mag keinen brei mehr

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von juhoh, 14. Januar 2004.

  1. hallo,
    nun haben wir auch unser erstes futterproblem. jakob mag keinen brei mehr, auch flasche mag er nur noch nachts :-? .
    er geiert uns alles vom teller und will nur noch was wir essen. ich fütter ihn schon immer vor unseren mahlzeiten von denen er auch immer etwas (ganz wenig) probieren darf, damit er seinen brei überhaupt noch isst. seit zwei tagen weigert er sich bei seinem essen aber total. maximal zwei löffel und dann ist der mund zu zu zu.
    joghurt ist das einzige, was ansatzweise geht. von unserem essen kann er sich mit sechs zähnen aber einfach noch nicht satt essen und ist ja auch nicht unbedingt gesund. außerdem hat er natürlich hunger. gestern sogar zweimal in der nacht 8O und ich musste heute arbeiten.
    alles in allem isst er tagsüber viel zu wenig und ist nur wild auf "ganze sachen" die er möglichst auch selber festhalten kann, äpfel, brot, usw. aber das meiste landet dann doch angesabbert auf dem fußboden. wie mache ich ihm den brei wieder schmackhaft oder soll mit fester kost üben, bis er davon satt wird ? wer hat tipps ?
    gruß juhoh
     
  2. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    Hallo,

    ich hab mal ein paar Punkte zusammengestellt von dir.

    1. Er darf probieren von eurem Essen - damit ging der Anreiz auf "fades" Babyessen verloren. Füttere nie ein Baby vom eigenen Teller - du wirst es bereuen. Familienkost = keine Babykost weil gewürzt und gesalzen. Babykost muss immer vor dem würzen aus dem Topf geholt werden und seperat serviert. Sobald Babys würziges Essen schmecken ist es häufig vorbei. Also umgekehrt war es. WEIL er euer Essen bekommen hat isst er den Brei nicht mehr.

    2. Joghurt - süß, glattgerührt leider auch völlig überflüssig und keine Nahrung fürs Kind. Auch diese Babydesserts wie Quarktöpfchen usw. dienen höchstens dazu Babys von normaler Babykost auf süße Kost zu bringen.

    3. Weil tagsüber die kaloriengerechte Babykost verweigert wird kommt er nachts.

    Schau mal hier www.babyernaehrung.de/beikost_ii.htm und hier http://babyernaehrung.de/theorie_und_praxis.htm der 2. Artikel.

    Ich sehe zwei Möglichkeiten.
    1. Tischkost verweigern und Baby vor den MZen mit seiner Kost füttern und parallel die Nachtflaschen verdünnen damit der Tageshunger steigt.
    2. Tischkost ungewürzt, ungesalzen, bio d.h. auch Nudeln nicht im Salzwasser garen 8O vorsetzen und eigenes Essen nachwürzen. Joghurt und Co. unbedingt streichen. Kombi aus Brot und Brei am Abend geben.

    Egal wie du dich entscheidest - vermittle es deinem Kind durch Wort und Gesichtsausdruck dass du es ernst meinst. Ich denke dann ist die Chance Ruhe in die MZEn und nächte zu bekommen am größten.

    Liebe Grüße
    Ute :koch:
     
  3. hallo,
    dann will ich wohl mal energisch sein.....

    aber eine frage habe ich noch : gilt das joghurtverbot auch für naturjoghurt mit früchten aus dem gläschen ? den liebt jakob nämlich ?
    viele grüße juhoh
     
  4. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    Joghurt ist sehr Eiweißreich. Eiweiß kann die unausgereifte Niere belasten. Deshalb ist die Eiweißzufuhr im Säuglingsalter im Auge zu behalten.

    Ich würde keinen Joghurt vor dem 18. Monat meinem Kind geben.

    :winke: Ute
     
  5. Lilienfrau

    Lilienfrau Moderatorin
    Moderatorin

    Registriert seit:
    4. Januar 2003
    Beiträge:
    9.148
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallöchen,

    da unsere Kleinen ja fast gleichaltrig sind würde ich mal von einer "Phase" ausgehen :jaja: Johanna zickt nämlich im Moment auch total rum mit dem Essen, gefüttert werden mag sie gar nicht mehr, am liebsten selber essen (das klappt natürlich noch überhaupt nicht, die Sauerei solltest Du mal sehen 8O )

    "Fingerfood" wird gern genommen und inzwischen auch gegessen (klar, Madame hat ja Hunger, weil sie ihre Mahlzeiten verweigert), Brot, Dinkelstangen zB aber ich bleibe hartnäckig (Mama Rabiata sagt mein Freund immer *gg*) und biete ihr ihr Essen immer wieder an. Im Moment koche ich mittags für uns beide, dann esse ich das ("leckere" ungewürzte Essen :???: ) eben auch, was sie isst und fütter sie dabei von meinem Teller. Das geht dann relativ gut, obwohl es das gleiche ist, was sie vorher auch serviert bekam :)

    In den letzten Nächten ist sie auch mit Hunger wachgeworden, gestern sogar zweimal. Jetzt bin ich aber rigoros und verweigere ihr die Flasche, erst nach langem Gezeter kriegt sie sie. Sie kann mit zu mir ins Bett und ein bißchen Wasser kriegt sie auch zu trinken nachts, aber keine Milch mehr. Sie trinkt sich nämlich sonst nachts satt (klar, da verpasst man ja auch nix) und isst dann tagsüber wieder nicht richtig - und den Teufelskreis möchte ich unbedingt vermeiden.

    Liebe Grüße!
     
  6. hallo alexandra,
    das beruhigt mich dann ja sehr, dass wir nicht die einzigen sind. wir kämpfen nur immer mal wieder mit den hungrigen nächten und ich habe es so satt, weil ich so müde bin. unsere beiden großen hatte auch immer wieder futterstreikphasen. aber die habe ich gelassen - sind auch bis heute trotz winzigster portiönchen noch nicht verhungert- aber die haben auch nachts nichts nachgeholt.
    bei jakob bin ich seit gestern hart. brei oder nichts und nachts nur eine verdünnte flasche. mal sehen wie lange ich durchhalte (oder er :D ).
    gruß juhoh
     
  7. Tamara

    Tamara Prinzessin

    Registriert seit:
    1. August 2002
    Beiträge:
    28.454
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hinterm Berg
    Bei meinem Sohn war es so, das ihm der Brei zu fein war. Ins Mittag hab ich Haferflocken untergemischt und unter den Milchbrei etwas Babykeks, seitdem isst er wieder gerne :jaja: (er ist doch schon groß :-D )
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...