Manno..immernoch wegen Staubsauger

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von Nessie, 18. Januar 2004.

  1. Nessie

    Nessie Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    24. Juli 2002
    Beiträge:
    5.108
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Manno....Sean hat immer noch angst vor Haushaltsgeräten :( (hab ja schonmal berichtet )
    Ich weiß echt nicht, was ich noch machen soll...ein paar Tage ging es gut, aber nun ist alles wieder beim alten. Ich kann nicht saugen ohne dass ein Riesen :mad: ausbricht. Es ist mittlerweile so schlimm, dass er zittert und sich an meinen Beinen regelrecht "festkrallt". Ich mache mir wirklich Sorgen. Warum ist das so? Wir haben ja schon extra einen neuen, weniger lauten Staubsauger gekauft, aber er hat auch vor Küchenmaschine, Pürrierstab, Fön etc angst. Also alles was Krach macht :???: Ich weiß mir echt nicht mehr zu helfen. Ich sauge schon nicht mehr täglich, aber alle 2 Tage MUSS ich einfach...
     
  2. Hast Du schon probiert:

    1) Den Staubsauger heraussen lassen zum Spielen (ist ein total toller Bobby Car Ersatz)

    2) Sean selbst das Kabel einziehen lassen

    :relievedface: Sean selbst ein und aussschalten lassen

    4) mit dem Schlauch spielen lassen

    Hoffe die Tipps helfen etwas, Sarah liebt den Staubsauger und das sind die Dinge die ihr von Anfang gefallen haben daran
     
  3. Hallo!

    Meine hatte das auch mal ne Zeitlang.
    Beim Saugstauben habe ich sie immer auf den Arm genommen während dem saugen war zwar ziemlich umständlich und schwer ging aber. Jetzt hatt sie gar keine Angst mehr und hilft sogar mit.

    beim Föhnen durfte sie mithelfen den Föhn zu heben.

    Wenn ich mein Rührgerät angemacht habe stellte ich vorher einen Stuhl daneben das sie zuckucken konnte und in die Schüssel rein gucken konnte.
    jetzt hatt sie keine Angst mehr und es interessiert sie kaum mehr.

    Liebe Grüsse
     
  4. Helga

    Helga Frau G-Punkt

    Registriert seit:
    28. Juni 2002
    Beiträge:
    22.182
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    Hallo Nessie,

    die anderen habens schon gesagt: Lass Sean mithelfen ! Das überwindet bei den meisten Kids die Angst ! Und sag ihm vorher an, was DU machst; also: Mama macht jetzt den Suger an, jetzt nehme ich den Sauger in die Hand usw. !

    Ich drücke die Daumen, dass es klappt !!
     
  5. Hallo Nessie,

    andere Tipps wie Du sie schon bekommen hast habe ich auch nicht.
    Ich habe Hannes anfangs auch immer auf den Arm genommen weil er nur geschrien hat sobald ich den Sauger angemacht habe.
    Später habe ich immer "Achtung Hannes, jetzt wirds laut" gesagt, er ist ein Stückchen weg gekrabbelt und hat das Geschehen aus der Ferne beobachtet. Auch jetzt noch, klettert er auf die Couch und schaut aus sicherer Entfernug zu was ich mache.
    Wenn er allerdings einen guten Tag hat, zieht er mir ständig den Stecker und NIX GEHT MEHR.

    Probiere einfach mal die schon gegebenen Ratschläge aus, das wird schon... :jaja:
     
  6. Nessie

    Nessie Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    24. Juli 2002
    Beiträge:
    5.108
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ja zu allen :( Hatte mir damals Brini geraten ( :winke:) Das ist ja das Problem...Ich schleppe ihn auch manchmal dabei rum, aber es geht nicht immer. Er wiegt ja mittlerweile schon mindestens 10kg :-? Meist gibt er mir gar keine Gelegenheit ihm mit dem Teil vertraut zu machen. Er haut schon schreiend ab, wenn er sieht, dass ich zum Staubsauger hin will...
    Beim Küchengerät darf er auch meist zusehen...aber das will er gar nicht, weil er dann auch in den höchsten Tönen schreit..ihr müsstet das mal sehen...sieht schon lustig aus, ist es aber nicht.

    Ihr habt es so gut, dass die erwähnten Methoden bei euch geholfen haben...Ich kann nur beten, dass das dann bei Sean allein aufhört :heul:
     
  7. Hallo Nessie,

    ich meinte eher, das Ding nicht nur hervorholen, wenn Du es brauchst, sondern ruhig mal tagelang in einer Ecke stehen lassen. Ich denke daß irgendwann die Neugier überwiegen wird. und das Ding beklettert wird. Das hilft dann vielleicht, die Angst abzubauen. Du kannst ja auch eine Lieblingsdecke doer einen Lieblingspolster drüberliegen.
     
  8. Isabelle

    Isabelle Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    22. Oktober 2003
    Beiträge:
    3.279
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Köln
    Hi Nessie,

    einen besseren Tipp habe ich leider auch nciht für Dich, als die die bisher genannt wurden.

    Philipp hat zwar keine Angst vorm Staubsauger aber dafür hat er auch panische Angst vorm Mixer, Pürierstab, Fön etc... er krallt sich dann auch an mein Bein und haut nach dem Gerät...

    Das einzige was mir noch zum Thema Staubsaugen einfällt, was aber nciht ganz billig ist, ihm einen kleinen Spiel-Staubsauger zu besorgen. Vielleicht gibt es da ja auch welche bei Ebay oder so. Vielleicht findet er dann Gefallen dran.

    Viel Glück
    Isabelle
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...