Manscht mit Essen.

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von N.i.c.o.l.e, 14. Juni 2006.

  1. N.i.c.o.l.e

    N.i.c.o.l.e Buchdealer

    Registriert seit:
    1. März 2006
    Beiträge:
    10.438
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    auf'm Land
    Josy macht es sich in letzter Zeit zur angewohnheit ihr essen aus dem Mund zu puhlen.

    Sie macht das nur beim Mittagsbrei und abends beim Butterbrot.
    Mittags läuft es unter dem Motto "Ich laß soviel Brei wie möglich in meine Hand laufen und erfreu mich an den Schmatzgeräuschen die meine Hand damit produziert" :nix:

    Abends wird das Butterbrot erst matschig gekaut und dann zum inspizieren aus dem Mund geholt.

    Gut ich hab mal gelesen das es normal ist weil sie anfängt ihre Welt zu begreifen (im wahrsten Sinne des Wortes) aber soll ich deswegen trotzdem lächelnd daneben sitzen und sie rummatschen lassen?
    Ich bin echt ratlos.

    Habt ihr das mit euren Kindern auch durch?Wenn ja was habt ihr gemacht?

    Ach ja morgens gibts übrigens ne Flasche da gibts eh nichts zu matschen und der Obstbrei nachmittags wird ohne Probleme gegessen.
     
  2. AW: Manscht mit Essen.

    Hallo Nicole,

    willste Bilder sehen?

    Ich habe zwei Kinder, die es geliebt haben, nur so zu matschen, dass man einfach Fotos machen musste. Ganz hoch im Kurs war Spinat.

    Auch Jolie matscht noch sehr gerne, wenn auch weniger. Ich lasse sie und versuche zwischendurch, ihr etwas in den Mund zu tun. Es knetscht doch so schön, wenn man es in der Hand hat und zwischen die Finger schieben kann. Auch Essen aus dem Mund holen macht sie noch mal ganz gerne. Sie hält es mir dann hin und möchte es mit mir teilen.

    Für mich sind es Lerneffekte, die nur den Fußboden stören, der dann schmutzig wird. Janina hat sogar schon nackt gegessen.

    Wir machen keinen Kampf aus dem Essen, es soll ja Spaß machen und matschen macht auch Spaß, bei dem man was lernen kann.

    Melanie, die dadurch keine untergewichtigen Kinder bekommen hat:)
     
  3. AW: Manscht mit Essen.

    Hallo!

    Das macht Finn im Moment auch mit Vorliebe ;-) Und ich laße ihn auch machen, denn er soll doch durch Spaß und Spiel anfangen, sich mit dem Thema Essen auseinanderzusetzen ;-) Er teilt auch gerne, er knatscht und es macht ihm Spaß. Ich habe das jetzt so gelöst: Wir haben zwei Tellerchen, eins hat er mit einem Löffel zum knatschen und testen mit Brei oder was anderes und eines habe ich, zum Füttern ;-) Es klappt prima ;-)

    LG
     
  4. Maminka

    Maminka Familienmitglied

    Registriert seit:
    2. Oktober 2005
    Beiträge:
    467
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Manscht mit Essen.

    Hallo,

    das hat unserer auch gemacht und macht es zeitweise immer noch mit Vergnügen. Das einzige, was ich hinterher mache, ist ihn gründlich zu waschen. Er fängt langsam an selbt zu essen und das Vergnügen ist noch größer, da auch mal ein Löffel Brei durch unser Esszimmer fliegt....:nix:
     
  5. Schneewittchen

    Schneewittchen Das Raumsparwunder

    Registriert seit:
    5. April 2006
    Beiträge:
    1.391
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Raum Hannover
    AW: Manscht mit Essen.

    Hallo,
    genau dieses Problem haben wir im Moment auch. Seit ca. einer Woche prustet Isabelle mit Vorliebe den Brei wieder raus und lacht dabei. Das schlimme ist, dass wir dann oft mitlachen müssen. Versuchen uns aber zu beherrschen. Ist ja auch echt`ne Schweinerei.:bruddel: Hab jedesmal`ne Küchengrundreinigung. Sie soll ja probieren dürfen. Es ist nur so anstrengend. Das ganze Essen dauert min. doppelt so lange.
    Hoffe, dass sie bald ihr "normales" Essverhalten wiederfindet.:meditiere

    Liebe Grüße

    Schneewittchen
     
  6. Krawumbuli

    Krawumbuli Mama Liebenswert

    Registriert seit:
    21. Juni 2003
    Beiträge:
    7.038
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    tief im Süden
    AW: Manscht mit Essen.

    Ach ja, das kommt mir doch vage bekannt vor :rolleyes:
    Ich habe auch so einen Matscher, der im Moment auch immer noch mindestens einen Löffel und eine Gabel zusätzlich braucht um damit das Essen in seinen Wasserbecher zu schaufen und diesen dann samt Inhalt zurück in den Teller zu kippen.....:umfall:
     
  7. bifi1303

    bifi1303 Pimpelmoser

    Registriert seit:
    13. Juli 2005
    Beiträge:
    1.132
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Manscht mit Essen.

    ja, mein kleiner manscht auch wo er nur kann.
    mit zwei löffeln in der hand, dann schmeisst er alles auf den boden inkl teller, zermanscht alles in den fingern und versucht sich alles in den mund zu schieben um es nachher wieder raus zu holen.

    ich lass ihn einfach gewähren.
    ist zwar immer ein riesiger schmutz, aber den wisch ich wieder auf, zieh ihn um und die katzen freuen sich auch immer wenn er beim essen ist.:bravo:
     
  8. N.i.c.o.l.e

    N.i.c.o.l.e Buchdealer

    Registriert seit:
    1. März 2006
    Beiträge:
    10.438
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    auf'm Land
    AW: Manscht mit Essen.

    Na es beruhigt mich ja das das rumgemansche weit verbreitet ist :)

    Also gewähren lasse ich die Kröte auch,sie soll ja mit Freude essen auch wenn die Sauerrei dazu gehört.
    Was allerdings komisch ist,ich fange jetzt an mittags selber zu kochen und das bleibt alles im Mund :hä: und das obwohl ich alles andere als ne Spitzenköchin bin.

    Naja jetzt bekommt sie zum Geburtstag ihr erstes Lernbesteck und dann wollen wir mal schauen wie lange es dauert bis die Küche renoviert werden muss :)
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...