Magen Darm

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von Tanja25, 7. Dezember 2004.

  1. Vielleicht können mir hier ja einige Tips geben was ich tun kann.
    Also meine Maus 1 1/2 Jahre hat seit samstag ,morgen halb fünf Erbrechen im 10 Min. Rhytmus sie hat nur noch geschlafen und erbrochen wir sind dann abneds ins Khs gefahren und man hat ihr Blut abgenommen und uns dann auch gleich da behalten z8ur beobachtung weil die werte schon arg im keller waren die nacht über hat sie dann aber wieder getrunken aber auch hohes fieber bekommen dafür hat sie dann ein Paracetamol 250 zäpfchen bekommen am nächsten morgen durften wir wieder nach hause obwohl sie da schon starken durchfall bekamdafür war das erbrechen nicht mehr. Nun war ich gestern beim Kinderarzt der hat uns Lacteol Pulver verschrieben und sagte wir sollten mal abwarten normal weiterfüttern und gucken ob es besser wird das könnte sich nochbeinige Zeit hinziehen. So nun spuckt meine Maus aber seit gestern abend auch wieder und hat den durchfall so langsam mache ich mir echt sorgen denn ich dachte doch mit dem spucken wären wir jetz durch.Essen tut se auch nich wirklich viel und wenn kommt es meistens gleich wieder retour jetz hat sie schon nur noch 10,8 kg bei 82 cm ich weiss echt nicht ob ich ruhig bleiben soll oder ob ich noch was anderes unternehmen soll was meint ihr?Achja das Fiebeer ist seit gestern runter aber sie ist ständig am weinen will nur kuscheln und ist unzufrieden was ich an ihrer stelle wohl auch wäre.
     
  2. Fidelius

    Fidelius Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    24. Juli 2002
    Beiträge:
    15.773
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Magen Darm

    Geh nochmal zum KiA oder direkt ins Krankenhaus!!!!!und lass Dich nicht abwimmeln!!!!!


    Wichtig ist, das sie viel trinkt, damit sie nicht zuviel Flüssigkeit durch die Brecherei verliert.
     
  3. AW: Magen Darm

    Ich hab wieder mit dem Ki Arzt gesprochen hab nochmal angerufen aber sagt merh können wir nicht machen im moment ausser abwarten und ich soll wieder kommen wenn es ausser kontrolle gerät oder ise apatisch wirkt. Aber muss ich es erst soweit kommen lassen?
    Ich weiss nicht. Trinken tut sie einigermassen nicht soviel wie sonst aber sie trinkt
     
  4. Mullemaus

    Mullemaus Chatluder

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    3.885
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
  5. AW: Magen Darm

    Danke Mullemaus ich habe mir das mal durch gelsen nur ich weiss nicht ob ich das einfach machen soll denn der Kinderarzt sagte zu mir ich soll ihr ie nahrung ganz normal weiter geben nur nichts neues geben. Deshalb weiss ich jetz nicht ob ich auf Diätkost umsteigen soll.
     
  6. Mullemaus

    Mullemaus Chatluder

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    3.885
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Magen Darm

    Tanja,

    bei jedem Durchfall rät ein vernünftiger Arzt zu Diät- bzw. Schonkost, eben deshalb, damit sich der Verdauungsapparat beruhigen kann und nicht weiter belastet wird. Zwinge sie aber erst mal nicht zum Essen (anbieten aber schon!!!), trinken ist im Moment wichtiger.

    LG,
    Mullemaus

    PS: Wenn es bis heute nachmittag nicht besser ist, würde ich an Deiner Stelle nochmals Deinen oder ggf. einen anderen KiA aufsuchen.
     
    #6 Mullemaus, 7. Dezember 2004
    Zuletzt bearbeitet: 7. Dezember 2004
  7. AW: Magen Darm

    Meine güte was für aufregung ich bin völlig fertig als wenn die magen darm geschichte nicht schon schlimm genug wäre ich habe auf der seite gelesen das man auch kamillentee geben kann mit Traubenzucker also wollte ch was gutes tun und hab tee gekocht und als ich mich umdrehe um die flasche zu zu scharuben hat meine süsse die kanne schon vom schrank gezogen ich stand nur ein paar zentimeter daneben und konnte trotzdem nix mehr machen jetz hat sie sich auch noch den linken unterarm verbrrüht hab gleich 112 angerufen und die waren auch super schnell da und haben uns in die Kinderkliniik gebracht . Der arzt sagte sie hat nochmal glück gehabt er hat die zwei blasen abgetragen udn ihr einen salbenverband gemacht jetz sollen wir morgen zum wechseln zum Kinderarzt ich bin völlig kaputt nur weil ic zwei sekunden nicht aufgepüasst hab ich mach solche vorwürfe. der Arzt sagt es werden keine naben bleiben aber trotzdem macht es mich fertig. Aber der schock hat bei ihr wohl so gesessen das sie seit dem nicht mehr erbrochen hat oder durchfall hat. Naja wenigstens etwas aber besser macht es das auch nicht und mein schlechtes gewissen ist jetzt umso grösser. Ihr denkt jetzt bestimmt ich bin ne rabenmutter aber lasst man das denke ich schon selbst von mir. Das musste ich mirt jetz alles von der seele reden tut mir leid.
     
  8. Mullemaus

    Mullemaus Chatluder

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    3.885
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Magen Darm

    Tanja,

    es ist nur zu verständlich, daß Du Dir die schlimmsten Vorwürfe machst. Klar, so etwas sollte nicht passieren - aber manchmal kann man es beim besten Willen nicht verhindern. Aber deshalb bist Du noch lange keine Rabenmutter, glaub mir.

    Gute Besserung nochmals für Deine Maus,

    LG,
    Mullemaus
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...