Mandel-OP geschafft...

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von AndreaLL, 5. April 2009.

  1. AndreaLL

    AndreaLL Fernsehbeauftragte

    Registriert seit:
    5. Mai 2002
    Beiträge:
    7.466
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Niederrhein
    Hallo in die Runde,

    Max hat seit letzten Freitag keine Mandeln mehr! Nach unzähligen Entzündungen können ihn diese Racker nicht mehr ärgern (jetzt soll schon wieder eine im Anmarsch gewesen sein, das wurde unter der OP festgestellt). Und ich bin froh, dass es Freitag noch geklappt hat. Eigentlich hatten wir einen Termin für Donnerstag, aber gutgläubig wie ich bin, hätte ich ja nie im Leben damit gerechnet, dass man uns, bzw. Max "vergessen" könnte :umfall: :achtung:.

    Er hat es auch sehr gut überstanden :herz:. Jetzt ärgern ihn "nur noch" die unvermeidbaren Schluckbeschwerden beim Essen.

    Mit Schmerzen geht man dort im KH sehr sensibel um. Entsprechend der neuesten Forschungsergebnisse zum Thema Schmerz und Schmerzgedächtnis wird Alles getan, um Schmerzen schnellstmöglich ungeschehen zu machen.
    Bei Max war es z.B. so, dass er auf der Wachstation zwei Schmerzmittelgaben unmittelbar nacheinander bekam, als sich zeigte, dass die erste nicht ausreichend gewirkt hatte. Da auch die zweite Gabe nicht die versprochene Wirkung zeigte, wurde nach Absprache mit dem Arzt ein anderes Schmerzmittel per Infusion gegeben. Bei Max setzte eine derart schnelle Entspannung ein, ich dachte schon, sie hätten ihm ein Schlafmittel gegeben. Aber nein, es sei "nur" ein "anderes" Schmerzmittel. Wichtig war ja letztendlich, Max von den Schmerzen zu befreien.
    Dass es sich dabei um Morphium gehandelt hat, haben wir später zufällig auf der Station erfahren. Sinn und Zweck dieser Gabe in Hinblick auf das Schmerzgedächtnis brauche ich gar nicht zu diskutieren, aber der Umgang mit den Eltern/Angehörigen hinterlässt einen schalen Geschmack. Bei der Abschlussuntersuchung werde ich dazu nochmal mit der Ärztin sprechen.

    Jedenfalls hoffe ich für Max, dass jetzt das Thema "andauernd krank" erledigt ist. Hat er sich verdient :herz:.

    Danke fürs durchlesen, Andrea
     
  2. Corinna

    Corinna Forenomi

    Registriert seit:
    22. November 2003
    Beiträge:
    25.620
    Zustimmungen:
    43
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Im wunderschönen Irland
    Homepage:
    AW: Mandel-OP geschafft...

    Kauf dem kleinen Mann ein Eis von mir, ja?! :-D

    :verdutz: Und das mit dem Morphin find ich jetzt auch etwas hmmmm....
    Ja, sprich das nochmal an und erzähl uns dann, was die Ärztin gesagt hat!

    :bussi:
     
  3. AndreaLL

    AndreaLL Fernsehbeauftragte

    Registriert seit:
    5. Mai 2002
    Beiträge:
    7.466
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Niederrhein
    AW: Mandel-OP geschafft...

    Danke, aber das ist nicht nötig. Glaub mir, wenn er Dienstag entlassen wird, wird er an einer Überdosis Eis gepaart mit 'ner Überdosis Fernsehkonsum :heilisch: "leiden" (der Bitte der Station, Max einen Gameboy zu besorgen, haben wir zu Gunsten des vorhandenen Fernsehers nicht Folge geleistet :cool:).

    :bussi: gleichfalls, Andrea
     
  4. Florence

    Florence Hautärztin

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    7.700
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hier
    AW: Mandel-OP geschafft...

    Andrea, wie gut, daß er es hinter sich hat. Morphin finde ich an sich nicht schlimm - besser, als Schmerzen zu haben auf alle Fälle. Und so eine einmalige Gabe schadet weniger als als die sonst gängigen Schmerzmittel in Höchstdosis...
    Ich wünsche Euch, daß die Zeit bis zum Dienstag ganz schnell vergeht und Max dann seine Ferien noch in vollen Zügen genießen kann.
    Liebe Grüße, Anke
     
  5. ela

    ela Süße

    Registriert seit:
    28. März 2003
    Beiträge:
    10.606
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Mandel-OP geschafft...

    Och, da hab ich ja wohl was verpasst.

    Er sollte Donnerstag operiert werden, und ist dann erst am Freitag dran gekommen? :umfall:

    Nachträglich noch ein :troest: für Deine sicherlich schrecklichen Stunden :ochne:

    Schön, dass es Max jetzt dann schon besser geht. Weiterhin alles Gute und liebe Grüße an den tapferen Kerl.

    :bussi: Ela
     
  6. Sonja

    Sonja Integrationsbeauftragte

    Registriert seit:
    11. April 2002
    Beiträge:
    24.488
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    östlich eines kleinen diebischen Bergvolkes am Ran
    AW: Mandel-OP geschafft...

    Super, dass Max alles überstanden hat :prima:

    Ist er denn alleine im KH?

    Weiterhin gute Besserung :winke:
     
  7. AndreaLL

    AndreaLL Fernsehbeauftragte

    Registriert seit:
    5. Mai 2002
    Beiträge:
    7.466
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Niederrhein
    AW: Mandel-OP geschafft...

    Hey :winke:,

    nein, für die kommende Nacht habe ich mal frei und werde von Rolf vertreten.

    Liebe Grüße, Andrea
     
  8. Sonja

    Sonja Integrationsbeauftragte

    Registriert seit:
    11. April 2002
    Beiträge:
    24.488
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    östlich eines kleinen diebischen Bergvolkes am Ran
    AW: Mandel-OP geschafft...

    Achso, das hätte mich schon gewundert. Wäre bei Tim nie und nimmer vorstellbar :zwinker:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...