Mandel-OP bei Erwachsenen

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von Sonja, 3. Mai 2004.

  1. Sonja

    Sonja Integrationsbeauftragte

    Registriert seit:
    11. April 2002
    Beiträge:
    24.488
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    östlich eines kleinen diebischen Bergvolkes am Ran
    :winke:

    Heute hat mir der zweite Arzt eröffnet, ich solle mir die Mandeln entfernen lassen 8O

    Hat das schon jemand hinter euch im Erwachsenenalter und mag mir von Erfahrungen berichten?

    Ich werde es definitiv nicht jetzt machen lassen, sondern - wenn überhaupt - nach der nächsten Streptokokken-Angina :heul:

    Vielleicht habe ich ja Glück und bleibe in Zukunft verschont, trotzdem möchte ich schonmal Infos haben.

    Liebe Grüße
     
  2. jackie

    jackie buchstabenwirbelwind
    Moderatorin

    Registriert seit:
    11. Juli 2002
    Beiträge:
    13.343
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    wien
    Homepage:
    hallo :D

    bei meinem bruder wurden vor ein paar jahren die mandeln entfernt. es ist ein rouztineeingriff aber auch recht schmerzhaft in den tagen danach :heul:

    trotzdem, es hat sich gelohnt, er aht weniger atemwegsinfektionen als früher

    mehr kann ich leider nicht beitragen :(

    :winke:
    jackie
     
  3. Hallo

    ich habe die Mandeln damals mit fast 18 entfernt bekommen......

    aber ich fand es nicht so prickelnd....... Aber bei jedenm ist es anders
     
  4. Carolin

    Carolin Caipirinha Queen

    Registriert seit:
    24. Februar 2003
    Beiträge:
    8.704
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Sigmaringen
    Hallo Sonja,

    wir können uns die Hand reichen. Auch ich sollte mir laut zwei Ärzten die Mandeln entfernen lassen.
    Hab jetzt lange überlegt und bin zu diesem Entschluß gekommen:

    Ich hab schon von so vielen gehört, die es im Erwachsenenalter haben machen lassen, dass es halt echt ziemliche Schmerzen sind. Mein Arzt allerdings beruhigte mich und meinte, dass es sehr gute Schmerzmittel gibt und man da auch kein Held spielen sollte und diese ruhig nehmen soll. Bei mir kommt dann aber noch dazu, dass ich keine Tabletten schlucken kann (erst recht nicht, wenn mir der Hals weh tut), also werd ich das ganze auf jeden Fall noch auf unbestimmte Zeit hinausschieben.

    Ich wünsch dir alles Gute,

    liebe Grüße Caro
     
  5. Ich musste das mit 24 Jahren machen lassen und fand' es SEHR schmerzhaft :heul: . :heul:

    Ich will Euch aber nicht verrückt machen, da es sicher auch bei Euch anders sein kann. Meine Mandeln waren lt. Arzt "sehr gross(walnussgrösse) und vergammelt" . So gab es auch grosse Wunden!

    Mit Schmerzmittel :-? würde ich heute auch nicht mehr sparen, damals habe ich das(*schönblödbinichgenwesen*), weil ich einen extrem negative Einstellung zu Medikamenten jeglicher Art hatte.

    Alles GUTE!
     
  6. Claudia H.

    Claudia H. die mit dem offenen Ohr

    Registriert seit:
    10. Juni 2003
    Beiträge:
    4.344
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo,

    ich war 27 als ich die Mandeln rausbekam. Hmmm, also in allzu guter Erinnerung habe ich das nicht :(
    Ich habe danach ziemlich flach gelegen. Im Gegenteil zu den Kids, die auf der gleichen Station lagen. Auch habe ich kein Eis bekommen :heul:
    Aber jeder ist da wohl anders.
    Die Schmerztabletten die ich bekam, waren übrigens zum lutschen. Haben aber gut geholfen. Ich weiss noch, dass ich den ersten Abend zu Hause mir zwei Tabletten reingezogen habe und mir erstmal ne Pizza bestellt habe :-D

    LG
    Claudia
     
  7. janniksmamie

    janniksmamie Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    21. Oktober 2003
    Beiträge:
    2.375
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Region Hannover
    Hallo,

    ich selber habe meine Mandeln mit 12 rausbekommen (zählt jawohl nicht :-D) aber mein überaus wehleidiger GG hat sie erst mit 25 entfernen lassen und er hatte gar keine probleme :jaja: kein bisschen heiserkeit oder erbrechen und die schmerzen hat er ganz gut mit Tropfen in den Griff bekommen (laut seiner Aussage waren die auch nicht schlimm) und das beste ist das er seitdem nicht mehr Schnarcht :bravo: :jaja:
    Ich würde es auf alle fälle machen lassen, denn soviel ich weiß (berichtigt mich bitte wenns falsch ist) können vermehrte Mandelentzündungen auf das Herz gehen und um das zu vermeiden wärs mir schon wert...

    LG
    Heike
     
  8. Katja

    Katja Löwenbändiger

    Registriert seit:
    28. März 2002
    Beiträge:
    1.658
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    also ich war 18 als ich sie rausbekam und es war ziemlich :o :heul: 8-O

    naja, macht nicht wirklich Mut
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...