mag nimmer *jammer*

Dieses Thema im Forum "Schwanger wer noch?" wurde erstellt von gipsy, 10. Januar 2006.

  1. Hallo liebe Mitkugelnden!

    Also, eine Woche hab ich ja noch, aber ich mag ehrlich gesagt nicht mehr. Ich schlafe schon seit Wochen nicht mehr richtig, weil das Kind im Bauch nachts so unruhig ist. Man sagt ja, solange sich das Baby viel bewegt, kommts nicht :( . Außerdem hab ich so starkes Sodbrennen, vorallem nachts, daß ich öfters mal raus muß, weil ich glaube, mich übergeben zu müssen, das ist echt schlimm. Mein Bauch spannt und die Tritte werden immer schmerzhafter, meine Beine sind geschwollen und schmerzen, ich passe fast in keine Schuhe mehr rein.
    Ich hatte zwar eine schöne, beschwerdefreie Schwangerschaft, aber jetzt wirds langsam richtig heftig. Ich habe zwar echt Schiß vor der Geburt, vorallem weil die erste alles andere als schön war (eigentlich ein Horrortripp durch die Hölle), aber jetzt bin ich soweit, daß ich echt möchte, daß es langsam los geht.
    Beim CTG letzte Woche war kein bißchen Wehentätigkeit zu sehen - ein gerader Strich - gar nix.
    Ich hab echt Angst, daß ich wieder so lange warten muß, wie bei Pascal (10 Tage nach ET wurde eingeleitet) weil ich damals auch absolut keine Wehen zustande gebracht habe. Der Wehentropf war so heftig, das möchte ich nicht mehr erleben, außerdem wäre mein Freund dann wieder auf Arbeit, weil sein Urlaub nicht mehr solange geht :(
    Samstag wär ja Vollmond .......
    Ist das jetzt Torschlußpanik???

    LG

    Andrea
     
  2. Kati

    Kati Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    19. Juni 2004
    Beiträge:
    1.682
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    in der Pampa ;-)
    Homepage:
    AW: mag nimmer *jammer*

    Huhu!

    Ich kann Dich gut verstehen. Ich war ET+10 und es wurde eingeleitet, allerdings sanft mit Prostaglandintablette und es war eine schnelle schöne Geburt.

    Aber ich mochte auch nicht mehr so richtig. Obwohl ich mich eigentlich gut fühlte. Aber es ist halt alles so beschwerlich.
    Gegen das Sodbrennen, das ich auch total schlimm hatte, habe ich einen Eßlöffel Haferflocken gegessen. Das ist zwar trocken und etwas eklig, aber es hilft!! Wenn einer nicht hilft, dann noch einen.

    Ich habe viel gebadet und mich von meinem Mann massieren lassen. Und habe ALLES getan, damit es losgeht, aber ich hatte sogar 3 Stunden vor der Geburt noch nix auf dem CTG.

    Ich wünsch Dir, dass es bald losgeht und dass es schön und schnell geht.
     
  3. AW: mag nimmer *jammer*

    Hallo,
    ich hoffe auch auf den Vollmond! :winke: Ich weiß ja nicht mal, ob ich den 2. Tag gerade übertrage oder ob am 15.01. mein regulärer ET ist! :bruddel: Wehen habe ich schon lange, hatte aber 2 Wochen quasi fast Ruhe, seit gestern Nachmittag ist es mitunter wieder schlimmer - heute wehe ich auch so leise vor mir her .... es tut sich nix! Muß morgen zur letzten VU - bin ja mal gespannt. Da heißt es sicher wieder, daß alles "idem" ist! Nun ja!

    Habe eben einen großen Joghurt gegessen und da ordentlich Zimt reingetan! :heilisch: Ich denke, es aknn nicht schaden, oder?!

    LG Scrollan
     
  4. Ivonne

    Ivonne ... on the Werkbank

    Registriert seit:
    24. April 2004
    Beiträge:
    1.987
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    zwischen Hildesheim und Peine
    AW: mag nimmer *jammer*

    Ich kann Dich voll und ganz Verstehen, mir gin es nicht anders als Dir,
    nur das ich 7 Tage drüber war.
    Ich drücke Dir die Daumen das es bald los geht.


    LG Ivonne
     
  5. AW: mag nimmer *jammer*

    Genau so ging es mir auch. Das Baby war furchtbar aktiv bis zum Schluss - und ich hatte dann 6Tage vor ET einen Blasensprung :bravo:

    Ansonsten sah zu diesem Zeitpunkt bei mir gar nichts nach Geburt aus.
    Also gib die Hoffnung nicht auf, vielleicht tritt es dir auch die Blasekaputt.
     
  6. Tamara

    Tamara Prinzessin

    Registriert seit:
    1. August 2002
    Beiträge:
    28.454
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hinterm Berg
    AW: mag nimmer *jammer*

    Das Warten ist echt gemein :tröst: und ich drücke Dir auch meine Daumen das es nun bald los geht :prima:
     
  7. AW: mag nimmer *jammer*

    Danke ihr Lieben, für die aufbauenden Worte :) . Ich warte jetzt erstmal Pascals Geburtstagsparty morgen ab, weil da sollte ich schon noch fit sein. Vielleicht wird es ja so stressig mit den 5-6 Kindern, die eingeladen sind, daß sich bis zum Abend was tut.....
    Hm, wenn nicht, probier ichs halt auch mal mit Zimt und einem heißen Bad. So ein Gläschen Rotwein am Abend soll ja auch schon geholfen haben beim Schubsen, oder?

    LG

    Andrea
     
  8. Tomsmama

    Tomsmama Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    13. Februar 2005
    Beiträge:
    1.380
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    bei Hildesheim
    AW: mag nimmer *jammer*

    Mir hat bei meinem ersten Kind 13 Tage nach E.T. ein Grog geholfen:nix: ...oder es war einfach Zufall.

    Weißt Du, ich kann nun aus Erfahrung sagen, dass eigentlich jedes Kind seinen eigenen Weg sucht und auch findet oder zumindest seine Zeichen gibt.

    Glaube mal daran, dass es auch anders sein kann als bei Deinem ersten Kind. Meine erste Geburt war auch ein kleiner Horrortrip und mein ganz Kleiner hat mir ein wirklich schönes Geburtserlebnis geschenkt...alle waren anders und ich drück Dir ganz doll die Daumen, dass Du es bald geschafft hast!!! Die letzten Tage/Wochen können so übelst anstrengend sein, das wird Dir so manche nachfühlen können!

    liebe Grüße und eine schöne Party morgen
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...