Mal ne Sprachentwicklungsfrage

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von Onni, 1. Juni 2007.

  1. Onni

    Onni Sprücheklopfer

    Registriert seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    3.419
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo,

    sagt mal wie sprechen eure 3 1/2 Jährigen? Können sie schon das "Sch" aussprechen? Ich weiß nicht, obs bei Colin an dem leichten offenen Biss liegt, den er durch den dämlichen Schnuller hat oder ob es für Kinder in dem Alter normal ist, das sie das "sch" halt noch nicht sprechen können. Ansonsten hat er super viele (auch ungewöhnliche) Vokabeln drauf und spricht alles echt fließend.

    Würd mich mal interessieren wie es bei euch ist und ob sich das von selber gebessert hat.Vielleicht muß ich ja mal zum Logophäden ...
     
  2. maren

    maren Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    29. Juni 2002
    Beiträge:
    1.010
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Mal ne Sprachentwicklungsfrage

    Das er das "sch" noch nicht kann finde ich in dem Alter unauffällig. Den offenen Biss allerdings würde ich im Auge behalten (machst Du ja sowieso schon ;-)).
    Hat er denn den Schnuller noch?

    Guck doch auch mal den Link an, den ich oben neu reingesetzt habe.

    Gruß, Maren
     
  3. Apfelkuchen

    Apfelkuchen Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    20. Februar 2004
    Beiträge:
    1.085
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Mal ne Sprachentwicklungsfrage

    Emma spricht das sch seitdem sie 2,5 Jahre alt ist. Und bis vor kurzem war sie noch ein Extremschnullerer. Seit 12 Wochen ist sie "clean". Sprachlich hat sich der Schnullerentzug nicht bemerkbar gemacht, aber die Zähne sind nicht mehr so hasenzähnig!!
     
  4. Annette

    Annette Die Nette

    Registriert seit:
    24. Februar 2005
    Beiträge:
    7.502
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Mal ne Sprachentwicklungsfrage

    Ich würde deinem Kind noch Zeit lassen.
    Vor kurzem hab ich mich mit meiner Freundin unterhalten, Lehrerin für Sprachbehinderte Kinder, und die meinte, dass das ST und das SCH meist die letzten Laute sind die Kinder aussprechen. Meist sogar erst mit Beginn der Schulzeit.
    Also beobachte weiter. Und wenn du mal meinst, er kommt gar nicht weiter, dann würde ich handeln.

    Grüßle
    Annette
     
  5. AW: Mal ne Sprachentwicklungsfrage

    Justy ist jetzt 4,5 Jahre alt und bei der Logopädie wird verstärkt daran gearbeitet, dass er das SCH richtig aussprechen kann.

    Meiner spricht das SCH wie S z. B. Flase anstatt Flasche. Teilweise auch mit Z Znee anstatt Schnee.

    Lass Colin noch ein wenig Zeit - vieles kommt von ganz allein. Wenns bis zur U8 nicht besser wird, kannst du ja den Arzt mal fragen.

    LG
    Sandy
     
  6. Hedwig

    Hedwig Sternenfee

    Registriert seit:
    30. Dezember 2003
    Beiträge:
    14.673
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Mal ne Sprachentwicklungsfrage

    Hallo Onni,

    Emil ist ja genauso alt wie deiner. Er spricht das SCH, allerdings weiß ich nicht, ob das auch in dem Alter schon "muss" ist.


    Liebe Grüße
    Kim
     
  7. Nessie

    Nessie Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    24. Juli 2002
    Beiträge:
    5.108
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Mal ne Sprachentwicklungsfrage

    Sean spricht es auch schon seit er etwas über 2 war, aber ich kenne 2 Kids im Freundeskreis, die das auch noch nicht können, einer ist 3 und der andere sogar fast 4. Sie sprechen ansonsten auch sehr gut. Anscheinend nicht ungewöhnlich. Aber fragen kannste ja mal bei der Logopädin.

    Ach und Sean hat bis vor kurzem aus irgendwelchen Gründen das D am Anfang eines Wortes weggelassen, da wurde aus Danke Anke und aus dir ihr usw..und ganz plötzlich seit ca 3 Wochen klappts.
     
  8. Onni

    Onni Sprücheklopfer

    Registriert seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    3.419
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Mal ne Sprachentwicklungsfrage

    Ui, das sind ja sehr unterschiedliche Antworten. Aber sehr interessant.;)

    Sandy, genauso ist es bei Colin auch. Ich denke man kann es ein bißchen mit "Lispeln" vergleichen.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...