malen fördern wenn das Kind nicht will?

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von Tigerentchen2110, 29. September 2014.

  1. Tigerentchen2110

    Tigerentchen2110 Rollige Erbse

    Registriert seit:
    25. Februar 2011
    Beiträge:
    4.851
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hi!

    Wir waren heut bei der U8, Formen nachzeichnen und nen Menschen malen ging nicht so wirklich, dh malen könnte/sollte man ein wenig üben. Aber wie wenn das Kind nicht will (ich weiß nicht so recht ob er einfach nicht will oder wirklich nicht kann, er hat wenn ich so nachdenk insgesamt nie gern und viel gemalt (ne ganz kurze Phase hatte er mal) er sagt oft "Ich kann das nicht" obwohl er es eigentlich kann, grad bei der U fiel das auch auf hier versuchte er es dann doch aber altersentsprechend ist es halt offenbar nicht. Hat jemand Ideen wie man ihn da animieren könnte? Er kriegt jetzt zwar immerhin nun doch erstmal problemlos weiter Ergo aber wie könnt ich ihn da sonst noch animieren?

    LG Julia (sorry muss weg)
     
  2. Noreia

    Noreia Familienmitglied

    Registriert seit:
    28. März 2011
    Beiträge:
    5.374
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: malen fördern wenn das Kind nicht will?

    Hi. Hat der kinderarzt denn gesagt dass man das fördern muss?

    Spontan würde ich bei der ergo fragen oder im Kindergarten mal nach hören wie das da mit dem malen ist.
     
  3. Petri

    Petri Miss Marple

    Registriert seit:
    3. Januar 2011
    Beiträge:
    4.490
    Zustimmungen:
    69
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: malen fördern wenn das Kind nicht will?

    Unser malt auch nicht gerne. Wenn ich sehe, was die Mädchen schon alles malen könne :umfall: Ein Männchen bekommt er hin, das war's aber auch schon. Sonst wird eher "ausgemalt". Er malt ein Kästchen und malt das dann in unterschiedlichen Farben aus. Ich hab mir nie Gedanken gemacht, ob ich das fördern muß :???: Bei der U8 war das mit der Linie malen auch eher grenzwertig, aber gesagt hat dazu niemand was. War wohl doch noch altersentsprechend.
     
  4. haasie2412

    haasie2412 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    14. August 2010
    Beiträge:
    2.325
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    lübbenau/Spreewald
    Homepage:
    AW: malen fördern wenn das Kind nicht will?

    Ich hab einen 11 jährigen der heute noch nicht gerne malt, ja lieber 2- 3 Seiten Aufsatz schreibt statt ein Bild zu malen... Ich weiß hilft dir Jacht weiter... Aber ich würde auch in der Kita fragen ob er da arg auffällig ist..
     
  5. Vivi+Niklas

    Vivi+Niklas Löwenmama

    Registriert seit:
    10. November 2010
    Beiträge:
    6.362
    Zustimmungen:
    17
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Im Westen
    AW: malen fördern wenn das Kind nicht will?

    Niklas malt auch nicht gern! Ist wie Petras Junior, ein Mensch geht, sonst wird vorwiegend ausgemalt. Das dafür sehr gut und ordentlich. Ok, Sonne und Meer geht jetzt auch :hahaha:, ein Haus hat er schonmal und kreuze kann er. :???:
    Aber nie freiwillig, nur wenn man 'drängt'. :roll:
     
  6. Schäfchen

    Schäfchen Copilotin

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    31.723
    Zustimmungen:
    71
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Groß Kreutz
    Homepage:
    AW: malen fördern wenn das Kind nicht will?

    *seufz* Ich find ja malen, singen und Sport sind so Dinge, die man mag oder eben nicht. Jemanden dazu zwingen, diese Dinge zu tun, weil andere meinen dass man das tun muss, finde ich blöd. Ich finde aber auch, das man die Fächer in der Schule nicht benoten dürfte ... das sind so Talentdinge, die Theorie kann man lernen aber das Umsetzen gelingt halt nicht jedem.

    Grad bei Jungs stell ich mir das animieren zum Malen blöd vor. Fußballbilder ausmalen, würde mir einfallen oder Bilder mit Dingen, die er mag. Aber ausmalen ist nciht gleich Bild malen. Und das Malen von Bilden anzuregen - puh das stell ich mir schwer vor. Die Jüngste hat bei einem Ausflug zur Deutschen Bahn mal ihr Notizbuch gezogen und die Dinge, die sie spannend fand, auf ihre kindliche Art gemalt. Da war sie vier, glaub ich. Ich hab das Original dann fotografiert und wenn wir mal so weit sind, werden Kinderzeichung und Bild nebeneinander im Album sein. Das fand ich total klasse, aber das kam halt von ihr. Ob man das anregen kann?
     
  7. Tulpinchen

    Tulpinchen goes Hollywood

    Registriert seit:
    26. April 2003
    Beiträge:
    16.379
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Rheinkilometer 731
    AW: malen fördern wenn das Kind nicht will?

    Geht's denn bei der U8 tatsächlich um's reine Malenkönnen oder eher um Feinmotorik. Vielleicht könnt Ihr daran sonst etwas machen...?

    LG, Katja.
     
  8. Petri

    Petri Miss Marple

    Registriert seit:
    3. Januar 2011
    Beiträge:
    4.490
    Zustimmungen:
    69
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: malen fördern wenn das Kind nicht will?

    Und ganz ehrlich.... ICH kann auch nicht malen :heilisch: :hahaha:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...