Mamaphase und Schlafprobleme

Dieses Thema im Forum "Rund um die Erziehung" wurde erstellt von kaddl, 21. Februar 2007.

  1. Hallo Ihr Lieben,

    Ich war jetzt lange Zeit nur stille Mitleserin, doch nun bin ich an einem Punkt, wo ich einfach nicht mehr weiter weiss und kann.

    Hannah (2) war Ende Januar für 4 Tage im Krankenhaus, weil sie einen heftigen Magen-Darm-Virus hatte, der mit Infusionen behandelt werden musste. Ich war die ganze Zeit bei ihr und da es an einem Wochenende war, war auch mein Mann von morgens bis abends immer da (leider durfte ja nur einer da schlafen).
    Nach einer Woche bekam sie dann eine Angina und eine weitere Woche später auch noch eine Mittelohrentzündung.

    Seit dem Nachhausekommen schläft sie nur noch bei uns und auch nur mit Mama. Papa wird gelegentlich schonmal weggeschickt (was für ihn hart ist, weil er mich ja auch entlasten will) und nachts kann sowieso nur ich sie trösten. In ihr Bett will sie einfach nicht und auch schreien lassen brint gar nix, weil sie dann so lange schreit, bis sie sich übergeben muss. Und irgendwann kann man das Geweine auch nicht mehr aushalten.

    Ich weiss, dass das grundsätzlich in dem Alter wohl normal ist (Trennungsängste usw.), ABER ich werde in ca. 4 Wochen unser 2. Kind bekommen und bin deshalb im Moment auch nicht ganz so einsetzbar wie sonst (dicker Bauch, keine Kondition usw.) und die Hormone tun dann auch noch ihr übriges.

    Desweiteren sind wir dann auch immer so im Zwiespalt: ist das jetzt noch Krankheit oder testet sie aus, wie weit sie gehen kann...

    Meine Frauenärztin meinte heute, ich soll ihr mal Pulsatilla geben und es selbst auch nehmen und dann sollte es etwas entspannter werden.

    Hat vielleicht jemand ähnliche Erfahrungen gemacht und kann mir ein paar gute Tipps geben?

    Vielen Dank schonmal,

    LG Katrin.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...