus, denn ich hatte immer zwei Wehen hinter einander ohne PAUSE :heul:
    Deshalb kam ich dann auch irgendwann an den Wehentropf :jaja: und dann konnte ich wenigstens mal zwei Minuten zwischen den Wehen verschnaufen.
    Die Hebamme war nur ab und an mal da und wenn Marko mir nicht immer etwas vorgeatmet hätte ( GsD hatten wir einen Vorbereitungskurs)...dann weiß ich auch nicht :eek:

    Um 17.00Uhr warf sie dann einen Blick "hinein" und meinte es dauert noch ein wenig...darauf ich:"Ich sterbe, ich sterbe....." :jaja: :-D

    Um 18.00 Uhr war dann Schichtwechsel :muh: :achwiegu: ...und ich bekam die letzten 10 Minuten eine "richtige" Hebi...die stand neben mir, sprach mir Mut zu, atmete mit mir...so wie ich mir eine Hebamme vorstelle...und dann war es soweit und Marc wollte raus...

    Ich durfte Pressen...aber selbst das machte ich nicht richtig, denn ich presste mir die ganze Luft in den Kopf :shock: ...dann kam die Ärztin zur Hilfe und stemmte sich auf meinem Bauch und drückte somit den Kleinen mit raus...dann war der Kopf da und die Hebi meinte: "hier ist schon das Köpfchen, fassen sie mal an"...ich wollte nicht mehr und sagte :"ist mir egal, holt DEN endlich raus!!!"

    Und schwups eine Minute später war er da : 18.10 Uhr... MARC...3610g...54cm...KU 35...und ganz viele schwarze Haare :D

    und wir waren soooooooooo glücklich :-o


    Ganz schön lang geworden :oops:


    GLG
     
  2. Dannie und die 4 Zwerge

    Registriert seit:
    18. August 2002
    Beiträge:
    5.018
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    bei Braunschweig
    Sandra, ein klasse Bericht, hast du toll geschrieben!! Super :) !

    Und jetzt warte ich gespannt auf Erics und Paulas Bericht... :-D
     
  3. Genau, Dannie hat recht! :bravo:

    Und dem Sanitäter hätte ich eine gescheuert, so ´ne Frechheit. :o

    Und die 1. Hebamme war ja unter aller Knone. 8-O

    Hoffentlich war´s bei den anderen beiden besser. :jaja:

    Susi
     
  4. Fidelius

    Fidelius Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    24. Juli 2002
    Beiträge:
    15.773
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Super geschrieben Sandra, ich weine vor lachen und vor Rührung!!!!

    GLG
     
  5. Brini

    Brini ohne Ende verliebt

    Registriert seit:
    30. Oktober 2002
    Beiträge:
    13.719
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Südschwarzwald
    Super Sandra,

    so erfrischend geschrieben :bravo: Eine Geburt ist trotz allem etwas wunderbares, das liest man bei deinem Bericht raus, obwohl du eine solche sch*** Hebamme und Sanitäter hattest! :???:

    Ich freue mich auf die nächsten Berichte :)

    :bussi: Sabrina
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...