Manfred Spitzer: Lernen und die Schule des Lebens

Dieses Thema im Forum "Bücher Kiste" wurde erstellt von Kathi, 18. Juni 2012.

  1. Kathi

    Kathi Dino

    Registriert seit:
    16. Oktober 2002
    Beiträge:
    18.334
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    Wer immer schon mal wissen wollte, wie der Mensch lernt, ob es sinnvoll ist, im Kleinkindalter schon am Computer zu "lernen", warum es sinnlos ist, für Klassenarbeiten die puren Fakten zu lernen, ob man je auslernt etc., dem sei dieses Buch empfohlen:

    [ISBN]3827417236[/ISBN]

    Und obwohl es von einem Wissenschaftler geschrieben wurde, versteht man das auch als Nicht-Insider. Das Buch ist so kurzweilig geschrieben, dass ich es gestern Abend nur schwer aus der Hand legen wollte. Eigentlich hatte ich es mir für eine Hausarbeit zum Lernen Erwachsener besorgt, aber kann man es auch so lesen, weil es über das Lernen in jedem Lebensalter Auskunft gibt.

    Den Klappentext gebe ich hier nicht wieder, den könnt ihr euch bei Amazon direkt durchlesen, ebenso die Rezensionen.

    Ich habe schon überlegt, Tims Klassenlehrerin das Buch zum Abschied zu schenken :nix:
     
  2. Jacqueline

    Jacqueline Ohneha mit der Lizenz zum Löschen
    Mitarbeiter Moderatorin

    Registriert seit:
    20. April 2003
    Beiträge:
    8.398
    Zustimmungen:
    25
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Aargau, Schweiz
    Homepage:
    AW: Manfred Spitzer: Lernen und die Schule des Lebens

    Hallo Kathi,


    das Buch wurde von Victorias Klassenlehrer an einem Elternabend vorgestellt und empfohlen - und es hat mir ganz viel neue, hilfreiche Sichtweisen gebracht, nicht nur für den Umgang mit dem Lernen meiner Kinder.

    Ich kann es auch nur allerwärmstens empfehlen (und habe das hier sicher auch schon getan, wenn auch vermutlich nie direkt hier im Bücherforum)
    Gut, hast Du das nachgeholt :bussi:


    Herzlich, Jacqueline
     
  3. Lucie

    Lucie Lohnt sich! Wehmiowehmioweh

    Registriert seit:
    26. Dezember 2007
    Beiträge:
    17.588
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    viel zu weit weg vom Meer
    AW: Manfred Spitzer: Lernen und die Schule des Lebens

    danke schön, wird sofort bestellt :bussi:
     
  4. AW: Manfred Spitzer: Lernen und die Schule des Lebens

    Ja, das ist echt super und sollte Pflichtlektüre für angehende Lehrer sein.
     
  5. Jacqueline

    Jacqueline Ohneha mit der Lizenz zum Löschen
    Mitarbeiter Moderatorin

    Registriert seit:
    20. April 2003
    Beiträge:
    8.398
    Zustimmungen:
    25
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Aargau, Schweiz
    Homepage:
    AW: Manfred Spitzer: Lernen und die Schule des Lebens

    ...und für Schulkindeltern :-D
    (würde sicher manchen Kampf um Hausaufgaben und Lernen für Prüfungen verhindern)


    ...und für Teenie-Eltern :-D
    (Gibt der Diskussion um neue Medien und Altersfreigaben noch ganz andere Aspekte)

    ...und für Kleinkind-Eltern :-D
    (Das kindliche Spielen, die vielfältigsten Erfahrungen dürften mehr Wichtigkeit und Anerkennung bekommen)


    ...ach eigentlich für jeden, der sich mal bewusst werden möchte, was für einen unbeschreiblichen Supermegarechner er da in seinem Kopf spazierenführt...

    LG, Jac
     
  6. Kathi

    Kathi Dino

    Registriert seit:
    16. Oktober 2002
    Beiträge:
    18.334
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    AW: Manfred Spitzer: Lernen und die Schule des Lebens

    *like* Jacqueline
     
  7. Röschen

    Röschen Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    18. August 2004
    Beiträge:
    16.300
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    östlicher Wetteraukreis
    AW: Manfred Spitzer: Lernen und die Schule des Lebens

    Ich lese Spitzer eh sehr gerne, weil er einiges auch zu Gehirn und Musik geschrieben hat.

    Dieses Buch werde ich dann auch in meine Liste mit aufnehmen. Danke schön!
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...