Mann im Ausland

Dieses Thema im Forum "Geburtsberichte" wurde erstellt von simonesympathicus, 2. Januar 2005.

  1. Etwas spät, aber ich möchte Euch meinen Geburtsbericht nicht vorenthalten.
    Mein Mann hatte vom Geschäft aus das Angebot für ca. 14 Tage-vier Wochen in den Iran zu gehen. Geburtstermin ab da noch 8 Wochen. Hin und herüberlegt meinten wir, er wäre ja wohl rechtzeitig wieder zurück! Also, er ab ins Ausland und ich zuhaus noch voll am Arbeiten. Dann an meinem 1. Mutterschutztag (Diesntag)-ich war mit meiner Mutter im Kino-alles ok, leg mich zuhaus ins Bett, schon fast eingedöst :schnarch: spür ich nur ein leichtes Reißen und plötzlich ist das ganze Bett nass :-? !!! Ich hab nur gedacht "NEIN, bitte nicht"-auf allen vieren zum Telefon (hab`zum Glück gelesen, dass man nicht mehr aufstehen darf), meine Mutter angerufen und gewartet. Diese hat den Krankenwagen gerufen, der auch bald da war. Ab in die Klinik-Intensiv. Dann die nächsten Tage Wehenhemmer und Lungenreifung fertiggestellt. Zwischenzeitlich haben wir meinen Mann angerufen und er hat beschlossen sofort zu kommen. Er landete dann Freitag morgens als meine Wehen auch immer stärker wurden (trotz Hemmer), gegen nachmittag haben sie dann endlich eine Hebamme geholt-Untersuchung ergab Muttermund 8 cm auf !!!!! Also ab in den Kreißsaal, PDA (mußte leider sein), drei Presswehen und Dustin war da-ganze sechs Wochen zu früh mit 43 cm und 2180 g.Nach drei Tagen Intensiv und weiteren drei Wochen Kinderklinik durften wir ihn endlich nach Hause holen. :bravo: Nun wird er am 5. 16 Monate alt und ist voll auf dem Damm!!! Unser Wunderkind :herz:
    Simone
     
  2. AW: Mann im Ausland

    8O hallo simone, was für ein hammer! das müssen ja endlose std. gewesen sein für dich und alles ohne deinen mann :respekt: , ich wär durchgedreht!! zum glück hat euer zwerg alles gut überstanden, aber die erste zeit muß ja auch heftig gewesen sein für euch, bis ihr ihn nachhause holen konntet....

    warum hast du denn bei 8 cm muttermund noch eine pda bekommen? bei mir wurde die auch bei 8 cm nämlich aus eben dem grund abgelehnt, weil die geburt beendet sein würde, bis die pda richtig wirkt? hätte gerne eine gehabt....
     
  3. Fioflo

    Fioflo Herzilein

    Registriert seit:
    13. Januar 2004
    Beiträge:
    6.474
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    im schönen Schwabenland
    AW: Mann im Ausland

    Mensch Simone, das ist ja echt der Hammer! Super, dass es Deinem Mann noch gereicht hat!

    Und noch herzlichen Glückwunsch zu Eurem süßen Kerl!
     
  4. AW: Mann im Ausland

    Der Arzt meinte bei Frühchen würde man das immer machen, weil die Geburt sonst so stressig für sie wäre (???). Ich hab ihm halt geglaubt, aber du hast recht, es war knapp!!
     
  5. AW: Mann im Ausland

    Hi Simone, ach so! Gut, das kann natürlich sein, daß die generell eine PDA bei Frühchen legen...damit kenn ich mich nicht aus...:???: vielleicht, damit die das Pressen besser kontrollieren können und notfalls die Geburt per Saugglocke oder so mal eben ohne weitere "Vorarbeiten" schnell beenden können, falls der Geburtsstreß fürs Baby zu hoch wird? Würd es dem Arzt auch glauben. Aber Hauptsache ist ja jedenfalls, Dustin hat alles gut überstanden und Du auch!!!!!

    Liebe Grüße
    Verena
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...