Mal wieder die Frage nach der Nutzung des Kinderzimmers

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von Su, 14. September 2008.

  1. Su

    Su Das Luder

    Registriert seit:
    15. Oktober 2002
    Beiträge:
    24.833
    Zustimmungen:
    181
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Dahoam
    Hallo,

    wir sind gesegnet mit einem schönen Haus und ausreichend Platz, aber für uns würde auch eine 1 Zimmer Wohnung reichen *seufz*

    Jetzt ist Larissa 5 und Yannick wird 7 und wo spielen sie grundsätzlich unten im Wohn-Essbereich, ich würde sogern mal in Ruhe kochen oder was auch immer. Ich habe sie ja auch gerne bei mir, aber manchmal frage ich mich wozu wir Kinerzimmer haben und dort die Spielsachen verstauben, sie spielen natürlich auch hautsächlich mit dem was unten ist, das andere vergessen sie, räume ich dann mal wieder die Spielsachen hoch, bauen sie eine Hölle mit den Kissen oder Larissa unterhält sich mit Ihrem Spiegelbild (ohne Schmarrn das kann sich ewig machen:piebts:) oder mit was halt unten ist...nur wenig wird extra runtergeholt...

    Ich verstehe es einfach nicht und finde die Kinderzimmer mittlerweile pure Geldverschwendung, schlafen würden sie auch am liebsten bei uns im Schlafzimmer, aber das haben wir schon etwas eingdämmt, meist schlafen sie bei sich ein und kommen erst in der früh.....

    Wie ist das bei Euch?

    Wann kommt den endlich mal der Drang die Tür hinter sich zu zumachen und alleine was zu spielen. Ich finde es auch etwas "komisch" (irgendwo auch schön) das sie immer nur zusammen spielen, wenn Larissa dann z.B. mal alleine mit eben ihrem Spiegelbild redet, liegt Yannick daneben und robt so rum und hört zu:rolleyes:

    LG
    Su
     
  2. Su

    Su Das Luder

    Registriert seit:
    15. Oktober 2002
    Beiträge:
    24.833
    Zustimmungen:
    181
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Dahoam
    AW: Mal wieder die Frage nach der Nutzung des Kinderzimmers

    Ach ja, vorhin habe ich sie hochgeschleppt und mit ihnen was im Kinderzimmer gespielt und nach 15 min. haben sie mich ungelogen alleine oben sitzen lassen und sind wieder runtergegangen:bruddel:
     
  3. Cornelia

    Cornelia Ex-Exilfriesin

    Registriert seit:
    6. Januar 2003
    Beiträge:
    30.697
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    4-Täler-Stadt
    AW: Mal wieder die Frage nach der Nutzung des Kinderzimmers

    Keine Ahnung, aber erstes würde ich Larissa einen großen Spiegel ins Zimemr hängen :hahaha:

    Tut mir, kenn ich nicht. Hab nur eine Ebene und die Kinder spielen fast nur noch in den Zimmern :rolleyes:
     
  4. NicSam

    NicSam Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    31. März 2003
    Beiträge:
    2.448
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Mal wieder die Frage nach der Nutzung des Kinderzimmers

    Hm, bei uns ist das nicht so... meist gehen die Kids nach oben, unten ist auch wenig Spielzeug, eher so Gesellschaftsspiele. Und ich versuche auch ein bisschen Grenzen zu stecken, dass halt eher oben gespielt wird, damit unten nicht so das Chaos herrscht. Allerdings hat sich das eigentlich von alleine so eingespielt, da sie gerne mit Lego/Playmobil spielen, und ich das nicht über Nacht im WZ aufgebaut haben möchte.
    Oben haben sie im Moment ein Kinder-Schlafzimmer (mit Schreibtisch, Büchern, und etwas Spielzeug) und ein Spielzimmer, da sie gerne zusammen schlafen wollten.
    Jetzt weißt du, wie es bei uns ist, aber das Wissen hilft dir wohl auch nicht weiter, sorry...

