mal wieder Thema Milch

Dieses Thema im Forum "Ernährung ab dem 1. Geburtstag ins Kleinkindalter" wurde erstellt von Tigerentchen2110, 9. Januar 2013.

  1. Tigerentchen2110

    Tigerentchen2110 Rollige Erbse

    Registriert seit:
    25. Februar 2011
    Beiträge:
    4.851
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hi, ihr, auch Ute falls du hier liest!

    Ich wolte mal sichergehen ob Noahs Milchkonsum so ok ist. Er kriegt jetzt seit kurzem morgens ne kleine Tasse Vollmilch, das werden so 100-150 ml sein schätz ich und für die Kita nen Babybel zum Brot, (er besteht drauf, alles andere knabbert er höchstens an) und abends meist nochmal 150-200 ml Kimi aus der Flasche mit Trinklernbecher. Im Kiga gibts ab und an auch nochmal Joghurt oder Quark oder Eis zum Nachtisch und selten mal irgnedwas überbackenes abends daheim. Kann man das so lassen? Er ist immer noch gern und viel Obst und Gemüse daher fand ich einfach das er jetzt morgens normale Milch kriegen kann. Und was ist denn bei normaler Milch besser, Vollmilch oder Fettarme? Da wir grad auf Diät bzw Ernährungsumstellung sind haben wir in der Regel 1,5er da, ich hatte mal irgendwo gelesen Vollmilch sei an sich gesünder aber ich mag ungern extra welche kaufen. Er hat jetzt glaub ich so 13,5 kg, gefühlt inzwischen eher mehr auf allerdings auch ca 94 oder 95 cm.


    LG Julia
     
  2. Redviela

    Redviela nomen est omen
    Mitarbeiter Moderatorin

    Registriert seit:
    11. Oktober 2011
    Beiträge:
    10.142
    Zustimmungen:
    132
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Crailsheim
    AW: mal wieder Thema Milch

    Mit 2 Jahren kann er unbedenklich Vollmilch trinken. Die Nieren sind nun ausgereift und können größere Mengen Eiweiß verarbeiten :)
     
  3. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    AW: mal wieder Thema Milch

    Ist er ein Zarter nimm für ihn Vollmilch. Hat er ein normales Gewicht dann ruhig die 1,5%

    Kannst ruhig so weiter machen :mrgreen:

    :winke:
     
  4. Tigerentchen2110

    Tigerentchen2110 Rollige Erbse

    Registriert seit:
    25. Februar 2011
    Beiträge:
    4.851
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: mal wieder Thema Milch

    Hi Ihr 2!

    Danke für eure Antworten.

    @Ute: Hm was verstehst du denn unter zart? Wie geschrieben ist er wohl ca 94/95 cm groß und hat so 13,6 kg guck mal http://www.schnullerfamilie.de/mich-bewegt/216682-besonders-fuer-raupenmama.html ich find ihn jetzt nicht superdünn aber schlank, BMI-mäßig liegt er eher im unteren Bereich von normal und ich kenn schon viele Kinder in dem Alter die kräftiger sind.

    LG Julia
     
  5. Redviela

    Redviela nomen est omen
    Mitarbeiter Moderatorin

    Registriert seit:
    11. Oktober 2011
    Beiträge:
    10.142
    Zustimmungen:
    132
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Crailsheim
    AW: mal wieder Thema Milch

    Wenn es dich nicht stört, wenn er zunimmt, gib ihm Vollmilch ;)
     
  6. Petri

    Petri Miss Marple

    Registriert seit:
    3. Januar 2011
    Beiträge:
    4.507
    Zustimmungen:
    72
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: mal wieder Thema Milch

    Unser bekommt auch Vollmilch und ist "normal" würde ich sagen. Nicht dick, aber auch nicht spindeldürr. Er bekommt morgens sein Müsli mit Vollmilch, mittags bei der Tagesmutter wohl Joghurt oder Quark zum Nachtisch und abends ein kleines Glas Vollmilch zum Brot. Vor dem Schlafen trinkt er noch ca. 200 ml Kindermilch, dafür ißt er GAR KEINEN Käse.
     
  7. Tigerentchen2110

    Tigerentchen2110 Rollige Erbse

    Registriert seit:
    25. Februar 2011
    Beiträge:
    4.851
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: mal wieder Thema Milch

    Hi!

    Wie meinst du das, meinst du er nimmt mit Vollmilch zu schnell/viel zu? Mästen will ich ihn ja natürlich nicht...

    @ Petra: Lustig Noah würde wenn er dürfte viel mehr Käse essen (ok manchmal sinds auch 2 Babybel oder anderer Käse, den mag er halt besonders- einer zum 1. und einer zum 2. Frühstück) und auch Joghurt etc er liebt das alles.

    Ich glaub ich bleib bei der 1,5 % weil wir die eh immer da haben.


    LG Julia
     
  8. Petri

    Petri Miss Marple

    Registriert seit:
    3. Januar 2011
    Beiträge:
    4.507
    Zustimmungen:
    72
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: mal wieder Thema Milch

    Ich denke, dass 1,5% o.k. ist, wenn Ihr die eh da habt.

    Ich finde es sehr schade, dass unser kleiner Mann keinen Käse ißt, weil ich den nämlich sehr gerne mag. Aber nun ist es so. Er ist sowieso etwas mäkelig geworden, was das Essen angeht. Vor einem Jahr hat er noch mehr verschiedene Sachen gegessen. Mal sehen wie sich das entwickelt ;-)
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...