Mal wieder Autositz

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von AlexLiLa, 13. November 2003.

  1. AlexLiLa

    AlexLiLa Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    28. März 2002
    Beiträge:
    6.933
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Homepage:
    Wir haben jetzt die Römer KID und sind damit suuuuper zufrieden. :bravo: :bravo:

    Nur was halt oft bemängelt wird sind die großen Kopfstützen. Die fand ich nun wieder klasse und das der Sitz nicht sooo groß ist. Das stimmt schon und ich hoffe auch das er in 2 Jahren wirklich noch paßt. Aber manchmal denke ich den ultimativen Sitz gibt es wohl nicht.

    Ich persönlich finde auch die Schalfpostion für unsere noch sehr gut.

    Den Preis :eek: habe ich zum Glcük schon vergessen.

    lg Alex
     
  2. AlexLiLa

    AlexLiLa Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    28. März 2002
    Beiträge:
    6.933
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Homepage:
    Wieso steht meine Antwort jetzt oben??? :o :eek:

    Ich habe auch schon geantwortet bevor Du die Frage gestellt hast. :-D :) :eek:

    Komplett verwirrte Grüße Alex
     
  3. Silvia

    Silvia Showtalent

    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    11.076
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Langsam bekomme ich Probleme mit Maries Autositz. Wir habe einen Römer King Quickfix und eigentlich bin ich ja suuuuperzufrieden. Aber mein Mariechen paßt fast nicht mehr rein. Jetzt wo sie morgens die Winterjacke an hat spiele ich mit Millimetern damit ich den Gurt noch zubekomme. 8-O Wenn es irgendwann im Winter soweit kommt daß sie im Auto einen Schneeanzug trägt geht gar nix mehr.

    2 unserer 3 Kindersitze habe ich ja mittlerweile ersetzt. 1 x haben wir jetzt den Concord Fixmax und der andere ist auch von Concord aber ich habe den Namen vergessen. :-? Auf alle Fälle wird Marie darin mit dem normalen 3-Punkt-Gurt angeschnallt.

    Den Fixmax mag ich nicht sonderlich weil hier die Gurte irgendwie dauernd verdreht sind und sich nicht so gut verstellen lassen (OK, ich gebs zu, ich bin Quickfixverwöhnt :) ) und der andere Sitz mit dem 3-Punkt-Gurt gefäält mir nicht weil Mariechen damit etwas zu viel Freiheit hat.

    So, jetzt meine Frage an Euch: Welche Sitze der Klasse 3 habt ihr und wie zufrieden seid ihr. Und was haben sie gekostet? Ups, das waren jetzt gleich 3 Fragen auf einmal, aber ich denke das geht ausnahmsweise mal. :-D

    Und noch ne Frage: Wenn ich den Quickfix verkaufe, was kann ich denn dann so dafür verlangen? Er ist jetzt 1,5 Jahre in Gebrauch, der Bezug und die Technik sind absolut ok und garantiert unfallfrei.

    Gespannte Grüße

    Silvia
     
  4. AlexLiLa

    AlexLiLa Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    28. März 2002
    Beiträge:
    6.933
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Homepage:
    Schau mal hier:
    [​IMG]

    [​IMG]

    lg Alex
     
  5. Silvia

    Silvia Showtalent

    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    11.076
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ey Alex!!! Vordrängeln is nicht!!! Sind wir hier etwa an der Supermarktkasse??? :-D :-D :-D

    Danke für deine Antwort und die Fotos. Der Römer Kid war auch der Sitz der mir persönlich am besten gefallen hat. :jaja: Aber ich weiß den Preis noch!!! :?

    Eigentlich ist der Preis ja zweitrangig, denn Maries Sicherheit sollte nicht an ein paar Euro gebunden sein.

    Und sonst hat hier keiner Erfahrung mit 3-er Kindersitzen???

    Liebe Grüße

    Silvia
     
  6. surfmami

    surfmami Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    19. März 2003
    Beiträge:
    1.277
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo Silvia,

    ich habe zwar keine Ahnung von den 3-Kindersitzen, aber Du solltest den Quickfix nicht für unter 50 Euro verkaufen, vor allem, wenn der nur so kurz in Gebrauch war. Selbst für die alten Römersitze zahlst Du heute noch locker 40 bis 45 Euro!!!

    VlG
    Anna :winke:
     
  7. Hallo Silvia
    meinst du nicht sie passt noch eine Zeit in den Quick Fix? Eigentlich ist sie für den Klasse 3 ja noch zu jung... Ich weiss ja nicht was sie wiegt, aber die sind erst ab 3 bzw. teilweise ab 3,5 Jahren und 15 kg.
    Ansonsten haben wir den Recaro Start- sind zufrieden damit, der hat auch eine Schlafposition. Leider ist der SEHR teuer und auch recht schwer, eben aus Metall und nicht aus Plastik. Damals gab es aber noch keinen anderen Sitz mit Schlafposition... Für Tjark wollte ich eigentlich dann auch den Römer Kid holen, alle die ihn haben in meinem Bekanntenkreis sind damit total zufrieden und den gibt es bei Real öfter mal für 99 Euro- immer noch viel Geld, aber die Sicherheit ist es mir wert. Wir hatten für Beke am Anfang den Concord Lift- als Zweitsitz ok, aber wenn die Kleinen einschlafen eine Katastrophe, da sie seitlich aus dem Sitz kippen!!!!
    LG und viel Erfolg bei der Suche!
     
  8. Silvia

    Silvia Showtalent

    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    11.076
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hallo Wiebke,

    Marie ist zwar erst 2,5 Jahre alt, aber sie ist fast 1 Meter groß und wiegt 15 kg. (Halt eben mein Riesenbaby :-D ) Von daher wirds im Quickfix langsam wirklich eng.

    Der Römer Kid kommt übrigens immer mehr in die engere Wahl.

    Liebe Grüße

    Silvia
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...