Maisbrot mit Bohnen

Dieses Thema im Forum "Eure besten Rezepte" wurde erstellt von christine, 6. Juli 2005.

  1. christine

    christine Weltreisende

    Registriert seit:
    6. Juni 2002
    Beiträge:
    8.775
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    stuttgart
    Hallo!

    Das Rezept hab ich von amerikanischen Bekannten, die haben das mal gemacht und ich bin immer wieder begeistert.

    Man kann jegliche Bohnen nehmen (Kidney, weiße, gebackene....), ich halte mich an Dosenbohnen ;-), geht schneller.

    Das Brot ist eigentlich wie ein Muffinteig und ißt sich wie Kuchen.

    Also:

    1 Becher Mehl
    1 Becher Maismehl
    2 El Zucker
    4 Tl. Backpulver
    1/4 Tl. Salz

    1 Ei
    1 Becher Milch
    2 El Öl

    Ei, Milch und Öl vermengen und zu den trockenen Zutaten fügen. Mit einer Gabel kurz zu einer klumpigen Masse vermischen. Es dürfen ruhig noch ein paar Klümpchen drin sein.

    In eine kleine gefettete Auflaufform geben und bei 200 °C ca. 25 min. backen.

    Dazu ißt man Bohnen, die mit Speck und Zwiebeln angebraten werden, Tomate macht sich auch noch gut. Zum Würzen nehm ich Salz, Chili, Pfeffer, Paprika.

    Ich find das ein schnelles Gericht, guten Appetit! (Meine Kinder essen meist nur das leckere Kuchenbrot ;-) )

    christine
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...