Mami's Fahrkünste und eine kritische Beifahrerin

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Brini, 19. Mai 2008.

  1. Brini

    Brini ohne Ende verliebt

    Registriert seit:
    30. Oktober 2002
    Beiträge:
    13.719
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Südschwarzwald
    Guten Morgen zusammen,

    Es war letzten Samstag, da wir wie jedes Jahr über Pfingsten mit dem Offroad Club nach Frankreich gefahren sind, durfte Madame Melissa mit dem Opa auf Tour (er fährt LKW). Soweit so gut.

    Ich fahre also früh Morgens um 6 Uhr :)umfall: ) mit Melissa los um sie zum Treffpunkt zu bringen. Einige wissen ja, dass wir hier auf knappen 800 müM wohnen und somit die Fahrt ins Tal wie so üblich über kurvige Strecken führt.

    Einst (das muss etwa zwei Jahre her sein) sind Melissa und ich an einen Unfall gefahren, da hat eine etwas ältere Dame die Kurven unterschätzt und kam von der Strasse ab. Es war zwar nur Blechschaden, doch Melissa scheint das ziemlich schockiert zu haben. An jenem Samstag Morgen fragt mich Melissa mal wieder: Uiuiui, gugg mal Mami, wenn wir daaaa runterfahren dann haben wir einen Unfall. Und dann sind wir Tod...

    Mami: Nein Melissa, wir fahren da nicht runter, ich passe doch auf. Ausserdem habe ich eine Prüfung machen müssen damit ich Autofahren darf.

    Melissa: Was für eine Prüfung?

    Mami: Ja da ist ein Fahrlehrer mit mir Auto gefahren und hat mir gezeigt wie das geht. So lange bis er meinte, dass ich es gut genug kann. Dann kam ein Experte und schaute ob ich es wirklich gut genug kann.

    Melissa: ach so.... schweigt.

    3 Minuten später:

    Mami, hast du die Prüfung eigentlich bestanden?!


    :verdutz:


    Noch fragen? :cool:

    Grüssle Sabrina
     
  2. Anfrafra

    Anfrafra Familienmitglied

    Registriert seit:
    24. Juni 2007
    Beiträge:
    584
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    B.-W.
    AW: Mami's Fahrkünste und eine kritische Beifahrerin

    Hallo Sabrina,

    wir wihnen auf 750 Meter (Schwäbische Alb) und immer wenn ich die Serpentinen ins Tal fahre kriege ich zu hören, ich soll doch nicht so schnell tun ;-). Dabei bin ich weiß Gott kein Raser und wir hatten noch nie einen Unfall :).
     
  3. AW: Mami's Fahrkünste und eine kritische Beifahrerin

    Hallo!

    Ich habe für Ausflugsfahrten manchmal das Navigationssystem an und da erzählt die nette Dame ja immer wo es lang geht und bitte an die Geschwindigkeit halten!

    Da bekomme ich von meinem Sohn auch immer gesagt: Hab ich doch gesagt, du bist zu schnell!
    oder
    Mama, nach links abbiegen, jetzt! Hab ich doch gesagt.

    Da fragt man sich doch wer den Weg besser kennt? Sohnemann oder die Maschine!
     
  4. Helga

    Helga Frau G-Punkt

    Registriert seit:
    28. Juni 2002
    Beiträge:
    22.182
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    AW: Mami's Fahrkünste und eine kritische Beifahrerin

    :crazy::crazy: Jo, DER ist gut ! Und, hast Du bestanden ??

    :weghier:

    :winke:
     
  5. Brini

    Brini ohne Ende verliebt

    Registriert seit:
    30. Oktober 2002
    Beiträge:
    13.719
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Südschwarzwald
    AW: Mami's Fahrkünste und eine kritische Beifahrerin

    Ich fahre auch Unfallfrei seit der Prüfung. Zum Glück...man muss ja leider nicht selber schuld sein am Unfall. Zugegeben, ich fahre gerne mal etwas zügiger, aber ein raser bin ich wirklich nicht! :rolleyes:

    Ach was das betrifft ist Melissa mein Navi! Sie kennt die Wege oft besser als ich. Einmal fuhren wir meine Freundin auf der arbeit besuchen, ich war da noch nie. Melissa jedoch schon zwei dreimal. Ich fuhr also bis zur Stadt und fragte dann Melissa, wo es langgeht. Ohne sucherei fanden wir den Parkplatz. Dann hiess es zu Fuss weiter zu gehen (sie arbeitet in einem Einkaufszentrum in einem kleinen Laden) und Melissa zeigte mir auch dort ohne Probleme wo wir hinlaufen mussten.

    Ebenso bei diesem Treffpunkt. Melissa kannte das Restaurant, ich noch nicht. Ich erzählte ihr wo wir uns treffen und Melissa zeigte mir, wo ich lang musste. Das Mädel hat einen Orientierungssinn...von MIR kann sie den ganz sicher nicht haben :hahaha:

    Aber klar doch!!!

    Theorie und Praktische beim ersten Anlauf!!! *mir selbst auf die Schulter klopf*

    Bis anhin hielt ich mich auch für eine ziemlich gute Autofahrerin...und jetzt?! :heul:

    :zwinker:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...