Mal was Positives aus der Servicewüste Deutschland

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Anfrafra, 1. Juli 2009.

  1. Anfrafra

    Anfrafra Familienmitglied

    Registriert seit:
    24. Juni 2007
    Beiträge:
    584
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    B.-W.
    Hallole,

    heute Morgen war ich unterwegs in Sachen Tapeten und habe einen sehr schönen kleinen Laden gefunden, der eine riesige Auswahl hat. Zwar hat er nicht so viel da aber mindestens 100 Tapetenkataloge.

    Ich hab mir alles anschauen dürfen, bin beraten worden, wenn ich es wollte und in Ruhe gelassen worden während ich mir die Bücher angeschaut habe.

    Zum Schluss hat mir die Dame noch angeboten, ich könnte mir auch Bücher ausleihen, wenn ich mag. Ich hatte dann 3 Tapeten in der engeren Auswahl und sie hat mir je eine Rolle mitgegeben, damit ich das mit meinem Mann besprechen kann. Sie hat sich nur meinen Namen notiert. Das nenne ich Gottvertrauen *g*.

    Außerdem hatten sie ein Tischchen im Laden stehen, auf dem Plastikbecher und ne Flasche Sprudel und ne Flasche Apfelsaft standen. Die waren für die Kunden, weil es im Laden recht heiß war. Das nenne ich wirklich freundlichen Service!!! Bravo :bravo::bravo::bravo:
     
  2. Annemie

    Annemie Living for LilliFee

    Registriert seit:
    1. November 2005
    Beiträge:
    2.004
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Mal was Positives aus der Servicewüste Deutschland

    Hallo Andrea,


    eigentlich schade das es einem auffällt wenn etwas mal gut läuft...

    Aber ich freue mich trotzdem und hoffe, dass sich der Service herumspricht und in Zeiten knapper Kassen, trotzdem auch bei den "kleinen" gekauft wird!

    LG
    Eva
     
  3. Wölfin

    Wölfin Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    29. Juni 2008
    Beiträge:
    6.820
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    in einer wunderschönen Landeshauptstadt
    AW: Mal was Positives aus der Servicewüste Deutschland

    Das hört sich nach einem wirklich netten Laden an :bravo:!

    Schade, dass der hier nicht in der Nähe ist :nix:
     
  4. Helga

    Helga Frau G-Punkt

    Registriert seit:
    28. Juni 2002
    Beiträge:
    22.182
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    AW: Mal was Positives aus der Servicewüste Deutschland

    Das ist ja mal :prima: !
     
  5. Suum

    Suum Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    17. November 2002
    Beiträge:
    3.110
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    im tiefsten Osten
    AW: Mal was Positives aus der Servicewüste Deutschland

    ich liebe sone Ansagen....:bravo:...und hoffe, das mal andere Läden nachziehen...

    ich hasse es, ständig nur irgendwohin geschickt werden, so a´la schaun sie mal in die ecke, da müsste das Produkt liegen..:umfall:

    mein Traum ist da immer Amerika....wo Service echt groß geschrieben wird....teilweise für mich schon übertrieben..meine Große war da teilweise echt überrascht, das man an jeder Ecke Sorry hört, aber man gewöhnt sich da echt schnell dran...:heilisch:..und dann kommt man zurück nach Deutschland und hat zweimal den hinteren Einkaufswagen im Hacken ohne einmal sorry zu hören...:ochne:

    lg susi
     
  6. Helga

    Helga Frau G-Punkt

    Registriert seit:
    28. Juni 2002
    Beiträge:
    22.182
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    AW: Mal was Positives aus der Servicewüste Deutschland


    Wofür auch, Susi ? DU standest ja im Weg *ironieoff* !

    Ätzend, oder ? Ich hasse das und sage da meistens EXTRA laut "Macht GAR NICHTS, denn Sie sind mir nicht in Hacken gefahren, NEEEIIIINNNN !" Eigentlich kindisch, aber da kann ich mich nicht zurück halten !

    :winke:
     
  7. Anfrafra

    Anfrafra Familienmitglied

    Registriert seit:
    24. Juni 2007
    Beiträge:
    584
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    B.-W.
    AW: Mal was Positives aus der Servicewüste Deutschland

    *hihi* das erinnert mich an mein Töchterlein. Wenn ich mal vergesse, danke zu sagen, sagt sie immer ganz demonstrativ "Das hab ich doch gern gemacht, Mama!"

    Aber du hast recht, solche Leute gehen mir auch auf den Senkel. Man könnte echt meinen das Wort "Entschuldingung" würde weh tun.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...