    Liebe Grüße
    Nicole
     
  5. Jaspis

    Jaspis Golden Girl

    Registriert seit:
    12. März 2008
    Beiträge:
    11.245
    Zustimmungen:
    25
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Mal wieder die Frage nach der Nutzung des Kinderzimmers

    *kicher* ich liebe solche Postings von dir und würde soooo gerne einmal bei dir und vor allem den Kindern Mäuschen spielen :zwinker:

    Zum Thema an sich hab ich nicht so viel beizutragen. Wenn ich mich richtig erinnere, so hatte mein Kindelein eigentlich schon immer Zeiten, in denen es sich in sein Zimmer zurückzog (wir hatten aber immer relativ kleine Wohnungen, also war da immer Hör- oder Blickkontakt möglich).

    Allerdings ganz sicher nicht dann wenn _ich_ es unbedingt gewollt/gebraucht hätte (das ist so ne alte Kinderzusammenleb-Weisheit) *g*

    :winke: J.
     
  6. Sonja

    Sonja Integrationsbeauftragte

    Registriert seit:
    11. April 2002
    Beiträge:
    24.488
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    östlich eines kleinen diebischen Bergvolkes am Ran
    AW: Mal wieder die Frage nach der Nutzung des Kinderzimmers

    Genauso wie bei euch :hahaha:
     
  7. lulu

    lulu Königin der Nacht
    Moderatorin

    Registriert seit:
    21. Juni 2002
    Beiträge:
    16.334
    Zustimmungen:
    65
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Mal wieder die Frage nach der Nutzung des Kinderzimmers

    Wir leben mittleweile wieder auf einer Ebene, und ich dachte da verschiebt sich das etwas. Oben im Kinderzimmer zu sein waehrend die anderen unten sind, ist ja noch mal etwas anderes als hinten zu sein. Aber Pustekuchen! Meine zwei Ls sind auch am allerliebsten im Wohnbereich, Klaas hingegen macht leidenschaftlich gerne die Tuer hinter sich zu. Mir ist das auch ganz Recht so, weil die zwei Ls ganz suess zusammen spielen (bis auf wenn sie sich quaelen), aber der Grosse das Gleichgewicht total durcheinander bringt. Er soll lieber aus seinem Zimmer gekrochen kommen, wenn ein L nicht zuhause ist :hahaha:.

    Allerdings scheint das Problem nicht ganz so ausschliesslich wie bei Euch. Gerade waren die Ls doch tatsaechlich fuer zehn Minuten im Keller Carrera-Bahn spielen, dann wuselten sie wieder um mich rum, von dort auf die Veranda, und jetzt liegt einer mit einem Papierflieger auf dem Boden, waehrend die andere immer noch auf der Veranda ist.

    Sonntagsgruesse,
    Lulu :winke:
     
  8. Rebecca

    Rebecca Pfiffikus

    Registriert seit:
    8. Januar 2003
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Hagen
    AW: Mal wieder die Frage nach der Nutzung des Kinderzimmers

    "Leider" ganz genau so.
    Meine beiden spielen hauptsächlich im Wohnzimmer, was ich zzt. versuche einzudämmen.
    Auch möchte ich gerne am WE nach dem Mittagessen etwas Ruhe haben und sage den beiden dann schon immer, dass sie doch bitte im Kinderzimmer spielen sollen. Unter Murren geht das dann vielleicht für 10 Minuten :umfall:

    Mein Bruder und ich waren damals hauptsächlich im Kinderzimmer. Es war auch für uns selbstverständlich, dass meine Mutter sich nachmittags etwas auf die Couch legt und wir waren dann leise und haben eben nicht im Wohnzimmer getobt.

    Ich weiß wirklich nicht wie ich das den beiden vermittelt bekomme, dass sie sich hauptsächlich im Kinderzimmer aufhalten sollen und auch mal Rücksicht auf andere nehmen.

    Liebe Grüße

    Rebecca
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...