Mandeln operieren?

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von Mischi2001, 13. März 2009.

  1. Mischi2001

    Mischi2001 Geliebte(r)
    Gesperrt

    Registriert seit:
    17. Juli 2007
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Homepage:
    Polypen und Mandeln operieren?

    Hallo ich war mit meiner Tochter heute beim HNO, eigntlich wegen einem Hörtest. Sie hat einen leichten Sprachfehler und bevor dieser vom Logopäden behandelt wird, sollte ich zum HNO um einen Hörfehler auszuschließen.
    Er sagte mit jetzt, dass es auch an den großen Polypen und an Flüssigkeit hinter dem Ohr hängen könnte und empfiehlt mir nun eine OB der Polypen. (War übrigens bei meiner großen auch so). Da meine kleine aber auch sehr große Mandeln hätte, würde er diese jetzt gerne mit entfernen.
    Ich weiß aber von einem Totesfall im Bekanntenkreis nach einer Mandel- OP und bin daher sehr kritisch. Sie hatte auch bislang noch keine Probleme mit dem Hals.
    Muss es wirklich sein, langt nicht erstmal das Entfernen der Polypen?

    Was meint ihr?
     
  2. Safiyya

    Safiyya Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    6. Dezember 2004
    Beiträge:
    5.224
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Sifi
    AW: Mandeln operieren?

    Hallo

    Wenn sie doch keine Probleme mit den Mandeln hat, warum sollten sie denn raus?
    Würde ich nicht so einfach zustimmen. Zumal große Mandeln ja kein Hörthindernis sind und sie auch keine Probleme damit hat.

    Meine hat auch so große Mandeln. Und bisher hat noch kein Kinderarzt deswegen etwas gesagt. Nur einmal als wir zum Notdienst mußten und ein Allgemeinarzt anstatt ein Kinderzt da war, meinte er, dass die bald raus müßten. Ich bin da gar nicht drauf eingegangen, weil wir auch wegen was ganz anderem bei ihm waren.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...