Mangelhaft für Lebensmittelüberwachung

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von AndreaLL, 10. April 2006.

  1. AndreaLL

    AndreaLL Fernsehbeauftragte

    Registriert seit:
    5. Mai 2002
    Beiträge:
    7.466
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Niederrhein
    in fast allen Bundesländern (okay, es gibt 4 Ausnahmen mit "ausreichend");

    Ich frage mich, warum wir beim Kauf von bspw. spanischen Erdbeeren Zurückhaltung üben sollen...; Sind wir doch nach neuester Greenpeace-Studie ("Pestizide außer Kontrolle") der billigste Lebensmittelmarkt mit der schlechtesten Qualität EU-weit :achtung: ;

    Hier zum Nachlesen:

    http://www.wdr.de/radio/wdr2/mima/332055.phtml

    Ohne weiteren Kommentar,

    tschüüs, Andrea
     
  2. Silly

    Silly Moni, das Bodenseeungeheuer

    Registriert seit:
    26. Mai 2002
    Beiträge:
    19.188
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Mangelhaft für Lebensmittelüberwachung

    na lecker :wuerg:
     
  3. Connie

    Connie Mary Poppins

    Registriert seit:
    19. April 2005
    Beiträge:
    6.911
    Zustimmungen:
    45
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Guiching
    AW: Mangelhaft für Lebensmittelüberwachung

    Was anderes hätt mich aber ehrlich gesagt auch gewundert - leider... :-(

    LG,
     
  4. Sonja

    Sonja Integrationsbeauftragte

    Registriert seit:
    11. April 2002
    Beiträge:
    24.488
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    östlich eines kleinen diebischen Bergvolkes am Ran
    AW: Mangelhaft für Lebensmittelüberwachung

    :umfall:

    Mein Lieblings-Anti-Thema ... :nix:

    Ich kauf eh schon hauptsächlich Bioprodukte und selbst da hab ich ein blödes Gefühl ...

    Heute habe ich in einer Öko-Test Zeitschrift einen Bericht über Sonnenblumenöle gelesen.

    Das Billige für ca. 0,50 Cent von TIP schneider besser ab als das von Eden aus dem Naturkostladen für 6 Euro und nochwas ... und was der Hammer ist: die Deklaration auf dem Etikett des Öles von Eden stimmt scheinbar nicht mit der Laboruntersuchung überein.

    Aber deshalb gleich alle Reformhaus- oder Biowaren über den Kamm scheren und verurteilen?

    Ein Endlosthema ...

    Müde Grüße
     
  5. Italia

    Italia süße Fee

    Registriert seit:
    6. September 2004
    Beiträge:
    14.345
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Mangelhaft für Lebensmittelüberwachung

    ich glaube auch das es ein endlos Thema ist :-?

    Leider...
     
  6. Lilienfrau

    Lilienfrau Moderatorin
    Moderatorin

    Registriert seit:
    4. Januar 2003
    Beiträge:
    9.148
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Mangelhaft für Lebensmittelüberwachung

    http://www.tagesschau.de/aktuell/meldungen/0,1185,OID4995006,00.html

    Und noch ein Link zum Thema... schön aber zu lesen, dass Aldi-Sachen am wenigsten belastet sind :bravo: Das hier fand ich aber besonders schlimm

    Hammer, oder??

    Liebe Grüße

    Alex
     
  7. Bärbel

    Bärbel bringt es auf den Punkt.

    Registriert seit:
    18. Juli 2003
    Beiträge:
    4.156
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Mangelhaft für Lebensmittelüberwachung


    eine Bekannte hat vor 25 Jahren zusammen mit einer Arbeitskollegin ihre Muttermilch untersuchen lassen. Die Bekannte hat nur Lebensmittel aus dem Reformhaus gegessen, die Arbeitskollegin hat rein von ALDI gelebt. Was glaubt ihr wohl wessen MuMi weniger belastet war ?

    lg
    Bärbel
     
  8. AndreaLL

    AndreaLL Fernsehbeauftragte

    Registriert seit:
    5. Mai 2002
    Beiträge:
    7.466
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Niederrhein
    AW: Mangelhaft für Lebensmittelüberwachung

    Hallo Bärbel,

    ich weiß ehrlich gesagt nicht, mit welcher Antwort ich glücklicher wäre. Erzähl doch mal,

    liebe Grüße, Andrea
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...