Mal Dampf ablassen muss.....

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Nike, 16. Dezember 2010.

  1. Nike

    Nike Flying Googlemuckel

    Registriert seit:
    25. März 2005
    Beiträge:
    4.721
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Nordseeküste
    Sorry Ihr müsst jetzt herhalten und mich vielleicht von meiner Wutwolke wieder runterholen :bruddel:

    Also zur Vorgeschichte:
    Vor 2 Jahren haben alle Mietreihenhäuser hier im Wohnhausflur neuen Bodenbelag bekommen. Wir haben freiwillig verzichtet, da wir den neuen Bodenbelag ( Linoleum ) viel zu rutschig für Treppen empfanden und deshalb den alten Teppich, wenn auch nicht mehr wirklich schön, behalten wollten.

    Wir vereinbarten mit der Vermieterin, dass wir, wenn wir uns dazu entscheiden sollten mal den Flur neu zu gestalten wieder melden können und dann immernoch über einen neuen Bodenbelag sprechen könnten.



    Das war nun vor kurzem so weit.

    Es kam ein Fachmann der uns einen "ach-so-tollen-Alternativfussboden" mit mehr Grip anbot. Ich testete ihn von der Rutschiestigkeit und entschied mich für ihn in einem bestimmten Farbton.

    Er sagte 2-3 Tage Lieferzeit / eine Woche für den Einbau.:)

    Ich scherzte noch, dass ich aber nicht mit ihm Weihnachten feiern wolle :umfall:

    Sooooo, gestrichen war inzwischen und so kamen am 07. die Herren dann auch, leider an meinem Arbeitstag, und legten los - Teppich von oben bis unten ( 2 Etagen ) raus und angefangen mit dem Verlegen.

    Als ich am Abend nach Hause kam bemerkte ich dann sofort, dass DAS NICHT der von uns ausgesuchte Belag ist, der da schon teilweise verlegt wurde und rief den Fachmann an.

    Der kam sofort angedüst und suchte erstmal draussen im Teppichmüll sein Musterstück ( auf dem die Artikel-Nr und Firma stand )..... ich fragte mich natürlich schon da, ob das nicht wohl weisslich bereits dort gelandet ist, weil sie bemerkt haben, dass sie was falsches verlegt haben.

    Nun schlug er mir vor, weil der Bodenbelag nicht zu unserer neuen Wandfarbe passte, den Maler neu kommen zu lassen. Lehnte ich ab, weil mir der andere Farbton einfach nicht gefiel und auch nicht zu den Türen passte und ein wenig war das auch Prinzipchenreiterei von mir.

    Dann schob er alles auf den Lieferanten ( ich hab als er die Bestellung aufgenommen hat, dreimal gefragt ob er wirklich die richtige Nr. aufgeschrieben hat, weil bei der Zuordnung schon immer was fehlte ). Er wollte nun aber versuchen noch irgendwoher den richtigen Belag zu ordern.

    Das hat er dann gemacht und mich darüber informiert, dass es dann am 09. weiterginge. Am 10. war die Ware immernoch nicht da :achtung:

    Am 13. rief ich ihn dann wieder an, wo er denn nun bliebe. Da meinte er, dass der Belag wieder nicht dabei gewesen wäre und was wir denn machen würden, wenn dieser wieder falsch geliefert werden würde :hä:

    Am 14. kam er dann ganz aufgeregt bei uns an und erklärte mir, dass der Bodenbelag cadmiumbelastet sei und nicht mehr hergestellt werden würde....... :entsetzt:

    Er brachte wieder nen anderen Musterkatalog mit - wieder sauglatte Beläge, die ich einfach niemals dem Teppich, denn wir vorher hatten, vorgezogen hätte!!!!!!

    Ich hab jetzt mit ihm vereinbart, dass er irgendwie in den Kampf mit unserer Vermieterin treten muss, um für uns einen günstigen Teppich auszuhandeln, damit wir a ) zu Weihnachten und Kinder-Geburtstag im Januar keine Betontreppe haben und b ) nicht umsonst den Teppich haben rausreissen lassen !!!!!


    Ich muss nicht erwähnen, dass die Vermieterin seit 3 Tagen nicht erreichbar ist, oder??????????????? :bruddel:

    Ich bin echt sooooo sauer, hab aber auch keine Ahnung, wie ich weiter verfahren soll?

    Ich denke ich muss es einfach unter "dumm gelaufen" abhaken oder?

    Aber, ich kann mich einfach nicht mit so nem irreglatten Belag auf der Treppe anfreunden...dann hätt ich wirklich den Teppich behalten :(
     
  2. Buchstabensalat

    Buchstabensalat Pinselohräffchen

    Registriert seit:
    16. Juli 2003
    Beiträge:
    18.065
    Zustimmungen:
    112
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    ganz dicht vorm Monitor
    Homepage:
    AW: Mal Dampf ablassen muss.....

    Hm, Anwalt fragen, Vertragssache. Ein Belag ist bestellt, und dieser muß halt auch gelegt werden - was ihr im Tausch akzeptieren müßt, weiß ich nicht.

    Aber ich kann gut nachvollziehen, wie du dich fühlst. Auf unserer Außenterasse liegen auch nicht die Fliesen, die da hinsollten. Immerhin sehr ähnliche, und wäre auch nicht aufgefallen - wenn nicht die anderen Fliesen, mit denen die Kanten abgesetzt werden sollten, etwas bräunlicher gewesen wären als unsere ursprünglich ausgesuchten.
    Tja, bräunliche Fliesen bei unseren kaltbläulichen Fensterfaschen geht aber ü-ber-haupt nicht, und genau diese dümmliche Argumentation (anderer Mitarbeiter hat's verbockt, doch diese Fliesen nehmen, sieht man ja später nicht mehr, was er denn machen solle, könne er nicht zurückgeben) hat mich auch sehr aufgeregt.
    Ist alles nicht mein Problem, soll er klären.
    Im Endeffekt haben wir dann andere, anthrazitschwarze Absetzungs-Fliesen genommen, die auch sehr gut passen.
    Aber immer erst mal versuchen, ne?

    Salat
     
  3. Nike

    Nike Flying Googlemuckel

    Registriert seit:
    25. März 2005
    Beiträge:
    4.721
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Nordseeküste
    AW: Mal Dampf ablassen muss.....

    Danke Salat, dass Du verstehst wie ich mich fühle.

    Ehrlich, ich kann es nicht verstehen.... heut hat sich wieder keiner gemeldet :ochne:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...