Mal ne Tamponfrage....

Dieses Thema im Forum "Hebammensprechstunde" wurde erstellt von Claudia, 27. Mai 2007.

  1. Claudia

    Claudia glücklich :-)

    Registriert seit:
    24. April 2003
    Beiträge:
    18.301
    Zustimmungen:
    51
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    zu Hause....
    Homepage:
    Ich frag mal hier, denn die Frage ist schlicht und einfach:"Wann wieder ein Tampon nach der Geburt"

    Nils wird nächste Woche 9 Wochen alt - mein Wochenfluß ist seit etwa drei Wochen "vorbei" - bis auf so einen eiklaren Ausfluß, der sich bis Anfang letzter Woche hielt. Seit gestern hab ich Schmierbluten, das heute schon fast periodenstark ist. Da mein Doc bei der Nachsorge "Aktivitäten im Eierstock" gesehen hat, gehe ich mal davon aus, dass nicht der Wochenfluss neu aufgeflammt ist (wäre ja auch ein bissi spät, oder? ) sondern meine erste Periode wieder eingesetzt hat.

    Da ich allerdings ein leidernschaftlicher Bindenhasser bin - ein Greuel wars für mich bei Wochefluss die Dinger benutzen zu müssen - und ich allenfalls bei superstarker Periode am Anfang, als ich die Spirale hatte, nachts zusätzliche zum Tampon eine benutzt habe, möchte ich auf die Dinger nun möglichst verzichten und Tampons benutzen. Da die Blutung gestern einsetzte, der Doc aber erst Dienstag wieder da ist, meine Hebi sich anscheinend auch ein paar freie Tage gönnt, frag ich Euch jetzt einfach mal. Ich hab nämlich vergessen, wie ich es bei Lars gemacht hab. Spricht irgendwas gegen die Benutzung von Tampons 9 Wochen nach der Geburt?

    :winke:
     
  2. Petra

    Petra desperate housewife

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    9.833
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Mal ne Tamponfrage....

    Nö.

    Spricht nix dagegen.
    Selbst beim Wochenfluss scheiden sich die Geister, wobei ich da eigentlich pro-Binde bin zwecks Infektionsvermeidung.

    Und wenn du keine Probleme mehr mit dem Damm hast (also ein wenig vollgesogener Tampon dir beim entfernen keine Schmerzen macht), dann spricht .M.n. echt nix dagegen


    :winke:
     
  3. Trixi

    Trixi Seelenfänger

    Registriert seit:
    10. März 2005
    Beiträge:
    4.984
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Mal ne Tamponfrage....

    Ich weiß zwar nicht, ob etwas dagegen spricht aber ich habe die gleich bei meiner ersten Periode wieder verwendet. Ich hasse diese fürchterlichen Binden auch, die können noch so dünn sein, sie sind trotzdem ätzend!
     
  4. Claudia

    Claudia glücklich :-)

    Registriert seit:
    24. April 2003
    Beiträge:
    18.301
    Zustimmungen:
    51
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    zu Hause....
    Homepage:
    AW: Mal ne Tamponfrage....

    Wegen der Infektionsgefahr hab ich die Dinger ja benutzt, denn sowas wollte ich natülich nicht haben - aber die ist ja "gebannt", die innere Wunde dürfte ja jetzt nach 9 Wochen verheilt sein.

    Tja, und ob ich Probleme hab, muss ich wohl einfach mal ausprobieren. Danke Euch!

    :winke:
     
  5. Zaza

    Zaza Miss Velo High Heels

    Registriert seit:
    27. November 2003
    Beiträge:
    7.283
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Schweiz
    Homepage:
    AW: Mal ne Tamponfrage....

    Kleinere Grösse und damit etwas häufiger wechseln fällt mir noch ein.

    Bindenhasser-Solidaritäts-Grüsse :cool:

    Zaza
     
  6. Claudia

    Claudia glücklich :-)

    Registriert seit:
    24. April 2003
    Beiträge:
    18.301
    Zustimmungen:
    51
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    zu Hause....
    Homepage:
    AW: Mal ne Tamponfrage....

    Ich habs ausprobiert und keine Probleme damit *freu* - alles wie vorher, trotz Dammschnitt mit Riss 3. Grades.

    :winke:
    Claudia
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...