Mal ein Paar Fragen zu den Behördlichen sachen....

Dieses Thema im Forum "Schwanger wer noch?" wurde erstellt von Glace, 24. Februar 2006.

  1. Glace

    Glace nächtliche Muse

    Registriert seit:
    9. April 2005
    Beiträge:
    12.221
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Unna
    ...

    Hallo Schnullis,

    ich hab da mal ne Frage, ich hab´s woanders gelesen und kann mir nicht denken das es Tatsächlich stimmt.
    Also GG muß ja Daheim bleiben, wenn das 2. Kind kommt und auf Kevin Aufpassen.
    Nu hab ich gelesen, das die KK einem da was Zahlt für seinen Arbeitsausfall und das er nichtmal seinen Regulären Jahresurlaub nehmen muß, sondern das er Sonderurlaub bekommt :verdutz:

    Stimmt das ????

    Also ich weiß was von 2 Tagen Sonderurlaub für die Entbindung, aber bekommt man Tatsächlich auch noch was für die Betreuung des Älteren Kindes :???:

    Aso und wo ich gerad dabei bin.

    Vor Kevins Geburt habe ich noch gearbeitet und dann Mutterschaftsgeld bekommen, bis zum 3. Geburtstag bin ich also in Elternzeit.
    Ich weiß das man entweder Mutterschaftsgeld bekommt, oder ein einmaliges Entbindungsgeld (?). Was bekomm ich den in Elternzeit, ersteres oder zweiteres ?

    Wann sag ich meinem AG eigendlich Bescheid ? Nach der Entbindung, wie lang ich noch Elternzeit haben möchte ??


    Fragen über Fragen... :-D
    Da fällt mir ein, kann man nicht mal Irgendwie n Posting machen wo alles Zusammengefasst ist und das Anpinnen ???
    Ich weiß noch das es irgendwen hier gab (Anivalis ???) die sich damit sehr gut Auskannte, nur wer...





    LG Katja
     
  2. AW: Mal ein Paar Fragen zu den Behördlichen sachen....

    hallo,

    also ich weiss nur, das mein mann keinen sonderurlaub bekommen hat, als wir unser 2. kind bekamen, auch geld von der kk bekam er nicht wegen der betreuung. er war ja bei der entbindung dabei.aber wir hatten da (kk) nach gefragt, weil wir der oma für die unterbringung und das aufpassen etwas zukommen lassen wollten. die antwort war, das ist verwandtschaft 1. grades, also kein geld. genauso, wenn ich ins kh müsste und mein mann oder die oma aufpassen würden, dann würde es meines wissens kein geld geben.
    kann sich aber auch schon seit 2,5 jahren geändert haben, möchte mich da also nicht festlegen.
     
  3. AW: Mal ein Paar Fragen zu den Behördlichen sachen....

    Also Sonderurlaub bekommt der Mann pro Kind, wenn die Firma das gewährt, ist wohl nix gesetzliches.

    Ob die KK dir die Kosten für eine HH gibt, wenn dein Mann das macht, entscheidet die KK ( normalerweise nehmen die Männer Urlaub..)

    Wenn du noch in Elternzeit bist und gesetzlich versichert bekommst du Mutterschaftsgelt 13 Euro pro Tag von der KK.

    Bescheid geben ob Elternzeit, wenn man noch in Elternzeit ist weiss ich nicht genau ob es da einen Termin gibt, ich hab es zwei Wochen nach der Geburt eingereicht ( biste auf der Sicheren seite, das ist die Frist die man einhalten muss, wenn man noch nicht in Elternzeit ist).

    Liebe GRüsse
    Sabine
     
  4. Rebecca

    Rebecca Pfiffikus

    Registriert seit:
    8. Januar 2003
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Hagen
    AW: Mal ein Paar Fragen zu den Behördlichen sachen....

    Also, irgendwie stehe ich jetzt auf dem Schlauch.

    Bezüglich des Sonderurlaubs kann ich leider nichts sagen, aber was mich verwirrt ist, das mit Mutterschaftsgeld.

    Soweit ich das weiß, bekommt man das Mutterschaftsgeld während des Mutterschutzes (also 6 Wochen vor dem ET und 8 Wochen danach) von der KK.
    In der Elternzeit bekommt man dann in der Regel Erziehungsgeld, sofern man es beantragt.

    LG
    Rebecca
     
  5. AW: Mal ein Paar Fragen zu den Behördlichen sachen....

    Mutterschaftsgeld steht allen Versicherten zu, die in einem Arbeitsverhältnis stehen, das bekommst du von der KK auch, wenn du , wie jetzt noch in Elternzeit bist, für die Zeit des Mutterschutzes !

    Besser zu verstehn ;) ?
     
  6. Glace

    Glace nächtliche Muse

    Registriert seit:
    9. April 2005
    Beiträge:
    12.221
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Unna
    AW: Mal ein Paar Fragen zu den Behördlichen sachen....

    :bravo: Sabine, das sind tolle neuigkeiten, da werd ich Montag gleich mal bei meiner KV Anrufen und nochmal Nachfragen, denn dan bekomme ich Mutterschaftsgeld, das währe ja toll.
    Gut das ich gefragt hab, das hätt ich so auch nicht gewußt.
    OK das nach der Geburt wird dann wieder auf das Erziehungsgeld Angerechnet, so wie bei Kevin auch damals, aber ich hab mal gerechnet, da dürfen so 390 Euronen mehr sein.



    LG Katja
     
  7. AW: Mal ein Paar Fragen zu den Behördlichen sachen....

    hallo

    du müßtest dir jemand nach hause holen mit dem du nicht verwandt bist


    gruß
     
  8. AW: Mal ein Paar Fragen zu den Behördlichen sachen....

    Es gibt gesetzliche KK die dem Ehemann glaub ich so an die 10 Tage Sonderurlaub zahlen bei einer Hausgeburt. Hatte so die beste Freundin von einer Arbeitskollegin von mir gemacht. Begründung war da, das die KK Hausgeburten, die billiger sind auf diesen Wege fördern (kommt anscheinend der KK unterm Strich dann billiger).

    Ich hatte mich bei meiner KK nicht dannach erkundigt, da für mich als Sicherheitsfanatikerin nur ein Krankenhaus in Frage kam.

    Alles andere wurde glaub ich schon gesagt.

    Liebe Grüße

    Sabine mit Anna
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...